Raspberry Pi und Fernseher über LAN verbinden

  • ich habe Pi auch direkt mit meinem Laptop verbunden. Leider sieht der Laptop den Pi nicht, obwohl ich den LAN-Adapter konfiguriert habe. Was mache ich falsch?


  • Crossover Kabel?
    Zueinander passende IP-Adressen?


    -ds-


    was meinst du mit Crossover Kabel?
    die IP-Adressen passen zueinander. ich habe sie geändert auf
    PI: 192.168.47.1
    Notebook/Fernseher 192.168.47.2

  • Ein Crossover-Kabel ist ein Patchkabel, bei dem einige Adern vertauscht sind.
    -> Hier <- findest Du das Ganze ausführlich beschrieben.
    Da der RPi nur eine 100 Mbit Schnittstelle hat, kann er das nicht per Software ...


    Hm ... wobei - hat Dein Notebook Gbit Ethernet? Dann müsste das imho tauschen ...


    cu,
    -ds-


  • Ein Crossover-Kabel ist ein Patchkabel, bei dem einige Adern vertauscht sind.
    -> Hier <- findest Du das Ganze ausführlich beschrieben.
    Da der RPi nur eine 100 Mbit Schnittstelle hat, kann er das nicht per Software ...


    Hm ... wobei - hat Dein Notebook Gbit Ethernet? Dann müsste das imho tauschen ...


    ist es kein normales Netzwerkkabel? Das erklärt natürlich einiges
    Ich habe die Ethernet-Karte Broadcom 590x 10/100 Ethernet. Also kein GBit.
    Heißt es, dass 2 PC nur mit so einem Patch-Kabel verbunden werden können? Aber die festen IP-Adressen müssen trotzdem eingetragen werden.

    Edited once, last by olek07 ().

  • ...Heißt es, dass 2 PC nur mit so einem Patch-Kabel verbunden werden können? Aber die festen IP-Adressen müssen trotzdem eingetragen werden.

    Wenn Du zwei PCs oder Deine Pi mit dem FS direkt verbindest ohne Switch muss es ein Crossoverkabel sein wenn keiner der beiden Ethernetadapter ein 1Gb Adapter ist. Erst dann koennen die beiden Partner elektrisch Daten austauschen, denn im Crossoverkabel sind TD und RD verdreht.
    Dann brauchen die beiden Partner natuerlich auch eine IP-Adresse damit der TCP/IP-Stack funktioniert.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)

    Edited once, last by framp ().

  • alles klar. Dann bedanke ich mich erstmal bei allen, die mir helfen wollten. Ich besorge mit ein Patch-Kabel.
    Und wenn ich den Pi über WLAN-Stick ist Netz gehen lasse, kann der FS dann auch ins Netz?


  • alles klar. Dann bedanke ich mich erstmal bei allen, die mir helfen wollten. Ich besorge mit ein Patch-Kabel.
    Und wenn ich den Pi über WLAN-Stick ist Netz gehen lasse, kann der FS dann auch ins Netz?


    theoretisch auf jeden Fall wenn der PI als router konfiguriert ist, aber das müssen die hier anwesenden Netzwerker erklären.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hey Olek,


    ...
    Ich besorge mit ein Patch-Kabel.
    ...


    Crossover-Kabel, mein lieber Olek, Crossover-Kabel. Sonst guckst Du wieder (nicht) in die Röhre ;) ...



    ..
    Und wenn ich den Pi über WLAN-Stick ist Netz gehen lasse, kann der FS dann auch ins Netz?
    ...


    Na des hamma gern: die oane sau no ned amoi im stoi, da treibda die nakste scho übern hof ;) ...


    Mal sehen,
    -ds-

  • ... Ich besorge mit ein Patch-Kabel...


    Ein CROSSOVER KABEL muss es sein! KEIN Patchkabel. Das ist was anderes ... und es wird damit nicht funktionieren.

    Quote

    ...Und wenn ich den Pi über WLAN-Stick ist Netz gehen lasse, kann der FS dann auch ins Netz?

    Ja, wenn Du der Anleitung auf die ich oben verlinked habe folgst.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)

    Edited once, last by framp ().


  • Hey, Leute, es funktioniert. Vielen Dank nochmals an alle.


    mit cross over ? dann ist es ja auch klar, wenn die Hardware und Softies zusammen arbeiten muss das gehen :D

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • ja, mit cross over.
    Aber es funktioniert jetzt nicht mehr. Ich habe beim FS ein Software-Update gemacht. Der FR bekommt keine IP-Adresse mehr. :(
    Wenn ich ein Notebook anschließe funktioniert alles einwandfrei. Ich weiß jetzt nicht, was ich tun soll


  • komischerweise muss die IP-Adresse im FS händisch eingetragen werden. Ich drehe durch.


    irgendwie logisch, wurde DHCP Server hier nicht ausgeschlossen bzw. am PI nicht installiert ? (mir war so)

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • In der Anleitung wird dnsmasq benutzt. Das ist ein kleiner dhcp Server.


    olek07: Vuelleicht laeuft der Server nicht. Pruefe mal mit

    Code
    ps -ef | grep dnsmasq

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)

    Edited once, last by framp ().

  • Es hat sich erledigt. Im Fernseher muss noch der DNS-Server eingetragen werden. Wahrscheinlich schickt der FS Pings oder so was an den Hersteller-Server. Es es läuft jetzt alles. Nochmals vielen Dank :)

    Edited once, last by olek07 ().

  • Klingt merkwürdig denn der DNS wird dem FS auch vom dnsmasq mitgeteilt. Aber wenn es jetzt wie gewünscht funktioniert ist ja das Ziel erreicht :bravo2:

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)