Posts by kenci

    Haha, ich habe dich falsch verstanden. Es hängt nur ein DHT22 dran. Es sind sieben Sender [emoji2]


    An deinem Sketch wurde nichts geändert ausser die ID des Sensors. Ich bin gerade unterwegs, kann dir daher den Code nicht mitteilen.
    [hr]
    Ich probiere es später mit fast leeren Batterien ob er mir was anderes anzeigt.

    Um nochmal auf den Receiver zurück zu kommen. Ich möchte ja neben dem Auslesen der verschiedenen Sensoren (DHT22 usw.) auch einige Aktoren per Funk schalten. Dabei dachte ich an FHEM. Nun, kann ich einfach den Empfänger so modifizieren daß er, so wie bis jetzt, die Sensordaten entgegennimmt UND Daten an die Aktoren sendet? Geht das?


    https://github.com/mharizanov/…/TinySensor_RF12_Demo.ino


    Funktioniert dieser Sketch mit unserem Transceiver? Vielen Dank!

    So, ich habe jetzt Wheezy nochmal neu installiert und alles noch mal penibelst genau von Anfang an zu probieren.


    Der erste Fehler kommt bei Punkt 8 deiner Anleitung:

    Code
    root@raspberrypi:~/sketchbook/hardware# mv -f attiny tiny
    mv: cannot stat `attiny': No such file or directory


    Diesen Punkt verstehe ich nicht:

    Quote

    Standardmässig öffnet ArduinoIDE ein Sketch unter /usr/share/arduino/ , also am besten einfach die Send.ino und Receive.ino dort hin kopieren.


    Man müsste vielleicht mal dazuschreiben dass sich die Dateien in Beitrag #11 befinden und sie die Namen

    Code
    "Receiver_PI.ino"

    und

    Code
    "Send_***.ino"

    tragen. Aber dass muss man sich ja selber denken, verständlich. Leider kann ich diesen Punkt aus Beitrag #7 nicht ausführen wenn ich die Dateien erst im Beitrag #11 finde.


    Quote

    Unter LXDE -> ArduinoIDE starten und besagte Dateien öffnen


    Würde ich ja gerne wenn ich wüsste wo sie sich befinden... Aber wir haben es ja selber herausgefunden welche "besagten Dateien" zu öffnen sind.


    Quote

    In ArduinoIDE auf das Menü Tools gehen und dann auf Bootloader installieren (damit wird er auf 8 MHz eingestellt - nur einmal nöitg)


    Da taucht ein Fehler auf:

    Code
    avrdude: usbdev_open(): did not find any USB device "usb"


    Also geht's da wohl nicht weiter. Wenn man ein paar Zeilen weiter liest kommt man auf diese Anweisung:

    Quote

    dragoner2k hat herausgefunden wie man den Sketch über den RaspberryPI anschließend auch direkt über ArduinoIDE flashen kann:


    In der /usr/share/arduino/hardware/arduino/programmers.txt die folgenden Zeilen einfügen:
    Code: Alles markieren
    gpio.name=Raspberry Pi GPIO (on-board)
    gpio.communication=gpio
    gpio.protocol=gpio


    Schnell mal gemacht, ArduinoIDE neugestartet... siehe da jetzt geht es. Es fehlt aber der Punkt dass man in der

    Code
    ArduinoIDE -> Tools -> Programmer -> Raspberry

    auswählen muss. Aber dass muss man sicht einfach selber denken.


    Wenn man jetzt die Send_DHT.ino kompilieren möchte kommt natürlich der Fehler

    Code
    DHT22.h: No such file or directory


    Wie erinnern uns an die Anweisung

    Quote

    Standardmässig öffnet ArduinoIDE ein Sketch unter /usr/share/arduino/ , also am besten einfach die Send.ino und Receive.ino dort hin kopieren.


    Das habe ich gemacht, die Dateien Receive_PI.ino und Send_DHT22.ino nach /usr/share/arduino kopiert. Aber so richtig wird das wohl nicht sein.


