Posts by ponzelar

    Um das Thema abzuschließen:

    Begonnen hatte es eingangs mit scheinbar defekten SD-Cards. Die Sicherung des funktionierenden Systems führte zu defektem Image. Nachdem gestern alles funtionierte (der Knoten bei mir ist geplatzt-Dank an meigrafd), habe ich heute eine der "defekten" SD-Cards mit Jessie, Apache2 etc., Script beschrieben. Die Temperaturen laufen. Für das Image verwende ich nun "USB Image Tool". Bei der Suche nach dem Image-Fehler bin ich auf einen entsprechenden Hinweis von meigrafd gestoßen. Alles funktioniert - die SD's sind nicht defekt.


    NS. der Fehler bei den Charts war simpel, 1-wire nicht aktiviert!

    Code
    http://www.gtkdb.de/index_7_2035.html

    Temperaturmessung mit DS18S20/DS18B20 1-Wire Sensoren am Raspberry Pi, wenn ich nach dieser Anleitung die Sensoren auslesen will, werden sie nicht gefunden. Dieses Problem hatte ich noch nie. Insofern gibts auch keine Kurven.

    Die obige Anwort sollte am Sonntag abgeschickt werden, gerade sehe ich sie unerledigt.

    Aktueller Stand:

    Hardware: Raspberry 2, Stromversorgung 5V, 3A, SD Card micro Scan Disk Ultra 6 GB

    Software: Jessie, Raspbian Jessie: Webserver mit Apache2, PHP und MySQL installieren:

    Code
    http://www.gtkdb.de/index_36_2860.html

    Sript von meigrafd.

    Die gesamte Installation lief fehlerfrei durch, zumindest habe ich nichts entdeckt.

    Ergebnis: Start der Anwendung bringt den leicht gefärbten Hintergrund und von der Gafik selbst lediglich die Ordinate mit den Zeitspannen. Dieses Ergebnis hatte ich schon mal. Nach wenigen Minuten ein Klick auf "30min" brachte dann die Kurven, heute nicht.

    Lt. "1wire.py" sollten die Sensoren in "sys/bus/w1/devices/..." zu finden sein. Dieses Verzeichnis gibt es bei mir nicht.

    Ich hoffe, daß dieses Verhalten leicht zu korrigieren ist. Leider finde ich selbst keinen Weg.

    Danke, warum?, weil ich die beiden gtkdb Anleitungen, die ich zitierte, für relevant hielt. Inzwischen habe ich auch gemerkt, daß ich da (seit Wochen) falsch liege.

    Quote

    Wieso installierst du apache2 und lighttpd ?

    Morgen ein neuer Versuch, jetzt muß ich kochen.

    Das Apache2 Problem scheint ausgestanden zu sein. Jetzt kommt folgender Fehler, den ich häufig gefunden habe:

    Quote

    :/var/www/html/charts $ sudo mv 1wire.py /usr/local/sbin/

    mv: der Aufruf von stat für „1wire.py“ ist nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    Dies ist aus dem ersten Installationsblock von meigrafd's Script.

    NS. die Datei ist natürlich da.

    Andreas vielen Dank. Da ich das Gesamtsystem mehr als 1 Dutzend mal installiert habe, kam mir natürlich auch die Idee, daß sich ein Fehler eingeschlichen hat, den ich nicht mehr als solchen erkenne.

    Die bisherigen 16 GB Karten scheinen defekt zu sein, sie zeigen nicht mehr die volle Kapazität an. Insofern kann ich den Wechsel zwischen den SD`s nicht durchführen.

    In 15 habe ich den letzten Ablauf beschrieben. Daraus ergibt sich, vielleicht nicht deutlich genug, daß diese letzte Neuinstallation, und alle Versuche der letzten Tage, den geschilderten Fehler bringen, auch ohne Sicherung. D.H. Installieren, starten Fehler.


    Ich installiere Jessie.img und konfiguriere. Dann:

    Quote

    Danach:

    Quote

    Danach dann das Sript von meigrafd.

    Beim Suchen habe ich gefunden, das die parallele Installation von Apache2 und Ligttpd zum Problem führen kann, da sich beide um Port 80 streiten. Aber Apache2 allein geht auch nicht. Wenn ich den Status von Apache2 abfrage kommt:

    Also wie gesagt, der in Post 1 aufgezeigte Fehler kommt auch nach einer Neuinstallation! ohne Sicherung.

