Posts by mex_

    Hallo paulaner,


    laut Liste wird OSMC nicht supported. Wenn ich mir die Anleitung anschaue und es auch mit Volumio geht, dann sollte man es doch auch mit OSMC hinbekommen, oder?
    Wenn du mal Zeit hast, könntest du es ja mal testen.


    mex_

    So habe es geschafft. Die keyboard.xml aus dem www hatte ihm nicht gefallen.
    Also einmal ganz neu und dann hat es so funktioniert:
    [code=php]<keymap>
    <global>
    <keyboard>
    <q>PlayMedia(special://profile/playlists/music/abhfk.m3u)</q>
    </keyboard>
    </global>
    </keymap>[/php]

    Hallo,


    wie kann ich eine .m3u Datei mit einen Tastendruck (z.B. F5) abspielen?
    Ich habe schon mit der keyboard.xml rumgespielt nur ohne Erfolg. Da habe ich auch die Vermutung das die keyboard.xml nicht geladen wird.
    Reicht es die keyboard.xml unter /home/osmc/.kodi/userdata/keymaps abzulegen oder muss man die noch rein laden?


    Danke

    Mit Motion hast du aber viel mehr Möglichkeiten die "Bewegung" zu definieren (nur gewisse Bereich im Bild und wie sensibel die Erkennung ist).
    Ich finde es auch einfacher aufzubauen und zu konfigurieren.

    Hallo Kastenbauer,


    ich hatte es auch zuerst mit xbian erstellt und kann mich nicht an so eine Fehlermeldung erinnern. Ich würde mal auf ein Problem mit den Rechten tippen, damit das Script ausgeführt werden darf.
    Schau mal die Zugriffsrechte an und ob du auch diese Zugriffsrechte vergeben darfst.


    Ich habe jetzt Raspbmc im Einsatz, was auch gut funktioniert. Dafür müssen nur die Datei und Ordnerpfade angepasst werden.


    LG mex_

    Hallo,


    ich bin die Anleitung Schritt für Schritt durch, doch leider kommt beim Punkt Testen folgende Fehlermeldung:

    Code
    1. pi@raspberrypi ~ $ sudo /usr/sbin/hostapd /etc/hostapd/hostapd.conf
    2. Configuration file: /etc/hostapd/hostapd.conf
    3. 'ine 2: invalid/unknown driver 'rtl871xdrv
    4. 'ine 4: unknown hw_mode 'g
    5. 'ine 11: invalid key_mgmt 'WPA-PSK
    6. 3 errors found in configuration file '/etc/hostapd/hostapd.conf'


    lsusb sagt:

    Code
    1. pi@raspberrypi ~ $ lsusb
    2. Bus 001 Device 002: ID 0424:9514 Standard Microsystems Corp.
    3. Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    4. Bus 001 Device 003: ID 0424:ec00 Standard Microsystems Corp.
    5. Bus 001 Device 005: ID 1c4f:0002 SiGma Micro Keyboard TRACER Gamma Ivory
    6. Bus 001 Device 006: ID 15d9:0a33 Trust International B.V. Optical Mouse
    7. Bus 001 Device 004: ID 7392:7811 Edimax Technology Co., Ltd EW-7811Un 802.11n Wireless Adapter [Realtek RTL8188CUS]


    Also sollte der Treiber doch passen.?

    Hallo,


    das wäre dann wohl das Thema Überwachungskamera + Nachtsicht.


    Dazu gibt es schon einige Tutorial im Netz zu finden. Man kann einen Stream senden lassen (online oder offline) oder auch mit einer Bewegungserkennung Bilder oder Videos aufzeichnen (Motion).


    Aus Erfahrung kann ich aber sagen, das ein gutes Babyfon (Philips Avent SCD 535) da völlig ausreichend ist und du jeden Pups hörst.


    LG

    Hallo,


    habe wieder etwas Zeit gefunden und versucht die Code mit einer globalen Variablen laufen zu lassen.
    Leider geht es nicht so wie es soll.
    Wenn der Taster unter 5 Sekunden gedrückt wird passiert noch nicht. Wird aber ca. 10 Sekunden später der Taster noch einmal kurz gedrückt fährt der Pi runter.
    Er rechnet immer die Zeit vom ersten drücken bis zum zweiten Drücken und nicht die Dauer wann der Taster gedrückt wird.


    Warum?


    [code=php]
    #!/usr/bin/python
    #
    # v0.2
    #
    # -*- coding: utf-8 -*-
    import RPi.GPIO as GPIO
    import time, signal
    from subprocess import call
    #------------------------------------------------------------------------
    # use the raspi board pin number
    GPIO.setmode(GPIO.BOARD)
    # use the gpio number
    #GPIO.setmode(GPIO.BCM)


    #special function time (in sec) for Taster pin
    SpecialTime = 5 # min. zu drueckende Zeit in Sekunden
    shutdownPin = 5 # with GPIO.BOARD, pin#5 is gpio3
    ledPin = 7 # with GPIO.BOARD, pin#7 is gpio4


    # only one of following for GPIO.IN:
    PULL = GPIO.PUD_DOWN #GPIO -> GND
    #PULL = GPIO.PUD_UP #GPIO -> 3V3
    #------------------------------------------------------------------------


