Wie viel € würdest du für den 7 Port USB Hub von UUGear ausgeben?

  • Wie viel € würdest du für den 7 Port USB Hub von UUGear ausgeben? (Am besten mit Begründung) 102

    1. 35€ (0) 0%
    2. 30€ (3) 3%
    3. 25€ (14) 14%
    4. 20€ (31) 30%
    5. 15€ (54) 53%

    Guten Abend liebe Community,


    Eure Meinung ist gefragt:
    [hr]
    [size=4]FRAGE: Wie viel € würdest du für den 7 Port USB Hub von UUGear ausgeben?[/size]
    [hr]
    Es geht darum, herauszufinden was Raspberry Pi User bereit sind für den USB Hub auszugeben. Eine Beschreibung dazu findet ihr hier:
    http://www.forum-raspberrypi.d…7-port-usb-hub-von-uugear


    Es wäre super, wenn ihr eure Auswahl auch kurz begründen könntet!


    Viel Spaß


    Du hast eine Idee für eine Umfrage? Dann sende mir eine private Nachricht!

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

    Edited once, last by ps915 ().

  • Da kein NT dabei ist, hab ich mal 15€ gedrückt. Ich find es generell ne Frechheit das Geräte ohne Netzteile verkauft werden dürfen, obwohl sie welche benötigen (um die volle Funktionalität zu erhalten).


    <OT>
    Ich hab den guten Mann im MediaMarkt auch erstmal erzählt was er mit dem Nintendo DS machen kann wenn er nicht sofort ein Ladekabel mit beilegt :)

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

    Edited once, last by dbv ().

  • Habe auch 15€ angeklickt! Mir gefällt die Idee sehr gut dennoch ohne Ladekabel das ist natürlich ein Manko


    Gruß Sven

    [Co|xY|sa] ein aus Frankfurt stammendes Erdenwesen!


    >>HIER<< gibt's ordentlich was auf die Ohren !

  • Ich habe mal 20 Euro geklickt. Man muss bedenken das es sich um ein "Special Interest" Produkt handelt das nicht die Verkaufszahlen eines "normalen" 7-Port Hubs erreichen kann. Und ein "normaler" Hub liegt letztlich auch bei guten 20 Euro - wobei das Netzteil dann jedoch mitgeliefert wird... (und wenn man Pech hat ist es ein Einfuffzich Billigteil)


    Ich würde jedoch sehr genau überlegen ob ich das UUGEAR wirklich brauche egal ob für 15, 20 oder 30 Euro. Einen "normaler" Hub kann ich überall einsetzen, den UUGEAR aber ausschließlich am Raspi. So lohnt es sich nur dann wenn man die speziellen Features wirklich braucht.


    Ich habe keinen Schimmer was die Entwicklung/Herstellung diverser Zubehörteile für den RasPi wirklich kosten, aber ich habe irgendwie immer das Gefühl das angesichts des ungebrochenen RasPi Hypes gerne nochmal die einen oder anderen Euros auf den VK-Preis eines Produkts aufgeschlagen werden....


    Als mündiger Verbraucher kann man zum Glück selbst entscheiden was man kauft, braucht oder im Laden stehen lässt.

  • Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Ich würde ebenfalls 20 Euro ausgeben, da es speziell für den Raspberry Pi entwickelt wurde und wenn ein Netzteil beiliegen würde. Schön wäre auch wenn ein extra kurzes "USB zu miniUSB" Kabel für den Upstream beiliegen würde.


    Auf Amazon liegen andere 7 Port Hubs bei 17 bis 40 Euro mit Netzteil.


    Sehen wir mal wie sich der Preis entwickelt, wenn mehr produziert wird und es über deutsche Stores verkauft wird.

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

    Edited once, last by ps915 ().

  • 20€


    ~ 15€ kosten durchschnittlich spartanische 7 USB Port Hubs
    + 5€ für die Spezial-Anfertigung an den Pi


    Wäre ein gutes Netzteil dabei, würde ich sogar 25€ zahlen (wenn es wirklich wichtig ist, dass der Hub so klein ist wie der Pi und perfekt drunter passt)

    Kelvin

    Edited once, last by Kelvin ().

  • 15 Euro ohne Versand und Netzteil
    wie oben aber mit Gehäuse wo au der pi rein passt gerne 25


    Die verbaute Technik kostet ein paar Cent.

  • Einen "normaler" Hub kann ich überall einsetzen, den UUGEAR aber ausschließlich am Raspi. So lohnt es sich nur dann wenn man die speziellen Features wirklich braucht.


