Posts by masterholdy

    Hi Leute,


    ich habe einen 433hz Reciever für meinen Pi und wollte damit auf Knopfdruck gewisse Python Scripte starten.
    Gibt es eine möglichkeit auf RFSniffer direkt via Python zuzugreifen/eine Python alternative?


    Ich habe auch mal getest die Original RFSniffer Datei so zuändern, dass ich zumindest testen kann ob die Adressen stimmen aber leider kann ich es kompelieren, würde dieses klappen könnte man ja einfach die Abfragen in C++ lassen und dann falls die Taste gedrückt wird das Py Script starten.


    Danke im Voraus.


    Code:

    ok zurück zu dem JDownloader problem :)


    mit "ps aux | grep JDownloader" kann ich die pid auslesen und mit
    "kill $pid" kann ich JDownloader schließen, könnte mir jemand sagen wie ich eine shell script erstelle das mir die pid automatisch ausließt gibt es hier sowas wie regex?


    Hier der ps ausschnitt:
    root@lemaker:~# ps aux | grep JDownloader
    root 2806 13.2 7.3 323136 65944 ? Sl 15:04 0:33 java -Djava.awt.headless=true -jar /media/nas/JDownloader2/JDownloader.jar
    root 3397 0.0 0.0 3548 816 pts/0 S+ 15:08 0:00 grep Djav


    in diesem fall währe die gewünsche pid 2806


    EDIT://


    ok ich bin noch etwas weitergekommen
    habe ein shell script mit
    ps aux | grep ^$USER | grep JDownloader | gawk '{print $2}'
    erstellt dann sieht die ausgabe so aus:


    root@lemaker:/media/nas# ./pidjd.sh
    3602
    4330


    die obere nummer ist in diesem fall die pid von jdownloader wie kann ich die automatisieren jetzt als variable speichern?

    ist nur lokal :)
    [hr]


    Hallo,


    hab nicht sonderlich viel Ahnung von Websprachen und sicherlich geht das eleganter, aber das hier tut's:

    PHP
    <?php
    if (isset($_POST['Skript1'])) { shell_exec("sudo bash /media/nas/wlanon.sh"); }
    ?>
    <form action="" method="post">
    <button type="submit" name="Skript1" style="border:0px solid black; background-color: transparent;">
    <img src="Bilder/wlanon.jpg" width="170" height="39" alt=""></td>
    </button>
    </form>


    Die index.html benennst du dazu um in index.php


    GENAU DAS MEINTE ICH! :) du bist mein retter! DANKE

    ich habe die ganzen start/stopp sachen schon als shell datei erstellt doch ich verstehe auch mit den tutorials nicht wie ich das bild anclickbar mache und zum if (isset($_POST['XYZ']))
    komme.


    Gibt es vllt. eine IDE für PHP die einen die Sache erleichtert?


    So geht das mit dem Button/Input/Link und ggf. einem Bild:
    http://jsfiddle.net/4dhLfg5y/


    Wie du das jetzt stylen willst, ist eine Frage für ein HTML/CSS-Forum ;)


    Ansonsten denke ich, dass die Frage, wie man JDownloader per PHP Script beenden kann, durch die Links oben geklärt sein dürfte, richtig? :)


    so etwas meinte ich :)


    kann ich denn einfach mein html script nehmen die datei in .php ändern und
    <?php
    if (isset($_POST['Skript1'])) { shell_exec("sudo bash /media/nas/wlanoff.sh"); }
    ...
    ?>


    am anfang packen und


    <a href="#" onclick="Skript1;"><img src="BILD" height="XYZ" /></a>


    schreiben und dann wird Skript eins gestartet?

    ich habe einen banana pi pro und habe den jdownloader als headless version am laufen, mein pi ist ohne kühlung nach 2 tagen ohne pause downloden und entpacken immer bei 30°C


    java -Djava.awt.headless=true -jar ~/jdownloader/JDownloader.jar



    jedoch verstehe ich das mit dem button noch nicht da ich 0 plan von web entwicklung habe muss ich <button> </button> um das Bild packen und dann mit css den button definieren?

    wie müsste ich denn das genau schreiben wenn ich das hier ausführen möchte


    <?php
    if (isset($_POST['Skript1'])) { shell_exec("sudo bash /media/nas/wlanoff.sh"); }
    ...
    ?>



    Und um den Jdownloader part nochmal zusammen zufassen ich möchte einen Button der JDownloader schließt, ich meine das es in C# irgendwas mit PID hieß oder so um den Process zu identifizieren.


