Durch Switch-Case While-Schleife aufrufen und solange ausfüren wie Benutzereingabe

  • Ja genau, das von trek-star habe ich schon bewundert :).
    So in die Richtung soll das später mal gehen. Wobei ich eher
    im Moment die Website vorziehe.


    Genau, ich habe mir schon Apache installiert und sehe auch schon das Webcam
    Bild, wenn die die Adresse des Pi's aufrufe. Genrell greife ich sowieso nur noch
    über Remote-Desktop auf das Pi zu :).


    Du/ihr habt mir im Moment schonmal genug geholfen. So das ich mal weiss wie
    ich überhaupt daran gehe und was sinnvoll ist und nicht.


    Das war mir vorher noch garnicht so bewusst :neutral:.


    Gruße,
    Timmi

  • Das eine oder andere Mal werde ich bestimmt auf darauf zurück kommen :P.


    Bis dato schonmal vielen Dank für die freundliche Hilfe und Tipps! :thumbs1:


    Schönen Gruß,
    Timmi

  • Hallo zusammen,


    also die C++-Programmierung hat mich nicht losgelassen.
    Also hab ich mich hingesetzt und mal was geschrieben:



    Das funktioniert soweit super. Jetzt nur noch ne kleine Frage..
    Und zwar werden ja in dem Fall jetzt als "Ersatz" für die Motor-/GPIO-Ansteuerung

    Code
    cout << "Motor Linksrum!";


    ausgegeben. Das läuft in der Kommandozeile natürlich als Schleife die ganze Zeit.
    Theoretisch werden die GPIOS ja dann auch so angesteuert. Ist das schlecht für die Motoren/RPi? Oder ist das so schnell das die das garnicht mitbekommen?


    Gruß,
    Timmi :)

  • Ja hallo Timmi,


    ich verstehe nicht worauf Du hinaus willst :s


    Sicher wirst Du die Motoren ansteuern - wie, das hängt davon ab, welche Motoren Du verwendest.
    Und dabei wirst Du die aktuelle Einstellung/Position halten, es sei denn, ein (Tasten-)Kommando sagt was anderes.


    So ein wenig optimieren wirst Du das Teil vielleicht noch ... so ist es sinvoll, z.B. bei jedem Schleifendurchlauf einen kurzen sleep() einzubauen (ein paar Millisekunden reichen) damit der RPi auch noch für andere Aufgaben Zeit hat.


    cu,
    -ds-

  • Mehr wollte ich doch garnicht :lol:.
    Damit habe ich doch mein Programm für den Roboter.


    Das ganze in eine Website einbauen werde ich wohl schaffen.
    Vielleicht schreibe ich auch mal trek-star an. Der hat sein Programm
    ja auch in C geschrieben und steuert es von einer Website an. Vielleicht kann
    er mir ja dazu was sagen wie er das gelöst hat. Weil in C++ finde ich mich mittlerweile
    ganz gut zu Recht und könnte mir auch weitere Anwendungen oder sowas dazu
    schreiben.


    Viele Grüße,
    Thomas


    Btw.: Mein Gehäuse wo die gesamte Elektronik drin verbaut ist, ist mittlerweile
    auch fertig gestellt. Das kommt dann auch das Chassis von Makeblock und dann kann es losgehen :bravo2:.



    Edited once, last by Timmi ().

  • Danke :).
    Hab ich auch ein wenig arbeit reingesteckt.


    Ich poste nächste Woche nochmal ein paar Bilder dazu wenn es fertig aufgebaut auf der Chassis sitzt. Das ist leider nicht vor nächster Woche lieberbar :(.


    Schöne Grüße,
    Timmi

  • Hallo zusammen,


    ich hab da nochmal ne kleine Frage...
    Um unter Geany die die Funktionen 'kbhit' sowie 'getchar' nutzen zu können musst ich ja noch eine Bibliothek einbinden. Unter Windows bei Visual Studio war das die 'conio.h'.


    Wie binde ich die denn unter Linux ein? Die 'conio.h' funktioniert da leider nicht :helpnew:


    Jemand nen Tipp für mich?


    Gruß,
    Timmi

    Edited once, last by Timmi ().

  • Hallo jar,


    vielen Dank. Hatte es zu dem Zeitpunkt schon gefunden. Hatte wohl vorher irgendwie immer die falschen Begriffe in der
    Suchanfrage drin gehabt. Ich wusste nicht das es diese Funktion unter Linux garnicht gibt.


    Trotzdem vielen Dank :)