Posts by FruitDealer


    FruitDealer: Was ist jetzt bei Deiner Beschreibung einfacher? :cool:
    Vielleicht hält ja - von Kleinigkeiten abgesehen - doppelt besser? :)


    Gruß, mmi


    Ok "einfacher" liegt natürlich immer im Auge des Betrachters :D. Aber richtig doppelt hält besser und vielleicht funktioniert die erste Methode bei dem ein oder anderem nicht. Und bevor er oder sie, dann seinen schönen Pi aus Frust zurückschickt kann er oder sie ja noch meinen Weg ausprobieren :)

    Hallo,
    ich hab für Linux einen etwas einfacheren Weg gefunden um eine direkte Verbindung zwischen dem Pi und einem PC/Laptop herzustellen. Erstmal was brauchen wir:

    • natürlich einen Pi
    • für den Pi brauchen wir natürlich auch eine Stromversorgung
    • eine SD-Karte mit installiertem Betriebssystem(ich benutze Raspbian aber alle anderen sollten auch funktionieren solange SSH aktiviert ist)
    • einen PC/Laptop mit Linux(ich weiß nicht genau ob es mit Windows oder Mac OS auch funktioniert. Das kann ich leider nicht überprüfen, da mir die beiden Betriebssysteme nicht zu Verfügung stehen. Auf meinem Laptop läuft übrigens Ubuntu 13.04)
    • ein LAN-Kabel(ich hab es sowohl mit einem Crossover- als auch mit einem Patchkabel probiert. Bei mir funktioniert beides)


    so jetzt aber zur Praxis. Bevor wir den Pi anschalten, müssen wir erst ein paar Einstellung an unserem PC/Laptop vornehmen. Dazu öffnen wir erstmal unsere Netzwerkeinstellungen und wählen die LAN-Verbindung aus.



    Danach klicken wir auf Optionen und wählen den Reiter IPv4-Einstellungen. Bei mir ist dort bei Methode standardmäßig "Automatisch (DHCP)" ausgewählt:



    Aus dem Pulldown-Menu wählen wir dann stattdessen die Option "Gemeinsam mit anderen Rechnern":



    So jetzt klicken wir auf Speichern und schließen die Einstellungen. Jetzt ist es Zeit den Pi anzuschließen. Einfach den Pi mit Hilfe des LAN-Kabels mit dem PC/Laptop verbinden und die Stromversorgung anschließen.
    Jetzt haben wir natürlich das Problem, dass wir die IP-Adresse des Pi nicht kennen. Diese lässt sich aber ganz leicht herausfinden. Wir öffnen ein Terminal und geben folgenden Befehl ein:

    Code
    cat /var/lib/misc/dnsmasq.leases


    Ihr sollte ungefähr folgenden Ausgabe bekommen:


    Mit dieser IP könne wir uns ganz normal per SSH auf den Pi aufschalten. Viel Spaß :)