    Jetzt frage ich mich warum am Anfang alles nach

    Code
    /root/sketchbook

    kopiert wird, und die zwei Dateien "Receive_PI.ino" und "Send_***.ino" nach

    Code
    /usr/share/arduino

    . Ich habe keine Ahnung.


    Wo ist die

    Code
    DHT22.h

    aus der Fehlermeldung. Ich finde sie einfach nicht.


    Nun, da muss man den Beitrag #8 lesen, was absolut nichts mit dem Raspberry-Flash zu tun hat. Überschrift des Beitrags #8

    Quote

    Programmieren/Flashen über Arduino


    Nun ja, man wird wohl diesen Beitrag auch lesen müssen obwohl wir mit dem Raspberry flashen wollen. Das kann man sich aber selber denken.


    Da steht

    Quote

    Die Libs könnt ihr auf folgenden Links herunterladen:
    ...
    https://github.com/nethoncho/Arduino-DHT...master.zip


    Gott sei Dank! Das dürften die fehlenden Dateien sein. Super, schnell mal heruntergeladen! Die Dateien in das Sketchbook kopiert, die IDE abermals neugestartet.


    Aus Beitrag #9 sind die Zeilennummern falsch, es müsste "200" statt "202" sein, und "202" statt "204".


    Endlich hat er mal erfolgreich kompiliert... JUHUUUUU!

    Code
    Done compiling


    Jetzt hochladen auf den Chip...

    Code
    Done uploading

    :)

    Ich schließe den Sender an den RasPi an (6 Pins )
    Ich starte die Arduino IDE 1.0
    Ich flashe den Bootloader
    Ich wähle deinen Sketch aus, klicke auf Verify und warte ab.
    Ich klicke auf Upload und warte die Meldung "Uploading done" ab.
    Ich trenne die 6 Pins vom RasPi, stecke das Empfängerboard auf den RasPi und starte...
    Ich verbinde vcc und gnd von der Batterie mit 4.3v mit dem Sender
    Ich rufe /dev/ttyAMA0 auf und warte
    Es kommt nach einiger Zeit "BAD-CRC"

    Auch das kann man einfach gestalten:



    [/quote]


    Ich habe jetzt bei einem gebrauchten Sender dieses Sketch geflasht, vorher auch den Bootloader neu geflasht. Angeschlossen... es passiert nichts.


    Dann habe ich einen neuen Sender genommen, DHT22 geflasht, siehe da läuft wie eine eins :)


    Langsam gehen mir aber die Sender aus um alle zu probieren. Jetzt habe ich drei Sender die sich nicht umprogrammieren lassen. Was mache ich falsch, bin langsam wirklich am verzweifeln :(

    Es wurde alles richtig angeschlossen. Das Problem ist aber dass wenn ich einen ganz neuen Sender mit Ds18b20 flashe, er funktioniert. Flashe ich den gleichen Sender mit DHT22 geht er nicht mehr. Flashe ich den gleichen Sender wieder mit Ds18b20 geht er auch nicht mehr. Und das verstehe ich nicht.


    Nehme ich wieder einen neuen Sender und flashe ihn mit Ds18b20 geht alles.

    Kann mir jemand mal weiterhelfen? Also ich flashe den DS18B20 auf den Sender und er sendet tadellos. Nun möchte ich aber auf den gleichen Sender statt DS18B20 den DHT22 anschliessen. Gut, ich gehe in die ArduinoIDE und flashe den DHT22.ino


    Ich habe aber das Problem dass das nicht geht. Also er flasht den Chip ohne Probleme, aber nachher empfange ich nichts! Dann habe ich probiert wieder den DS18B20 zu flashen, geflasht, funktioniert aber nicht. Jetzt habe ich einen neuen Sender genommen, DS18B20 geflasht, siehe da er funktioniert.


    Muss ich da irgendwas vorher löschen oder wo ist das Problem?


    P.S. für den DS18B20 wird ein 4K7 verwendet und für DHT22 ein 10K