    Ich habe noch einmal nachgeschaut und einen Fehler gefunden:

    Code
    <p>pi@Raspi2:~ $ sudo /etc/init.d/lighttpd status</p><p>● lighttpd.service - Lighttpd Daemon</p><p>Loaded: loaded (/lib/systemd/system/lighttpd.service; enabled)</p><p>Active: failed (Result: exit-code) since So 2017-11-12 13:46:42 CET; 25min ag o</p><p>Process: 735 ExecStart=/usr/sbin/lighttpd -D -f /etc/lighttpd/lighttpd.conf (c ode=exited, status=255)</p><p>Process: 475 ExecStartPre=/usr/sbin/lighttpd -t -f /etc/lighttpd/lighttpd.conf (code=exited, status=0/SUCCESS)</p><p>Main PID: 735 (code=exited, status=255)</p><p><br></p><p>Nov 12 13:46:42 Raspi2 lighttpd[475]: Syntax OK</p><p>Nov 12 13:46:42 Raspi2 systemd[1]: Started Lighttpd Daemon.</p><p>Nov 12 13:46:42 Raspi2 lighttpd[735]: 2017-11-12 13:46:42: (network.c.409) ...se</p><p>Nov 12 13:46:42 Raspi2 systemd[1]: lighttpd.service: main process exited, c.../a</p><p>Nov 12 13:46:42 Raspi2 systemd[1]: Unit lighttpd.service entered failed state.</p><p>Hint: Some lines were ellipsized, use -l to show in full.</p><p><br></p>

    Sagt mir aber nichts.

    In der Hoffnung, daß es noch jemanden interessiert: nach mehrfachen Neuinstallationen auf San Disk Ultra 16 GB, mit Jessie, kommt immer der o.e. Fehler. Die Installationen laufen ohne Fehler durch. Dann Heute Neuinstallation auf San Disk Ultra 8 GB. Nach der System-Installation Update/Upgrade/ Reboot, Dann Apache2, Lighttpd, PHP5, MySQL, phpMyAdmin. Und dann Script von meigrafd. Es läuft alles durch. Trotzdem:

    Den Befehl von meigrafd aus dem 2. Beitrag habe ich auch ausgeführt. Ich hoffe sehr auf eine zündende Idee.

    Eine Frage in diesem Zusammenhang, die mich schon lange beschäftigt: was passiert mit den gemessen Temperaturen? Werden die irgendwann gelöcht, oder läuft der Speicher der SD Card voll?

    Ich sehe gerade, die 2. Karte zeigt einen identischen Fehler!?

    Temperaturen mit Highcharts und Licht- und Rolladensteuerung fb-switch (ein Script für Raspi), ist alles Raspi. Der geschilderte Ablauf ist richtig. Richtig ist auch, das ich das Problem in dem anderen, alten Forum schon einmal geschildert hatte. Dann habe ich alles neu installiert und alles funktionierte. Nach der Sicherung heute der geschilderte Fehler. Gerade spiele ich die Sicherung zurück, aber Hoffnung habe ich da nicht.

    Nachdem ich mit Hilfe des Scipts von meigrafd die Visualisierung einiger Temperaturen realisiert hatte, habe ich eine Sicherung der SD Card durchgeführt. Ein Aufruf des Programms führt danach zu folgendem Fehler:

    Die Temperaturkurven werden nicht angezeigt. Gleichzeitig funktioniert die Licht und Rolladensteuerung nicht mehr.

    System: Raspi 2 mit Jessie. Die Sicherung habe ich mit Win32DiskImager ausgeführt.

    Ich hoffe, daß ein kundiger Mensch hierzu eine hilfreiche Idee hat.

    Aus verschiedenen Gründen mußte ich HighCharts neu installieren.

    1. habe ich mysql-server mysql-client php5-mysql, dann

    2. Apache2, und

    3. das Script von meigrafd installiert


    System RaspiB1 mit Jessie, 8 GB SD card. Nach gut einem Dutzen Versuchen in den letzten Tagen mit Raspi2, 16 GB, zurückspielen div. Sicherungen, immer kommt wie folgt:



    \n";
    foreach ($Chart AS $PERIOD => $DESCRIPTION) { echo "• Last ".$PERIOD."


    \n";
    }
    echo "\n";

    //------------------------------------------------------
    // Content / Charts
    //------------------------------------------------------

    echo "\n";
    echo " \n";
    echo " \n";

    if (isset($_GET['period'])) { $Period = $_GET['period'];
    ?>

    \n"; // END: content

    //------------------------------------------------------
    // Footer
    //------------------------------------------------------
    /*
    echo "\n\n";
    echo "





    \n";
    $DURATION_end = microtime(true);
    $DURATION = $DURATION_end - $DURATION_start;
    echo "

    Page generated in ".round($DURATION, 3)." seconds

    \n";
    echo "
    \n";
    */
    ?>


    Als Zitat ist es mir auch nicht gelungen. Ich hoffe es findet sich ein kundiger und hilfsbereiter Mensch. Ich komme nicht mehr weiter.

    Die übrigen Programme, zB. fb-switch gehen auch nicht mehr.