Sammelthread: "Ist mein Projekt machbar?"

  • > Kann ich einfach die rote LED an einem GPIO Pin abgreifen
    > und dann je nach HIGH oder LOW Zustand auf Alarm bzw.
    > nicht Alarm schliesen?
    Nein, 24V ist viel zu hoch. Das ueberlebt der PI nicht.


    An den GPIOs duerfen maximal 3.3V anliegen.


    Die simpeslste Version ist ein Spannungsteiler, der die
    24V auf 3.3 herunterteilt. Das hat aber den Nachteil dass
    die beiden Geraete elektrisch verbunden werden muessen.


    Wozu dient der "Relaisumbau" ? Wenn der einen potentialfreien
    Kontakt hat, waere das eine viel bessere Variante.


    Wenn das nicht der Fall ist, muesste man ueber eine Schaltung
    mit Optokoppler nachdenken.


  • JA!


    Temperaturen messen:
    z.B.: https://www.raspiprojekt.de/an…eratursensor-ds18b20.html
    oder Forensuche nach " DS18b20 Diagramme Temperaturlogger... "


    Diagramme anzeigen:


    auch da gibt es diverse Beispiele... ich selbst möchte meine Diagramme mit einem Webserver bereitstellen... (aktueller Stand der Entwicklung: http://jm.maiparty.at/tagesdiagramm.php ... da muss ich aber noch etwas Zeit investieren)

  • guck mal..
    http://www.forum-raspberrypi.d…assung-und-visualisierung


    Pumpenstatus?


    Willst Du wissen, ob eine Pumpe läuft oder nicht?


    ...da bin ich selbst noch am überlegen.. denke ich werde paralell zu den Pumpen ein kleines Resais schalten, und dann den potentialfreien Kontakt mit dem Raspi abfragen..


    Suchtipp: GPIO als Eingang verwenden... http://www.forum-raspberrypi.d…ogle-suche?q=GPIO+Eingang

  • Hallo
    ich bin im Besitz einer Asus VR100(g) und möchte sie mit dem Raspberry ansteuern.
    Dazu würde ich den OMXPLAYER ein wenig umschreiben, so dass er mit WiringPI die GPIOs
    ansteuert an denen die Brille hängt.(Die Brille hat eine 3.5mm Audio Klinke)
    Oder einen eigenen Player programmieren. Ich würde Bild eins linkes Auge und Bild zwei rechtes Auge verdecken.


    Leider habe ich das Datenblatt der Brille und die Stelle an der der OMXPLAYER das Video anzeigt noch nicht gefunden. :blush::daumendreh2:
    Ist es möglich das Projekt zu verwirklichen oder soll ich als Anfänger die Finger davon lassen?
    Wenn ja:
    Wie schnell muss mein Monitor sein?
    Lassen sich die GPIOs so schnell setzten?


    Danke im vorraus für eure Antwort.


    Gruß
    gecco

    Die sukzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudo intelligente Kompetenzen

    Edited once, last by gecco ().

  • Hallo,


    ich bin schon seit langem auf der suche nach einer Lösung bzg. der Sprechanlage mit dem Pi. Immer wieder bin ich auf Seiten gestoßen die, für einen Anfänger wie mich, unverständlich sind. Daher wollte ich Fragen.


    1. Gibt es eine Anleitung für bluttige Anfänger wie mich ?


    P.s: ich wohne in ein Hochhaus (7 Stockwerke) mit mehreren Klingeln. Daher meine 2. Frage ist es möglich das ganze auch dafür umzusetzen ?


    Gruß
    Sakis :danke_ATDE:

  • Sprechanlage mit dem Pi
    1. Gibt es eine Anleitung für bluttige Anfänger wie mich ?


    nein


    P.s: ich wohne in ein Hochhaus (7 Stockwerke) mit mehreren Klingeln.


    und verboten ist es auch, nur ein kleiner Fehler und du kannst die ganze Klingelanlage stören oder lahm legen und das kann teuer werden wenn ein Elektriker alle 7 Stockwerke durchsucht um den Fehler zu finden. Solange es nicht deine Anlage ist und du nicht alle Wohnungen gemietet hast, Finger weg !


