Posts by Bizkit83

    Komisch!


    Zuerst ging es heute morgen. Nun wollte ich nochmal gucken und dann bekomme ich keine Verbindung mehr.


    1) ist jetzt Port 88, aber habe ich
    2) Ja das klappt3) Ja das klappt
    4) Die MAC ist Richtig übernommen
    5)



    Das sind meine Antworten ;)

    Ich denke mal der Router hat da irgendwas verwechselt.
    Hab mal den Webserver/Weboberfläche der Kamera auf Port 88 gelegt.
    Nun klappt es wohl.
    Morgen mal von außerhalb testen.

    Wenn ich das über die Webseite installieren bzw. wie dort erklärt sieht es schon besser aus.
    Allerdings kommt dort



    Liegt das evtl an der Cam?
    Dies ist von Labtec und nicht gerade neu.


    Gruß Simon

    Wenn ich meine Webseite Aufrufe:
    xyz.no-ip.org
    komme ich auf den webserver des rpi.


    mit
    xyz.no-ip.org:91
    Komme ich auf die webcam.


    aber seit ich die bridge nutze komme ich immer auf dem webserver aus. Schließe ich die cam am Router an klappt es, dann komme ich mit :91 auf die cam.

    Ein kleines Problem habe ich noch.
    Ich habe an meinem Router eingestellt das, wenn ich meine Internetseite anmelde (mit einem Port z.B. 81) ich nicht auf der Webcam lande, sondern wieder auf dem Webserver des RPI.
    Schließe ich die Kamera am Router an, Klappt alles.

    Also so?


    auto lo
    iface lo inet loopback


    iface eth0 inet manual


    auto wlan0
    allow-hotplug wlan0
    iface wlan0 inet manual
    wpa-ssid SSID
    wpa-psk PSK



    iface br0 inet static
    bridge_ports eth0 wlan0
    address 192.168.2.106
    broadcast 192.168.2.255
    netmask 255.255.255.0
    gateway 192.168.2.1

    Ich habe zuhause ein kleines Netzwerk.
    Einen Router, dort ist per Kabel mein Laptop dran.
    Der RPI steht in einem anderen Raum und ist mit WLAN an den Router "angeschlossen"
    Ich möchte nun eine Netzwerkkamera an den RPI anschließen, so das ich vom RPI (Webserver) Darauf zugreifen kann von meinem Laptop auf die Kamera komme. Sowie auf den Webserver des RPI.


    pi@raspberrypi ~ $ ifconfig; route -n
    eth0 Link encap:Ethernet HWaddr b8:27:eb:ae:83:e1
    UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:1000
    RX bytes:0 (0.0 B) TX bytes:0 (0.0 B)


    lo Link encap:Local Loopback
    inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:92 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:92 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:0
    RX bytes:13317 (13.0 KiB) TX bytes:13317 (13.0 KiB)


    wlan0 Link encap:Ethernet HWaddr 80:1f:02:82:b0:6f
    inet addr:192.168.2.106 Bcast:192.168.2.255 Mask:255.255.255.0
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:34271 errors:0 dropped:37001 overruns:0 frame:0
    TX packets:16298 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:1000
    RX bytes:4214045 (4.0 MiB) TX bytes:3043293 (2.9 MiB)


    Kernel IP routing table
    Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
    0.0.0.0 192.168.2.1 0.0.0.0 UG 0 0 0 wlan0
    192.168.2.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 wlan0
    pi@raspberrypi ~ $



    Aktuell ist die Kamera nicht angeschlossen.

    Morgen zusammen,


    ich bin auch auf der Suche nach einem Display.
    Auch etwa 20 Zeichen a 4 Zeilen. Allerdings habe ich am GPIO schon eine 433 MHz Steuerung und würde gerne noch einen Temperatur Sensor anschließen. Es sollte aus Python anzusteuern sein.


    Hoffe ihr könnt mir da eins empfehlen.


    Gruß Simon

    Abend,


    Nun komme ich komischerweise auf den Teilnehmer (Kamera am Raspberry)
    Aber nicht mehr an den Raspberry selber :(


    /etc/network/interfaces:


    auto lo
    iface lo inet loopback


    iface eth0 inet static
    address 192.168.2.90
    netmask 255.255.255.0
    gateway 192.168.2.1


    auto wlan0
    allow-hotplug wlan0
    iface wlan0 inet dhcp
    wpa-ssid SSID
    wpa-psk PSK



    iface br0 inet static
    bridge_ports eth0 wlan0
    address 192.168.2.91
    broadcast 192.168.2.255
    netmask 255.255.255.0
    gateway 192.168.2.1


    Sonst habe ich vorher alles Installiert und dann:
    brctl addbr br0
    brctl addif br0 eth0 wlan0



    Weiß Jemand wo der Fehler liegt?

    Oha, klingt schon etwas triki.
    naja Morgen mal schauen.
    Aber glaube ich mache ne Sicherung meiner SD Karte... :)


    hoffe das klappt mit WLAN als dchp und lan statisch.


    Wie macht man das denn mit dem anderen ip Bereich?
    und kann ich auch mit dem Router die Portumleitung nutzen?

    Der dhcp Bereich beginnt erst bei 100.....
    Also sollte das nicht das problem sein.
    Allerdings finde ich keine einfache Anleitung für ne Bridge zu erstellen.
    wie mache ich sowas?