Posts by Lunepi

    Ich vermute oder interpretiere dass es um die Sicherung der Daten an eine weitere DB geht und er mit "besonderen Schwankungen" meint wenn viel Daten auftreten, er die Sicherung häufiger als nur alle 2h vornehmen möchte.
    Aber egal was auch immer er vorhat:
    Replication wenn es um die Sicherung bzw das verdoppeln der Daten in eine andere DB geht.
    Direkt auf die entfernte DB schreiben, wenn es darum geht das sie nur da benötigt bzw. aus gewertet werden sollen.
    Wenn es nur um Sicherung im allgemeinen geht, gäbe es noch diverse andere Möglichkeiten.
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Frag doch einfach von dem anderen PI die DB ab und reagiere dann auf die Werte. Du musst doch deshalb die Daten nicht kopieren.
    Dafür musst du nur in der conf den remote zugriff erlauben und in der config der DB selbst einem User oder den Zugriff auf die DB von extern (außerhalb des DB-Pi) zulassen,

    Es geht nicht um Werbung für nutella oder die Bahn sondern um Adressen und Daten zubekommen. Wenn du mal guggst must du deine Adresse und Alter angeben. Zusätzlich must du wenn du die 10 € einsetzt das Ticket der Bahn auch online buchen, also gleich noch mal Adressse und Kredit-/Bankinstitut angeben plus die Strecke die du fährst. Ich möchte nicht wissen was man aus diesen Daten schon wieder für Zusammenhänge erschliessen und gezielte Werbung oder andere Marketingmaßnahmen ableiten kann.
    Es ist ca 13 Jahre her, da habe ich bei einem Adresssammler das RZ mit aufgebaut, auf die Frage was sie über mich gespeichert hätten bzw. wozu man die Daten brauch, bekam ich die saloppe Anwort: Sagen Sie mir wo sie wohnen und ich sagen Ihnen was sie verdienen. Und das war gerade erst der Anfang, damals gab es gerade den Übergang zwischen Telefonbuch CD und online Telefonbuch....


    Ich bin mir sicher nebenbei ist anhand des Codes festgelegt, wo das Nutella gekauft wurde (Aldi,Lidl oder EDEKA), der Edeka Kunde in HH/Blankenese, gibt schon mal mehr Geld für sein Essen aus (er kann es sich leisten ), bucht mit der Bahncard 100 ein Strecke von Hamburg nach München. Dem kann man doch mal ein Werbung für Flüge von HH nach München anbieten oder eine Werbung für Hofbräuhaus in HH... was weiß ich.


    Wer glaubt, dass Nutella einem 10€ schenken will, der sollte auch sein Verhältnis zum Weihnachtmann und Osterhasen überdenken.

    Also zu RS232 Schnittstelle und dem PI gibt es jede Menge Hinweise im Netz (google)
    Ob du aber hier jemanden findest der Erfahrung mit einem 1000€ teurem Barcodescanner hat, bezweifel ich sehr!
    Eher findest du hier jemanden, der dir solch Scanner aus einem Stück Silizium feilt. ;)

    Schau dir doch einfach mal bei ELV die Hausautomationsprodukte FS20 und Homatic an - ja kann jeder - aber in Verbindung mit dem PI und FHEM und 1-2 CULs von Busware, fängt das an richtig Spass zu machen. Es ist zwar nicht alles damit alleine gemacht aber man kann immernoch ziemlich viel alleine machen und selbst entwickeln. Und meine Erfahrung: Beim Essen kommt der Appetit. Alternativ openhab. (Hab ich aber keine Ahnung von)

    Es geht perse bei dieser Fehlermeldung nicht um dein WLAN sondern um den smbd. Der benötigt zwar Netzwerk, aber deshalb ist deine Netzwerk config nicht falsch. Die Frage ist nur benötigst du den? Willst du FS an Windows sharen? Und die andere Frage schlecht hin ist funktioniert den der Netzwerkzugriff von und zu dem PI?

    ???
    Wenn du dich mit ssh auf den DB-PI verbindest um dann Daten abzugfragen, brauchst du keinen Tunnel und keine remote config auf dem DB-PI einrichten. Völliger Quark.


    Wenn du mit einen wie auch immer geeigenten mysql-client z.B. einer lokalen mysql installation von einem NICHT-DB-PI auf die DB auf dem DB-PI zugreifen willst, dann macht eine Remote Config Sinn. Wenn z.B. auf dem NICHT-DB-PI ein perl/php/python-skript auf die Daten auf dem entfernten DB-PI zugreifen soll. Wenn du z.B. DB und WEB-Server auf 2 unterschiedlichen PI laufen lassen willst - dann macht es Sinn.


    Und wenn du schon meinst du musst den Zugriff verschlüsseln dann nutze doch SSL: https://www.thomas-krenn.com/d…it_SSL_verschl%C3%BCsseln
    Anstatt irgend solch Gemurkse mit ssh tunnel zu basteln.

    Jepp geht und es gibt einige Anleitungen zu dem Thema.
    Wenn du z.B. "mysql Netzwerkzugriff" googelst findest du einiges.
    Grundsätzlich musst du dem Mysql sagen das er den remote Zugriff zulässt - bind-adress ist das Stichwort und du musst innerhalb der Datenbankberechtigungen entsprechende Berechtigungen eintragen.

    Wird denn eine "gute" wav erzeugt? Nimm den rm teil weg und schau ob die erzeugte wav ok ist.
    Dann würde ich absolute pfade zu den kommandos mit angeben z.b. /bin/play oder was auch immer.
    Und ich persönlich würde die ; durch && ersetzen, dann wird der nächste Befehl erst ausgeführt wenn der davor erfolgreich war.
    Ach so und du könntest dich zu www machen und dann testen ob die Komandozeile immer noch tut.

    Dann bespiel doch bitte erst aml die SD- Karte sauber nach anleitung und schliesse den PI an ein HDMI fährigen Monitor/Fernsehen zusammen mit Tastatur und evtl. Maus.
    Dann hast du vielleicht hast du dann auch eine saubere Fehlermeldung für uns - ohne dass wir unserer Kristallkugeln bemühen müssen.


    ... ich sehe gerade was heißt dein Touchscreen tut, dann tut doch auch der PI also was tut denn nicht - bzw. was willst du?

    Code
    scp /opt/webcam-fotos/$(ls -tr|tail -1) root@172.16.1.9:/tmp/images


    Das Problem ist doch ganze einfach: Der ls -tr wird dort ausgeführt wo der der login via ssh gelandet ist in dem Fall in ~root. Der "$(ls -tr| tail)" weiß nix von dem davor angegebenen Pfad, das intressiert den "ls" nicht. Und dann ist es halt die Datei dead.letter die Letzte in ~root, also versucht er


    Code
    scp /opt/webcam-fotos/dead.letter root@172.16.1.9:/tmp/images


    zu kopieren.