    Hm, der Hub hat zwar ein Feature speziell für den RPI aber trotzdem könnte man den auch für andere Systeme nutzen - also ausschließlich am RPI ist imho falsch :)


    Das einzig spezielle Feature für den RPI wäre die Stromversorgung über GPIO, die von einem anderen System (PC) nicht genutzt werden könnte - aber alles andere ist nicht speziell... 1A pro USB Port kann man auch mit dem PC nutzen; den Pin-Header um die USB-Ports sowie Powersupply direkt abzugreifen kann man ebenfalls mit einem PC nutzen usw


    Das steht auch noch mal in der User Manual:

    Quote

    Although this USB hub is suppose to be used on Raspberry Pi, it works well with any computer that has a USB port.



    Das einzige was mich stört ist dass der USB-Upstream-Port (also der Link zum Computer) ebenfalls microUSB ist und keine normale USB-B-Buchse


    Ansonsten denke ich dass das ein äußerst seltener USB-Hub, der sehr gut durchdacht und dokumentiert, ist.. Ich kenne spontan keinen der auch so Qualitativ modern für USB 2.0 gehalten wäre...
    Trotzdem ist der Preis von $39 (inkl. Versandkosten) ohne passendem Netzteil ein bisschen happig, weswegen ich mir den wohl nicht kaufen werde - zumindest nicht für den Preis - 15eu ohne Netzteil und 25eu inkl. Netzteil wären denk ich fair

  • Speziell ist aber auch die Möglichkeit den Hub unter oder über dem Radpberry Pi zu montieren. ;-)


    Na klar kann man den auch PC nutzten. ;-)

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

  • 15€ - Und die auch nur wegem dem Formfaktor.
    Mir erschließt sich der Sinn einfach nicht. Hat jemand ein Anwendungsbeispiel, in dem man eine so große Anzahl an USB Ports am Pi braucht?
    Auf den ersten Blick würden mir ein paar weniger USB Ports und dafür eine Netzteil oder eine Preisminderung sinnvoller erscheinen. Mir schwirrt immer wieder das Wort "overkill" durch den Kopf.

  • Ich habe 15 Euro ausgewählt, da der Hersteller kein Netzteil mitliefert. Zudem spart der Hersteller die Kosten eines Gehäuses ein.
    Selbst wenn man 15 Euro für das Produkt bezahlt, liegt man im Vergleich immer noch teurer als bei andere USB-Hubs mit Gehäuse und Netzteil - nur dass diese höchstwahrscheinlich dann nicht mit dem Raspberry Pi stapelbar sind.


  • Hat jemand ein Anwendungsbeispiel, in dem man eine so große Anzahl an USB Ports am Pi braucht?


    Eines meiner Terminals:

    • Maus
    • Tastatur
    • Wifi Adapter
    • USB RS232 Adapter
    • USB Stick
    • USB Port der nach außen geführt wird

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

  • 20 euro da ich die dinger ja auch mit strom versorgen muss und deshalb für jeden davon ein eigenes netzteil bräuchte (oder mehrere usb ports aus denen ich 7Amper krige)
    (meine RPIs haben alle einen usb hub der eine eigene Stromversorgung hat und der auch den RPI mit strom versorgt. Dann hab ich 10 + 2 usb anschlüsse wovon einer das kabel für die pi stromversorgung hat und der eine am pi die daten an den hub gibt. Einer noch für die tastatur und übrig sind noch 9. Und das kostet nur 25 euro.)
    (Wenn ich den verwenden würde um den es hier geht wäre das etwas mehr als doppelt so teuer.)

    Es ist zwecklos Programme idiotensicher zu machen.
    Die natur entwickelt dann einfach bessere ¡dioten.

    Edited once, last by Fabi ().

  • Für mich hätte es auch einen geschätzten Sachwert von 20€.
    Kaufen würde ich es aber nicht, denn ich brauch keine 7+ USB Anschlüsse am Pi ...

  • Hallo zusammen,


    jetzt muss ich meine, in der ersten Begeisterung, angegebenen 15,- € widerrufen.
    Beim Auktionator Eures Vertrauens bekommt man nämlich mittlerweile 7-Port USB 2.0 Hubs inkl. Netzteil für unter 10,- € ( siehe -> hier <-, das soll jetzt keine Werbung oder Kaufempfehlung sein, sondern eben nur ein Beleg ;) ).
    Daher würde ich allerhöchstens 10,- € investieren, zumal, wie schon mehrfach erwähnt, das Netzteil fehlt, das - mit entsprechender Leistung, also ~ 8A - auch noch mal mit ca. einem 20er zu Buche schlägt.
    Und die 10 Tacken auch nur wegen dem Feature, dass er auf den RPi zugeschnitten ist.


    ciao,
    -ds-

  • mich stören die microUSB Power Stecker, sinnvoller wäre IMHO DC Buchse für Hohlstecker 5,5/2,1mm , da besteht wenigstens die Chance ein Netzteil mit 8A zu bekommen und das auch einige Steckungen ohne Probleme durchzuführen sind.


    Was mir gefällt sind die Polyfuse an jeder USB A Buchse

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)