4-Kanal Relaiskarte richtig ansteuern


  • ...


    sieht nicht schlecht aus, aber bevor du das als Platine bestellst solltest du das mal probehlaber für ein Relais auf einer Lochrasterplatine aufbauen. Die Kufperleiterbahnen kann man mit Schaltdraht genauso legen wie die geätzten Bahnen. Die Bauteile so anordnen wie es werden soll.


    Ich würde ja Leuchtdiode und Widerstand genau vor das Relais legen, die minus Leiterbahn der Led könnte auf kürzesten Wege gerade nach unten laufen, spart den Weg zum Relais.


    Bei der Sicherung würden sich doch folgende Halter anbieten


    Clipse
    [Blocked Image: http://www.segor.de/bilder/000…2C%270%27%2C%277923%27%5D]


    conrad


    http://www.conrad.de/ce/de/pro…SKA-120800H-1-St?ref=list


    besser weil mit Abdeckung
    http://www.conrad.de/ce/de/pro…ESKA-506000-1-St?ref=list


    http://www.conrad.de/ce/de/pro…Weidmueller-1-St?ref=list

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Jop hatte eben die Position der Relais nochmals verädert und die LED´s nicht mittig vors Relais platziert.
    Habe ich nun gemacht.


    Sicherungshalter hatten wir beide den gleichen Gedanken ;)


    Sicherungshalter


    Die erste Probeplatine (eine oder 2) ätze ich mir zu Hause selber...
    FALLS dann mal hier Interesse irgendwann bestehen sollte, kann man sowas ja immer
    noch in anderen Mengen bestellen.

  • Hallo zusammen,


    Leider ist das Paket nicht mehr rechtzeitig vor dem langen Wochenende angekommen...
    Wenn ich eine 1-Kanal Relaisschaltung realisieren wollen würde, welcher Darlington Transistor
    käme denn da in Frage ? Kühlung is ja nicht notwendig denke ich... am liebsten TO220 / 254


  • Hallo zusammen,


    Leider ist das Paket nicht mehr rechtzeitig vor dem langen Wochenende angekommen...
    Wenn ich eine 1-Kanal Relaisschaltung realisieren wollen würde, welcher Darlington Transistor
    käme denn da in Frage ? Kühlung is ja nicht notwendig denke ich... am liebsten TO220 / 254


    um das zu rechnen nenne doch mal die Relaisdaten, kein Bock die immer hier zu suchen

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • so 5V und 62 Ohm = 5/62 = 80mA ist ja nicht mal so viel


    ich würde ja einen BC517 nehmen, im TO220 musst du selber mal schauen


    Suchworte Darlington TO220 NPN Verstärkung Hfe ß > 1000 (100 reicht auch -eigentlich reicht 20- sollte leicht zu finden sein) Uce satt sollte nicht so hoch liegen bei 100mA )

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • OK, wenn das ja reicht kann ich ja eine TO92 Bauform nehmen,
    den PNP z.B. BC327


    Ic: 800mA
    Ptot: 625mW
    Uces: 45V


    Der GPIO käme auf die Basis
    5V aus dem Netzteil auf den Emitter
    Collector gegen gemeinsamen GND


    richtig ?


  • den PNP z.B. BC327
    richtig ?


    nö .....


    lese bitte richtig !

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • UCESat is beim BC327 zu hoch ;)


    Basis der GPIO
    Collector ans Relais
    und Emitter gegen GND


    Relais mit einer 1N4007 als Freilaufdiode an +5V


  • eines von diesen Dingen passt nicht zu den anderen ....


    lalala die Sesamstrassengeneration ist hier klar im Vorteil !


    lese noch mal richtig:
    http://www.forum-raspberrypi.d…teuern?pid=80278#pid80278

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().


  • auf den von dir genannten BC517 NPN bezieht... Schande über mein Haupt


    ich schreibs noch extra rein und du kommst wieder mit PNP, sei doch nicht so hektisch, lese in Ruhe, verstehe und poste bitte erst wenn du sicher bist (sicherer !)


    dieses hektische bringt doch nur Fehler rein und bringt dir und den Lesern hier nix wenn die dann mal wieder PNP lesen !

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Ich habe mit folgender Schaltung und dem BC337-40 bisher alles gut in den Griff bekommen. Die LEDs sind aus meiner Anleitung, also nicht ernst zu nehmen. Der BC337-40 verträgt auch noch eine LED parallel zum Relais. Der Relaistyp ist natürlich auch nur ein Beispiel. Darlingtontransistoren sind also nicht unbedingt erforderlich.[Blocked Image: https://raspiprojekt.de/images/anleitungen/relais/gpiorelais.gif]


  • Ich habe mit folgender Schaltung und dem BC337-40 bisher alles gut in den Griff bekommen. Die LEDs sind aus meiner Anleitung, also nicht ernst zu nehmen. Der BC337-40 verträgt auch noch eine LED parallel zum Relais. Der Relaistyp ist natürlich auch nur ein Beispiel. Darlingtontransistoren sind also nicht unbedingt erforderlich.


    :thumbs1: sehe ich ähnlich, nur wenn es klemmt sollte man wissen wieso und wo !


    http://www.fairchildsemi.com/ds/BC/BC337.pdf


    in dem Fall passt es perfekt


    hfe min = 100
    R = 1k alles im grünen Bereich

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().


  • Der -40 hat einen etwas höheren Verstärkungsfaktor (min 260), so dass ich einen 1k6 für 3,3V berechnet habe.


    ach so genau muss das nicht sein, bei der Streuung ohne Ausmessen ;)

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)


  • Wär bloß nicht schön, wenn man einen -25er nimmt und dann mit 1k6 keine Sättigung hat.


    mit 1k bist du immer im sicheren Bereich, ob nun etwas mehr Sättigung oder nicht spielt jetzt weniger die Rolle als wenn zuwenig !

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • sooo... meine China Platine ist heute angekommen... die will ich auch mal testen.


    Links zu den Bildern hier:
    Sorry sind knapp 7MB pro Bild, aber dafür angenehme Größe zum Schauen.


    JD-VCC (Relaisspulen) und VCC würde ich über ein externes Netzteil betreiben, somit könnte ich die Brücke ja gesteckt lassen, richtig.
    Leider ist neben dem Jumper kein GND Anschluss... den müsste ich noch legen...
    An den 6PIN Anschluss kommt ja Pi GND.


    Foto 1- Unterseite
    Foto 2
    Foto 3
    Foto 4

  • kommt drauf an was dein Ziel wird


    normal brauchst du bei dieser Relaisplatine +5V an den IN Leitungen
    leicht zu testen, schliesst +V an +VCC und - an GND und legst eine Brücke nach +5V und IN dieser Kanal sollte an gehen das Relais schalten die Kontrollled leuchten, bei Brücke wieder auf und IN nach GND sollte es aus sein.


    Alle GND (IN Seite + Relaisseite) sind verbunden -sieht man zwischen R1+R2 R3+R4 usw. ,


    also macht Trennung JD-VCC VCC keinen Sinn, es wird für beide 5V benötigt !


    wer eine saubere Trennung zwischen Optokoppler und Relais möchte muss das auftrennen, also für R1 R4 R5 R8 eine eigene GND Leitung ziehen zur Optlo LED Spannung die nix mit GND R2 R3 R6 R7 zu tun hat Relais GND


    braucht dann 2x 5V hat aber Relais und Optokoppler sauber getrennt


    Zur Ansteuerung aus dem PI GPIO bietet sich ein high Treiber wie der 74HC4050 an oder ein I2C Portchip mit VCC 5V PCF8574 oder MCP

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)