Posts by Dodo1988

    Meine sudoers sieht wie folgt aus:

    Code
    www-data ALL=NOPASSWD:/var/sudowebscript.sh


    Was ich allerdings sehr komisch finde, ist der nachfolgende Code/Befehle:


    Ich bin als root angemeldet. Ohne sudo geht es nicht, mit sudo funktioniert es? :s


    Was mache ich nur falsch...

    Hallo meigrafd,


    meine Ausgabe kommt nach dem Umbau auf das sudowebscript.sh so aus:

    Code
    Kommando: sudo /var/sudowebscript.sh send433 11111 11 1
     Ergebniscode: 139
     Ausgaben:


    meine PHP Datei sieht mittlerweile wie folgt aus:


    [PHP]
    <?php
    class Send433 {


    private $systemCode = "";
    private $unitCode = "";


    function __construct($systemCode, $unitCode) {
    $this->systemCode = $systemCode;
    $this->unitCode = $unitCode;
    }


    private function sendSwitch($on) {
    $command = $on == TRUE ? "1" : "0";
    $cmd = "sudo /var/sudowebscript.sh send433 " . $this->systemCode . " " . $this->unitCode . " " . $command;
    exec($cmd, $output, $return);
    echo "Kommando: " . $cmd . "<br/>\n";
    echo "Ergebniscode: " . $return . "<br/>\n";
    //echo print_r($output);
    echo "Ausgaben: <br/>\n";
    foreach ($output as $out) {
    echo $out;
    echo "<br/>\n";
    }
    }


    function sendSwitchOn() {
    $this->sendSwitch(TRUE);
    }


    function sendSwitchOff() {
    $this->sendSwitch(FALSE);
    }
    }


    $obj = new Send433("11111", "11");


    $obj->sendSwitchOn();


    ?>
    [/PHP]


    Mein webstartscript.sh so:



    Was ich mir nicht erklären kann, warum es auf der Kommando Zeile funktioniert? :(

    Hallo zusammen,


    nun habe ich mein PHP Script angepasst auf die Funktion "exec()".


    Als Output bekomme ich wieder einen Leerstring, allerdings bekomme ich den ReturnValue 139.


    Nur was sagt der ReturnValue 139 aus?
    Habe dazu nirgends etwas gefunden...

    Hallo,


    wenn ich mich mit dem User "www-data" auf Console einlogge, dann funktioniert dieser Befehl

    Code
    sudo /usr/local/sbin/send433 11111 11 1


    und es kommt die Ausgabe

    Code
    sending systemCode[11111] unitCode[11] command[1]


    zurück.


    Der komplette Pfad zur "send433" wurde angegeben.


    Kannst du mir das mit den Ausgaben noch genauer erklären?
    Was bedeutet

    Code
    2>&1


    ?


    Im Apache-LogFile habe ich keine Fehlermeldung gefunden/gesehen.

    Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem mit PHP und dem Befehl "shell_exec".
    Mein Ziel ist es, wo schon viele andere vor mir, eine Funksteckdose per Webinterface zu steuern.
    Über die Kommandozeile klappt es prima, jedoch bekomme bekomme ich einfach keinen Rückgabewert (Output) zurück wenn ich es über PHP aufrufe.


    Führe ich folgenden Befehl auf Kommandozeile aus bekomme ich einen Rückgabewert:

    Code
    www-data@raspberrypi:~/home$ sudo /usr/local/sbin/send433 11111 11 1
    sending systemCode[11111] unitCode[11] command[1]


    Über PHP bekomme ich keinen Rückgabewert. Warum?
    Hier dazu der PHP Code:
    [code=php]
    <?php
    class Send433 {


    private $systemCode = "";
    private $unitCode = "";


    function __construct($systemCode, $unitCode) {
    $this->systemCode = $systemCode;
    $this->unitCode = $unitCode;
    }


    private function sendSwitch($on) {
    $command = $on == TRUE ? "1" : "0";
    $cmd = "sudo /usr/local/sbin/send433 " . $this->systemCode . " " . $this->unitCode . " " . $command;
    $output = shell_exec($cmd);
    echo $cmd;
    echo "\n";
    echo $output;
    }


    function sendSwitchOn() {
    $this->sendSwitch(TRUE);
    }


    function sendSwitchOff() {
    $this->sendSwitch(FALSE);
    }
    }


    $obj = new Send433("11111", "11");


    $obj->sendSwitchOn();


    ?>
    [/php]


    Ich weis, das Thema wurde schon tausendfach diskutiert, aber ich komme nicht weiter.


    Vielleicht weis von euch einer mehr dazu?


    Vielen Dank. :)

    Hallo Turael,


    danke für deine Antwort. Jedoch verstehe ich das "Problem" noch nicht wirklich.


