Posts by muecke

    Hallo miteinander,


    ich kenne mich mit dem Raspberry Pi nicht aus, :conf: dafür möchte ich mich schon jetzt entschuldigen.


    Mein Pi3 hat ein Touchscreen Monitor und ich fest in einem Gehäuse eingebaut.

    Habe es gebraucht gekauft.


    Irgend wann habe ich da mal ein Linux aufgespielt bin mir nicht sicher welches.

    Das teil ist extrem langsam und stürmst ständig ab.



    Was ich machen möchte.


    Ich möchte das Pi als Mail Regeln Versender verwenden.

    Kein Plan wie man das richtig nennt.

    ich dachte mir ich installiere dort das Mail Programm "Thunderbird Mail" richte dort meine Mail Adresse ein (IMAP), und erstelle dann meine Regeln das Mails automatisch verschoben, weiterverwendet oder eine Antwort gesendet wird, je nachdem von wem die Mail kommt. (das die regeln funktionieren wies ich, denn das ist auf einem PC schon getestet worden.)

    ich möchte den PC nur nicht ständig laufen lassen, daher das Raspberry Pi auf dem das laufen soll.


    Da man auch per Netzwerk auf das PI zugreifen kann, muss da auch kein Monitor dran sein für mich.


    Daten zum Pi die ich gefunden habe auf dem Bord:

    Raspberry Pi 3 Model B V1.2

    (c) Raspberry Pi 2015



    W-LAN hat das teil, da ich mich damit schon verbinden konnte.


    Meine Frage: Wie kann ich das teil schneller uns Stabiler zum laufen bekommen?

    verbraucht der Touchscreen speicher und Ressourcen? dann würde ich den abmachen.

    Ist es ratsam ein spezielles Linux drauf zu machen das nur das nötigste für mein vorhaben beinhaltet? wenn ja welches?


    Mehr fragen fallen mir gerade nicht ein, kommt sicher wenn ich mehr Infos habe.



    Gruß Mücke

    Das WeeWx werde ich mir anschauen.


    Echtzeit:

    Echtzeit wird ein Problem, die Wetterstation erfasst die Werte im 5 Minuten Intervall.

    Ok, das muss ich ich klären ob das OK ist, für mein empfinden ist das zu wenig. (Intervall 5 bis 10 Sekunden) wäre jetzt mein Gedanke. Jedoch kläre ich das, noch ab.


    Python 3

    Ok, das kenne ich nihct, muss ich mir auch anschauen.



    Kommt drauf an was deine Visualisierung dann wirklich alles machen soll, reicht denn das Display der Wetterstation nicht aus?

    Was hast du denn vor mit den Daten?


    Mir fehlen folgende Daten.

    1. Miteilwert (30 min)

    1.1. Windstärke

    1.2. Windrichtung

    2. Spitzenwerte (30 min)

    2.1. Höchstwert, Windstärke

    2.2. Niedrigster Wert, Windstärke

    3. Diagramm Tagesverlauf (6 - 22 Uhr) (Miteilwert 30min)

    3.1. Windstärke

    3.2. Windrichtung


    Ich benötige die Daten um wissen zu können ob wir einen Segelflug betrieb laufen lassen dürfen oder nicht.


    An der Sensoren Stelle habe ich leider keinen Strom, somit muss dies mit Akku / Batterie funktionieren.

    Die Sensoren sind ca. 100 oder mehr Meter von mir entfernt. Daher die Übertragung per Funk.


    Eine Langzeit Aufzeichnung ist vom Prinzip nicht vorgesehen, die angesprochene Aufzeichnung dient der 30 min Mittelwerte.


    Die Durchschnittswerte in der Anzeige habe ich noch nirgends gefunden daher das PI als Option.


    Ich hoffe das konnte noch etwas licht ins Dunkle bringen.

    Bei der von mir verlinkten Wetterstation brauchst du gar keinen Funkempfänger, denn die lässt sich per USB an den Pi anschließen und auslesen.

    Das ist gut, dann habe ich die Station Hinter meinen Pi geklemmt und per USB verbunden.

    Dann muss ich nichts Löten oder zusammen bauen, da kommt mir entgegen.


    Alle weiteren Fragen, du musst die Aufgaben gedanklich trennen und Werte mit Sensor erfassen (was die Wetterstation macht) und Werte visualisieren. Das sind 2 getrennte Aufgaben.


    OK.

    Punkt 1Daten erzeugen und per Funk senden. Erledigt.