    Manchmal wundere ich mich, den Unterschied zwischen dein und mein kennst du ?

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Hallo Community,


    ich habe geplant mittels eines Raspberry Pi und angeschlossenem Temperatursensor die Raumtemperatur zu überwachen. Die empfangenen Werte sollen von einem Icinga Server abgefragt werden. Die Daten sollen vom Icinga Server mittels SNMP oder über ein selbst erstelltes Skript abgefragt werden.


    Habe bereits passende Temperatursensoren für Raspberry gefunden, aber die Anbindung an Icinga ist momentan noch fraglich.

    Edited once, last by chaser ().

  • Ich habe eine Idee.
    Denkt ihr , ist es möglich eine Music Visualizer zu Bauen.
    Das heißt beim Abspielen von Musik auf dem Raspberry Pi sollen LEDs angesteuert werden.


    Später voll das über ein Portexpander laufen um GPIOs freizuhalten.

  • moin ihr lieben...


    kennt ihr noch aus den 90er diese tamagotchi´s?


    ist das nicht mal ein interessantes projekt?


    ich habe mal gegoockt aber bisher noch nichts gefunden...


    wäre das machbar?


    gruß

  • Nein, niemals, was man in den 90ern auf ein Flaschenverschlussgroßes Dingen mit Microcontroller bekommen hat, geht heut zu Tage mit einem Pi auf garkeinen Fall!

  • Sehr gut, das funktioniert hier tatsächlich ohne "Sarkasmus-Schild".
    Wenn du uns jetzt noch grob sagst, welche Aspekte du vom Tamagotschi basteln willst, können wir dir auch Hinweise geben. Für ein Tragbares Ding wie die Originalen ist der Pi ungeeignet, weil zu groß (Tragbar kein Thema, aber Hosentasche??). Soll es auch mit Knöpfen sein, oder willst du bloß ein digitales Haustier?


    Für Smartphone gibt es soetwas übrigens zu Hauf, hauptsächlich füttert man dort aber Darmausscheidungen !?!? (Hin und wieder fühle ich mich zu Alt für mein Geburtsdatum...)

  • Hi,


    wir sind ein Team aus drei Schülern einer 10. Realschulklasse aus der Nähe von Frankfurt und haben mit einem Pi mit angeschlossenem BMP085-Modul die Temperatur und den Druck gemessen. Bisher haben wir uns etwas in Raspian eingearbeitet, die Grundlagen werden immer besser, die ersten Messungen laufen ganz gut, aber wir sind immer noch unsicher.


    Mit unserem Physiklehrer wollen wir jetzt mit Hilfe einen Latexballons die Temperatur, Druck und Höhe in der Atmosphäre messen. Einen ersten Ballonstart mit 2 HD-Cameras hat gut funktioniert. Für den neuen Start haben wir (bis 500g Nutzlast) einen Ballon gewählt, der uns bis 37km Höhe bringen kann.


    Unsere Frage ist, wie man die Höhe und eventuell die Lage (Koordinaten) mit dem Pi zusätzlich messen kann.


    :danke_ATDE:


    Xaver, Emma, Max

  • Und eurem Physik-Lehrer ist bisher nicht eingefallen, dass man die Hoehe ueber den
    Luftdruck bestimmen koennte ???!!!


    Den BMP085 kenne ich zwar nicht, aber seinen Nachfolger, den BMP180. Und der
    misst den Luftdruck, und zwar sehr genau.


    Und sagt eurem Physik-Lehrer, dass man die Position mit einem GPS feststellen
    kann. Dafuer gibt es recht kleine Module die man an den Raspberry anschliessen
    kann.


    Die Hoehe kann auch per GPS bestimmt werden, aber zumindest die aelteren Modelle
    waren in dieser Beziehung sehr ungenau.

  • Hallo zusammen,


    mir ist gerade die Idee gekommen, einen Anruf bei mir zuhause mit einem blinken meiner LED-Streifen am Schreibtisch zu signalisieren.


    Ich müsste also meinen RaspberryPi an der Fritzbox als Telefon oder so anmelden. Leider bin ich aktuell in der Thematik nicht mehr so drin und weiß gerade nicht wonach ich da gucken müsste. Könnt ihr mir da ein paar Tipps geben?