Beiträge von Bernd666

    Moin Baahlii,


    erstmal: Herzlich Willkommen im Forum!!


    Als Erstes fiel mir ein, wie werden die Laser gestartet?


    Wie stellst du die die Eingabe vor? Druck auf das Display oder ein "roter" Knopf? Für die weiteren Eingaben. Eine Tastatur?

    Was für eine Grafikausgabe? Monitor/Fernseher oder ein Display.


    Soweit erstmal.


    Gruss Bernd

    Moin OliPi,


    ist schon merkwürden!


    Lass mich mal zusammenfassen.

    -Betriebsystem ist nun Raspbian Stretch Lite

    - Ausser Update und Einrichten hast du noch nichts gemacht?


    Sprich du hast ein neues System??

    Kannst du eventuell auch mal die USB-Soundkarte weglassen??

    So, das nur das ursprüngliche System vorhanden ist!


    Dann hätte ich gern die Ausgabe von aplay -l


    Gruss Bernd



    Moin jd53,


    hast du dich mal mit dem Bootkonzept eines RPi auseinandergesetzt??


    Diese Teile haben kein BIOS.

    Also muss da was sein, das dafür sorgt das genau die Teile geladen werden, die zur neuen Hardware passen.


    UND das ist nicht der Kernel.


    Ev. ist das hilfreich Booten


    Gruss Bernd

    Moin kle,


    das ist mir relativ egal...


    Ich nutze auf so kleinen Display's die Touchfunktion nicht. Abgesehen davon arbeite ich nur mit der Lite-Version von Raspbian.

    Nur für das Forum habe ich eine SD-Karte mit Raspbian with Desktop.


    Aber schön das du das verglichen hast!!


    Gruss Bernd

    Moin OliPI,


    nein, das verstehst du falsch.

    Es muss erstmal sicher sein, das SOUND funktioniert!!


    Wenn dann dein Drumcomputer Töne abgibt dann öffnet der das Device "Sound" und kann dann alle Töne gleichzeitig abspielen.


    Aber dazu..... Nee, keine Wiederholung meinerseits.


    Wie sieht den nun deine /home/pi/.asoundrc aus??


    Gruss Bernd

    Moin Alex,

    du arbeitest mit diesem LCD35-show??

    Normalerweise wird da immer fürchterlich rumkopiert.


    Kannst du mal einen Befehl in die Konsole eingeben und die Ausgabe hier posten?

    Und zwar lsmod

    Eventuell habe ich dann eine andere Lösung.


    Gruss Bernd

    Moin!


    Ich bin im Moment auch zwiespältig..


    Wenn ich selber programmiere, dann schreibe ich einen Funktionsblock und teste ihn. Kann ich einen vorhandenen Fehler nun absolut nicht finden, dann kann ich diese Funktion hier posten mit einer Beschreibung was ich erreichen will.

    Aber was mache ich, wenn ich mir Code aus einem Tutorial geholt habe und es nicht geht. Die meisten haben den Code ev. ja nicht mal verstanden. Wie sollen die das dann einkürzen??



    Ich denke auch, das man es so lassen sollte.


    Gruss Bernd

    Moin OliPi,


    ist es richtig das du Raspbian mit Desktop nutzt??

    Wenn ja, dann wird die .asoundrc immer wieder erstellt.

    Dann solltest du die /etc/asound.conf löschen und nur die /home/pi/.asoundrcnutzen.

    Es sollten aber nur die Sachen drin stehen, die ich dir gegeben habe!

    Mhm, ich sehe gerade das da noch was falsch ist.

    pcm_slave.s12 { pcm "hw:0,0" rate 48000 }

    pcm.rate_convert { type rate slave s12 } <<-- Das passt nicht.

    Diese 2 Zeilen gehören gelöscht!


    Es macht in meinen Augen keinen Sinn mit mehreren Sounds gleichzeitig zu arbeiten, wenn es grundsätzlich nicht geht.


    Gruss Bernd

    Moin ben512,


    es tut mir leid, aber du zerschiesst dir selbst die Anzeige.


    Du musst nur die Touchfunktionalität installieren. Du installierst aber auch eine show-Funktion.


    In dem Gitpaket ist auch ein Programm mit dem Namen "xserver-xorg-input-evdev". Wahrscheinlich 2 Versionen.


    Kannst du das bestätigen??

    Ich weiss nicht wie du auf die Idee kommst, dir dieses Paket zu installieren?

    Da wird eine Overlay eingesetzt! Das muss man aber nur, wenn man ein Display mit SPI ansprechen will.

    Dadurch wird die HDMI-Ausgabe umgeleitet!!!


    Kannst du, bitte, mal einen Link zu dem Display posten??


    Gruss Bernd

    Moin ben512,


    Du hast geschrieben

    Kann es sein, dass durch die Installation des Touchscreen irgendwas schiefgelaufen ist? bzw. habt ihr ein Idee, wie ich wieder die normale OS Oberfläche bekomme?

    Hast du das mal rückgängig gemacht??

    Das Problem ist, wir sehen es nicht. Es kann sein das die Einrichtung der Touchfunktion was gemacht hat. Aber das kannst nur du rausfinden..


    Gruss Bernd

    Moin Alex,


    gut, dann schaffen wir mal eine Basis.

    - Du nutzt welches OS??

    - Der Monitor läuft bis zum Anmeldeprompt. Und dann??

    - Was soll denn da "durchblitzen"?

    - Oder hast du irgendwo was mit cron/rc.local oder systemd gestartet?


    Gruss Bernd


    Einer fällt mir noch ein...

    - Welches OS hat der "funktionierende" RPi?

    Moin Feadz,


    erstmal: Herzlich Willkommen im Forum!


    Tja, da wirkt das Kabel als Antenne.

    Ich habe mir nicht die Programme/Scripts angesehen.


    Zur Schaltung: Pulldown ist blöde! Da können positive Störsignal schön durchschlagen.

    Erster Versuch, mach den 10Kohm Widerstand kleiner. So 4,7KOhm.


    Besser wäre auf Pullup umzustellen. Dann aber auch einen kleineren Widerstand als 10KOhm. Dazu muss aber auch in dem Programm/Script was geändert werden.


    Gruss Bernd

    Moin AlexanderDW,


    nun muss ich doch nochmal schreiben. Obwohl ich das nicht darf. 2 Post hinereinander...


    Ich bin davon ausgegangen, das du Raspbian Stretch Lite nutzt. Wenn du aber Raspbian Stretch with Desktop nutzt, dann sieht es anders aus.


    Dann greift irgendwann die Auflösung die in Config.txt eingestellt ist.


    Ich habe doch einen Monitor angeschlossen und da passiert der Sprung nicht. Aber ich nutze Lite


    Aber du kannst dich ja mal melden...



    Gruss Bernd

    Moin AlexanderDW,


    erstmal: Herzlich Willkommen im Forum!


    Irgendwann beim Booten wird von systemd "console-setup.service" gestartet.

    Der stell dann anhand der Datei /etc/default/console-setup die CLI ein.

    Das ist aber nur Theorie, ich habe es nicht getestet. Dazu muß ich erst ein Display anbauen und einstellen.

    Aber du kannst ja mal probieren. Zumal du einen anderen RPi hast zum vergleichen.


    Gruss Bernd