    Punkt 2 USB Protokoll der Station kennen und Lesen und Speichern

    Punkt 3 Daten aus Datenbank in Echtzeit Visualisieren.


    Ich würde somit zwei kleine Programme auf dem PI laufen lassen?

    oder würdet Ihr mir einen anderen weg vorschlagen?



    Kelvin: Hier ist gemeint das die Sensoren (PI) 100m + entfernt sind und per Funk übertragen sollen.

    Ich bin mir nicht sicher wie du das jetzt meintest.





    ps. mit Welcher Programmiersprache kann ich auf dem PI Programmiren?

    Welches PI benötige ich dafür? und welches Display?

    Wow, das ging ja schnell.


    Ich dachte an so was als Ausgabe.



    1) Du hast mir ein Fertige Weiterstation (TFA Dostmann Nexus Funk Wetterstation) verlinkt.

    verstehe ich dich da richtig, das man das Funksignal abgreifen könnte und dann auf dem Raspberry pi entsprechend mit logen und die anzeige von mir realisieren?

    1.1) was für ein Raspberry pi benötige ich dafür?

    1.2) Mit welchem Display kann ich arbeiten? (PC Monitor?)

    1.3) welchen Funk Empfänger muss ich anschließen?

    1.3.1) muss ich für den Funkempfänger noch einen Adapter bauen?


    2) Das Projekt ist etwas weit ausgeholt für mich. So umfangreich benötige ich das garniert, und Internet habe ich dort leider auch nicht :-(, ist mitten in der Palma.

    Hallo miteinander,


    leider habe ich wenig bis keine Ahnung vom Raspberry pi und noch weniger von einer Wetterstation.


    Was ich vorhabe

    - Windgeschwindigkeit messen

    - Windrichtung messen

    -- Wen Möglich beides per Funk (ca. 100m gerne auch mehr)


    Ausgabe:

    - Aktueller Wert von Wind & Richtung

    - Diagramm wie sich der Wind und Richtung über den Tag verhalten haben

    - Durchschnitt 30min vom Wind und Richtung

    - Alle Daten sollen gespeichert werden


    Kosten, sollten sich im Rahmen halten mit allem ca. 200€.


    Leider habe ich klein Ahnung was für Sachen ich an ein Raspberry pi anschließen kann, und was für ein Raspberry pi ich benötige da ich auch ein Display gerne hätte.



    kennt jemand ein Projekt da bei dem ich mich einlesen kann?

    oder würde das mit mir zusammen Planen wollen?


    Gruß Mücke

    Hey,


    Danke für deine kurzes Statement zu meinen (r) Frage. Das dachte ich mir schon fast leider.


    Ich habe schon im Internet gesucht und hier im Forum auch, jedoch habe ich das nicht ganz verstanden was man alles aufrüsten kann und wie, aus diesem Grunde habe ich mir überlegt hier mein vorhaben zu äußern.


    so ein Baselcomputer ist genial und das man viel mit machen kann glaube ich sofort , wenn ich da nur an so kleine vorhaben denke Kühlschrank Überwachung, mit kleine Sensoren für Milch Käse Wurst etc. und mir der Kühlschrank dann eine Meldung gibt wenn was Leer ist.


    an so sachen denke ich wenn ich Bastel Pc Höre.


    ps. die FB Spiele sind auch nicht ganz meins, jedoch habe ich hier Leute im Haus die das immer mal wider machen, und nur einen PC ! das ist etwas Doof, auch wenn man mal schnell was nachsuchen möchte im Internet, und das Bord ist Klein und Günstig das macht es interessant.


    ich danke dir dennoch für die Antwort, denn du hast das Bestätigt was ich bisher gefunden habe und gelesen habe.


    Gruß Mücke

    Hallo miteinander,


    ich interessiere mich für das "Raspberry Pi" im allgemeinen.


    Was ich damit gerne machen würde.


    würde gerne das "Raspberry Pi" per HDMI an meinen TV anschließen um damit im Internet zu Surfen ( Facebook Spiele, und Video Streaming "z.B. rtl-now.rtl.de").


    Meine Frage an euch, ist das "Raspberry Pi" für so was geeignet? kann ich darauf einen Webbrowser installiren und Java Script Aktiviren so das es in einer Guten und Flüssigen Qualität laufen tut?


    oder ist das teil zu schwach für so was?


    oder kann man es etwas aufrüsten?
    oder eine gibt es für so was eine Spezielle Version? die für so etwas geeignet ist?


    Gruß


    Mücke