    GPIO.setup(ledPin, GPIO.OUT)
    GPIO.output(ledPin, True)
    try:
    GPIO.setup(shutdownPin, GPIO.IN, pull_up_down = PULL)
    except RuntimeWarning:
    GPIO.setup(shutdownPin, GPIO.IN)


    def Interrupt_event(pin):
    #Zeit = time.strftime("%d.%m.%Y %H:%M:%S")
    #print "{} -> GPIO {} ausgeloest!".format(Zeit, pin)
    global triggerTime
    if GPIO.input(shutdownPin) == GPIO.LOW:
    triggerTime = time.time()
    print "Taster jetzt gedrueckt", triggerTime
    elif GPIO.input(shutdownPin) == GPIO.HIGH:
    triggerTime = time.time() - triggerTime
    print "Zeit die Taster gedrueckt wurde", triggerTime
    if triggerTime >= SpecialTime:
    print "jetzt wird der Raspberry Pi runtergefahren"
    #flash led
    GPIO.output(ledPin, False)
    time.sleep(.1)
    GPIO.output(ledPin, True)
    time.sleep(.1)
    GPIO.output(ledPin, False)
    time.sleep(.1)
    GPIO.output(ledPin, True)
    #run command
    call('poweroff', shell=False)
    #else:
    #call('reboot', shell=False)


    try:
    GPIO.add_event_detect(shutdownPin, GPIO.BOTH, callback=Interrupt_event, bouncetime=150)
    #keep script running
    signal.pause()
    except (KeyboardInterrupt, SystemExit):
    print "\nQuit\n"
    GPIO.cleanup()
    [/php]

    Super Danke!


    Habe es jetzt so gemacht:
    [code=php]
    #!/usr/bin/python
    #
    # v0.2
    #
    # -*- coding: utf-8 -*-
    import RPi.GPIO as GPIO
    import time, signal
    from subprocess import call
    #------------------------------------------------------------------------
    # use the raspi board pin number
    GPIO.setmode(GPIO.BOARD)
    # use the gpio number
    #GPIO.setmode(GPIO.BCM)


    #special function time (in sec) for Taster pin
    SpecialTime = 5 # min. zu drueckende Zeit in Sekunden
    shutdownPin = 5 # with GPIO.BOARD, pin#5 is gpio3
    ledPin = 7 # with GPIO.BOARD, pin#7 is gpio4


    # only one of following for GPIO.IN:
    PULL = GPIO.PUD_DOWN #GPIO -> GND
    #PULL = GPIO.PUD_UP #GPIO -> 3V3
    #------------------------------------------------------------------------


    GPIO.setup(ledPin, GPIO.OUT)
    GPIO.output(ledPin, True)
    try:
    GPIO.setup(shutdownPin, GPIO.IN, pull_up_down = PULL)
    except RuntimeWarning:
    GPIO.setup(shutdownPin, GPIO.IN)


    def Interrupt_event(pin):
    #Zeit = time.strftime("%d.%m.%Y %H:%M:%S")
    #print "{} -> GPIO {} ausgeloest!".format(Zeit, pin)
    global start
    global ende
    global zeit
    if GPIO.input(shutdownPin) == GPIO.LOW:
    start = time.time()
    print "Taster jetzt gedrueckt", start
    elif GPIO.input(shutdownPin) == GPIO.HIGH:
    ende = time.time()
    print "Taster nicht mehr gedrueckt", ende
    zeit = ende - start
    print "Zeit die Taster gedrueckt wurde", zeit
    if zeit >= SpecialTime:
    print "jetzt wird der Raspberry Pi runtergefahren"
    #flash led
    GPIO.output(ledPin, False)
    time.sleep(.1)
    GPIO.output(ledPin, True)
    time.sleep(.1)
    GPIO.output(ledPin, False)
    time.sleep(.1)
    GPIO.output(ledPin, True)
    #run command
    call('poweroff', shell=False)


    try:
    GPIO.add_event_detect(shutdownPin, GPIO.BOTH, callback=Interrupt_event, bouncetime=150)
    #keep script running
    signal.pause()
    except (KeyboardInterrupt, SystemExit):
    print "\nQuit\n"
    GPIO.cleanup()
    [/php]

    Hallo,


    >hier< hat meigrafd einen Code geschrieben über dem man mit einem Taster den Pi ausschalten kann.
    Jetzt habe ich mal versucht das ganze mit einen längeren Tastendruck ablaufen zu lassen.
    Dazu sollen zwei Zeiten verglichen werden. Die erste Zeit beim drücken und die zweite beim loslassen.
    Leider geht es bei:

    Code
    1. if GPIO.input(shutdownPin) == GPIO.HIGH:


    aber erst los wenn ich den Taster loslasse und damit bekomme ich ja die zweite Zeit nicht.


    Wie bekomme ich das hin, das der Code schon beim drücken startet und nicht erst beim loslassen?


    Danke

    Hallo,


    ich habe versucht den Code zu ändern, damit der Pi erst nach längeren drücken des Tasters runter fährt.


    Nach dem starten kommt aber das:

    Code
    1. pi@raspbmc:~$ sudo python shutdown.py
    2. shutdown.py:6: RuntimeWarning: This channel is already in use, continuing anyway. Use GPIO.setwarnings(False) to disable warnings.
    3. GPIO.setup(5, GPIO.IN)
    4. shutdown.py:6: RuntimeWarning: A physical pull up resistor is fitted on this channel!
    5. GPIO.setup(5, GPIO.IN)


    und nach 4-5 Sek. drücken fährt der Pi runter.
    Also der Code funktioniert, bringt aber eine Meldung.
    Wie bekomme ich diese Meldung weg und was sagt sie mir?