Kaufberatung: Philips TV

  • Hallo,
    bisher habe ich hier in meinem Wohnzimmer einen 32" Philips TV stehen. Mit DVB-T und DVDs war das bisher in Ordnung. Mit DVB-C und den HD-Sendern sowie einer PS4 ärgere ich mich aber immer mehr über a) das fehlende Full-HD und b) den kleinen Bildschirm.


    Da ich mit Philips jedoch bisher zufrieden war und leider nur Philips Ambilight bietet, möchte ich gerne wieder einen Philips TV kaufen. Ich interessiere mich daher gerade für den 50PFL5008K. Leider habe ich nun im Internet auch viele negative Erfahrungsberichte gelesen. Daher die Frage: Gibt es hier jemanden, der das gleiche oder ein ähnliches Modell hat?


    Momentan wird der TV für ca. 900 € angeboten, das ist eigentlich auch meine Preisgrenze. Gibt es da vielleicht auch Alternativen? (Ich würde nur ungerne auf Ambilight verzichten, da mir das sehr gefällt... aber wenn die neuen Philips in Sachen Firmware wirklich so schlecht sind, würde ich wirklich mir auch mal eine Alternative anschauen).


    Kenne mich mit den aktuellen TVs leider nicht sehr aus, daher wäre ich über ein paar Tipps sehr dankbar.

  • Meines Wissens wurde der TV-Bereich von Philips wegen mangelnder Rentabilität vor über einem Jahr an einen chinesischen Hersteller verkauft. Muß deswegen ja nicht schlechter geworden sein, aber geänderte Fertigungsstätten, anderes Konzept - da lohnt es sich vermutlich, genauer hinzusehen.


    Empfehlen kann ich Dir aber nichts - mein TV hat zwar alles, was man (auch für den RPi) braucht, aber die Entwicklung geht ja rasend schnell weiter.


    Gruß, mmi

  • Hat denn hier niemand einen aktuellen Philips TV?


    @mmi: Danke für deine Antwort. Leider bin ich nicht auf dem aktuellen Stand, was TVs angeht. Was verstehst du denn unter "Entwicklung"? Die Bildqualität ist für mich das Einzige, was stetig verbessert werden kann und da kann man meines Erachtens (UHD dauert ja noch ewig) nicht mehr sehr viel machen. Smart TV und 3D brauche ich persönlich einfach nicht.