    In meiner /etc/Hosts ist ein Eintrag "127.0.1.1 raspberrypi" zu finden.


    In meiner /etc/apache2/apache2.conf finde ich keine Konfig mit dem Identifier "ServerName".


    Was muss ich noch (um-)konfigurieren? Und wie meinst du das mit der dynamischen IP?


    So ganz durchschaue ich die Fehlermeldung und deine Antwort noch nicht.

    Hallo zusammen,


    ich habe bei mir auf dem PI die ssmtp.conf angepasst, damit ich E-Mails verschicken kann.


    Seit einiger Zeit bekomme ich in meinen Postfach dafür folgende E-Mails, bei denen ich nicht weis warum. (ca. 1x pro Woche)


    Betreff:
    [font="Courier"]Cron <root@raspberrypi> test -x /usr/sbin/anacron || ( cd / && run-parts --report /etc/cron.daily )[/font]


    Message:
    [font="Courier"] /etc/cron.daily/logrotate:
    apache2: Could not reliably determine the server's fully qualified domain name, using 127.0.1.1 for ServerName[/font]


    Was hat es damit auf sich? An was könnte dies liegen?
    Hat jemand eine Idee?


    P. S. Bin mir nicht sicher ob ich im Bereich den Post erstellt habe.

    Hallo,


    wenn es rein um die Daten in der Datenbank geht, habe ich mir ein Shell Script geschrieben, welches mir den Export an eine EMail Adresse schickt.


    Das Shell Script wird per Cronjob alle 24h aufgerufen.


    Vielen Dank dbv! :thumbs1:


    Ich habe die php.ini geändert und den Apache gestoppt/gestartet.
    Apache läuft nach wie vor und bis jetzt noch keine EMail vorhanden.


    Wenn morgen keine im Posteingang liegt, erledige ich dieses Thema.


    :danke_ATDE:

    Hallo,


    wie kann ich das prüfen?


    Was ich bisher geprüft habe ist folgendes:


    /etc/php5/apache2/conf.d/20-mysql.ini und /etc/php5/conf.d/20-mysql.ini ist jeweils die Zeile "extension=mysql.so" einkommentiert.
    Allerdings ist das bei der Datei "20-mysqli.ini" identisch.


    In der "php.ini" unter dem Verzeichnis "/etc/php5/apache2" ist auch eine Zeile "extension=mysql.so" zu finden.


    Hänge diese zusammen?
    Sollte ich davon einen entfernen?

    Hallo liebe RaspberryPi-Freunde,


    ich habe hier ein, für mich, seltsames Problem.


    Auf meine RaspberryPi (OS: Raspbian) läuft ein Apache Webserver.
    Dort laufen kleine Webseiten die ich selbst programmiert habe.


    Nun wollte ich von PHP aus EMail verschicken.
    Ich habe mich dann an folgende Anleitung gehalten -> Link


    Jedoch bekomme ich seitdem 1/2 stündlich eine Email mit folgendem Inhalt:


    [font="Courier New"]PHP Warning: Module 'mysql' already loaded in Unknown on line 0[/font]



    Die Email geht an "postmaster@raspberrypi" und schlägt natürlich fehl, weil es die Adresse nicht gibt.


    Leider habe ich keinen Plan, was passiert, bzw. warum diese EMail kommt...
    EMail kann ich ohne Probleme verschicken und alle Webseiten laufen wie gewohnt.


    Vielen Dank für eure Unterstützung


    Gruß Sebastian

    Hallo zusammen,


    mit der Methode find() funktioniert erst.
    Vielen Dank dafür!


    Jedoch würde es mich trotzdem interessieren, warum meine Abfrage über regex_match() nicht funktioniert?
    Hat da jemand einen Hinweis für mich?

    Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem bei meinem C++ Programm, welches die Temperatur von meinem Sensor auslesen soll.


    Der Temperatursensor schreibt wie folgt die Daten in eine Datei

    Code
    23 00 4b 46 ff ff 02 10 a0 : crc=a0 YES
    23 00 4b 46 ff ff 02 10 a0 t=17625


    Nun wollte ich mit Hilfe von einem Pattern die erste Zeile prüfen, ob der CRC Check in Ordnung ist.
    Nur leider klappt das nicht mit der Methode regex_match()


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und sagen wo mein Fehler liegt?
    Hier der Code dazu.




    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Hallo zusammen,


    kurzer Status von meiner Seite.
    Ich habe nun von ebay.de den 433Mhz Sender für meinen Pi bestellt.
    Außerdem von amazon.de die Elro Funksteckdosen und die Elro Funkschalter.


    Hiermit erledige ich den Thread als fertig/gelöst.


    Vielen Dank für eure Hilfe! :)


    @Flilip13: Dazu kann ich nichts sagen, ob dieser Empfänger auch möglich ist zu schalten.