IR Signale senden

  • Hallo zusammen,

    ich habe schon seit langem vor, mich etwas in der Elektrotechnik fortzubilden (bin darin noch kompletter Anfänger, komme eher von der Programmierrichtung :blush: ). Um dies zu erreichen, versuche ich derzeit das Wohnzimmer per Funk fernzusteuern.

    Die Liste der verwendeten Elemente sieht wie folgt aus:
    IR-Empfänger TSOP 4838
    IR-Sendediode TSAL 6200
    100 Ohm Widerstand
    1KOhm Widerstand
    NPN-Transistor BC547 TO-92

    Das ganze wurde nach dieser Anleitung zusammengesteckt (Quelle:(
    C
    +---------+ LED +-----+ 100 Ω +-----o +5 V
    |
    | B +--------------------+ 1k Ω +-----o GPIO 22
    |
    +---------------------------------------o GND
    E

    Signale zu empfangen ist grundsätzlich kein Problem, das funktioniert soweit ohne Probleme. Beim senden sieht es leider anders aus, das will nicht so wirklich funktionieren. Ich habe die Schaltung mit einer normalen LED getestet, beim eingeben der Befehle blinkt diese kurz auf.

    Der Befehl war:

    Code
    root@raspy:/home/pi# irsend SEND_ONCE Samsung_BN59-00940A Power

    Beim einstecken einer IR-Diode tut sich jedoch leider nichts. Ich habe gehört, dass man durch einen Blick durch die Handykammera die Diode kurz blinken sehen sollte. Dies war leider nicht der Fall. Auch wenn ich nebenbei das Programm "irw" laufen lasse, wird nichts angezeigt. Ich weiß leider nicht, wie ich es sonst überprüfen sollte, bzw. wo der Fehler liegt. Vllt. hat ja einer der Profis hier eine Idee.

    Und noch eine kleine (und hoffentlich nicht zu dämliche) Frage am Rand. In welche Richtung sendet die Diode? 360° oder nur in eine bestimmte? :)

    Gruß, Kevin :danke_ATDE:

  • Soweit ich das sehe muss da doch noch das "key_" vor das "power"...

    also

    Code
    root@raspy:/home/pi# irsend SEND_ONCE Samsung_BN59-00940A KEY_Power

    Die 'Keywords" fangen mit LIRC immer mit "KEY_" an, so muss man diese auch bezeichnen wenn man eine IR anlernt: z.B. KEY_LEFT, KEY_MUTE, KEYFASTFORWARD etc.

    Und soweit es in meinen Notizen steht muss man das im "IRSEND" dann auch genau so schreiben.


    Was die IR-LED's angeht: Im Datenblatt steht der Abstrahlungswinkel, da gibt es unterschiedliche Werte. Einige strahlen etwas breiter, andere nur einen recht schmalen Korridor. Diese z.B. hat einen Winkel von 20 Grad. Somit sollte die LED schon in die Richtung des Empfangsauge blicken um einen guten Kontakt herzustellen.

    Insgesamt sind meine Erfahrungen mit den IR-LEDs aber sehr durchwachsen... da geht die Eine perfekt mit meinen alten Röhren TV, die Entertain Box will davon jedoch nix wissen und zickt, die Andere geht prima mit Entertain, aber der TV hat keine Lust die Befehle zu befolgen.

    Die passende LED zu finden ist - nach meiner Erfahrung - viel Tüftelei, denn auch beim Einlesen der Codes kann schon viel schief gehen! Wenn z.B. eine Lampe noch nebenbei blöd auf dem TSOP leuchtet oder dieses große gelbe helle Dingsbums von draußen durch das Fenster schielt...

    Edited once, last by pfarrerbraun (April 13, 2014 at 8:20 AM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!