einfache Mailweiterleitung

  • Hi Leute,


    ich suche einen einfachen! Weg für folgendes Problem:
    Habe einige WLAN Cams im Einsatz, die mir bei Erkennung einer Bewegung brav eine Mail schicken. Die eingebauten Mailprogramme beherrschen aber kein TLS / SSL weshalb der Versand zu t-Online nicht mehr klappt.
    Ich dachte nun, ich setz auf den Raspi einen MTA ? auf, der als Standard SMTP-Server die Cam-Mails empfängt und diese per TLS über T-Online weiterleitet.


    Wie mach ich das am Besten? Die Cams sind ja keine unterschiedlichen User, können also alle mit der selben Absender-Mail arbeiten.


    Der Raspi muss nur weiterleiten, nicht empfangen.


    Jemand einen Tip?


    reraspi

  • Danke, hatte es erst mit Citadel versucht, aber kein TSL beim Smarthost hinbekommen. Geht wohl nicht.
    Also quäl ich mich mal durch die postfix Tuts


    reraspi

  • Code
    1. apt-get install postfix


    Postfix config anpasse:


    main.cf

    Code
    1. relayhost = mail.deinprovider.de
    2. #SMTP mit SASL-Authentification verwenden
    3. smtp_sasl_auth_enable = yes
    4. #Die Passwort-Datei
    5. smtp_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/smtp_auth
    6. #Identifikationsmethode:
    7. smtp_sasl_security_options = noanonymous


    smtp_auth

    Code
    1. mail.deinprovider.de <DeinUsername>:<DeinPassword>


    /etc/init.d/postfix restart

  • Danke, das sieht auch schon ganz gut aus.
    Wo ich noch Stress habe, den raspi selbst kann ich noch nicht als smtp server erreichen. Auf der Seite soll er ohne ssl nur mit Benutzerkennung arbeiten. Wo kann ich das in postfix konfigurieren? Und ich brauch das nur im lokalen Netz. Von aussen muss er nichts empfangen.


    Danke schon mal bis hierher
    reraspi

  • Also wenn Du Dir sicher bist das nur Rechner im lokalem Netz sind die mailen dürfen kannst Du einfach das Netzwerk eintragen in der main.cf bei mynetworks;


    Code
    1. mynetworks = 127.0.0.0/8 192.168.178.0/24


    Dann dürfen alle aus dem 192.168.1780/24er Netz mailen.

  • Cool, läuft jetzt.


    postfix ist jetzt wie folgt konfiguriert:



    Folgende Änderungen waren nötig:

    Code
    1. inet_interfaces = all #default war loopback-only
    2. inet_protocols = ipv4 #sonst gabs einen Fehler in der mail.log
    3. relayhost = smtp.googlemail.com:587 #mit port
    4. smtp_sasl_security_options = no anonymous # default war noplaintext no anonymous


    Jetzt funzt es


    Danke für die Hilfe
    reraspi

  • Nachdem jetzt alles läuft hätte ich noch ne Frage.
    Gibt es eigentlich ne Möglichkeit, beim Mail Relay die Mail zu bearbeiten (per scribt o.s.) bevor sie weitergeschickt wird?


    Hintergrund:
    Die Cams senden 5 Standbilder per Mail bei Bewegungserkennung. Das nervt, weil max. 3 ausreichend wären. In der Cam lässt sich das aber nicht ändern.


    Gruß reraspi