    Danke für die EXTREM schnelle Antwort! :)

    Hi Leute,


    ich kenne mich nicht mit PHP/HTML aus jedoch wollte ich ein Webinterface machen.
    Ich habe alles per Photoshop gemacht mit dem Slice werkzeug die Buttons ausgewählt etc
    und wollte jetzt Fragen wie ich aus den Bildern z.B:


    <img src="Bilder/wlanon.jpg" width="160" height="39" alt=""></td>


    Einen Button mache, ich habe das natürlich vorher Gegoogelt doch ich verstehe nur Bahnhof.


    Desweiteren wollte ich wissen ob es die Möglichkeit gibt das wenn ich einen Button habe (JDownloader an) das die PID gespeichert wird und ich dann per Shellexecute beim drücken auf den Button JDownloader aus das Programm schließe.


    Anhang:
    Die Webseite: http://www74.zippyshare.com/v/Ryfwy1lV/file.html


    Danke im vorraus! :)

    danke für das gute tutorial, ich habe dennoch eine frage, ich wollte mir meine eigene seite bausteln mit eigenen button und habe dafür photoshop und das slice werkzeug benutzt
    leider speichert photoshop die webseite als html datei daraus ergeben sich mir zwei fragen wie kann ich aus den bild z.b.
    <img src="Bilder/tvoff.jpg" width="160" height="39" alt=""></td>
    einen button machen wie es auch in dem tuttorial der fall ist und kann ich den ganzen html code einfach übernehmen und oben normal



    <?php
    if (isset($_POST['Skript1'])) { shell_exec("sudo bash /media/nas/wlanoff.sh"); }
    ...
    ?>


    packen?

    Hi Leute,


    ich habe ein Banana Pro mit Rasbian installiert und wollte fragen ob es eine Möglichkeit gibt Jdownloader 2 ohne "GUI" zu starten sodass der Pi nicht soviel Arbeiten muss.
    (Pyload ist keine alternative da dort Smoozed bei mir nicht geht (ich weiß das Smoozed offiziell unterstützt wird funktioniert aber bei mir leider nicht))


    MFG


    Hey Holdy,


    wärst du so nett und postet bitte das Skript mal, danke sehr.


    Grüße M.


    natürlich :)


    ich habe ein banana pi pro mit bananian aber nur vor dem wichtigen sachen ein sudo passen und es sollte funtkionieren


    apt-get install telnet && apt-get install expect


    dann habe ich die datei /root/hosts angelegt inhalt ist nur die ip deiner fritz.box bei mir 192.168.178.1


    dann sieht so das .sh script aus


    #!/bin/bash
    for host in `cat /root/hosts` ; do
    expect << EOF
    spawn telnet $host
    expect "password: "
    send "meinPW\r"
    expect "# "
    send "/etc/init.d/rc.net wlanstart\n"
    expect "rc.wlan: Stop WLAN..."
    EOF
    done;


    dann noch der datei die nötigen rechte geben
    chmod +x script.sh


    dann sollte es einfach mit ./script.sh gehen :) MFG


    danke für die hilfe,
    bis jetzt sieht das script so aus

    Code
    import telnetlib
    import pexpect
    
    
    spawn telnet 192.168.178.1
    expect "password:"
    send "meinpw\n"
    expect "#"
    send "/etc/init.d/rc.net wlanstop\n"


    doch leider erhalte ich invalid syntax and der spawn telnet stelle [/code]

    richtig, ich habe mich etwas informiert das geht über telenet jetzt ist die frage wie ich mich über den pi per telenet verbinde und das automatisieren kann


    also ich habe mal weiter gegoogelt und habe telenet gefunden und habe das so gemacht (pw natürlich durch mein pw ersetzt)


    import telnetlib
    tn = telnetlib.Telnet("192.168.178.1","22")
    tn.write("pw" + "\n")


    Ich erhalte diesen Fehler:
    Traceback (most recent call last):
    File "C:\Users\KNG HOLDY\Desktop\test.py", line 2, in <module>
    tn = telnetlib.Telnet("192.168.178.1","22")
    File "C:\Python34\lib\telnetlib.py", line 221, in __init__
    self.open(host, port, timeout)
    File "C:\Python34\lib\telnetlib.py", line 237, in open
    self.sock = socket.create_connection((host, port), timeout)
    File "C:\Python34\lib\socket.py", line 512, in create_connection
    raise err
    File "C:\Python34\lib\socket.py", line 503, in create_connection
    sock.connect(sa)
    ConnectionRefusedError: [WinError 10061] Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte



    Was kann ich machen? Wenn ich erstmal verbunden bin ist der code um wlan an/aus zu machen :
    /etc/init.d/rc.net wlanstop\r
    bzw.
    /etc/init.d/rc.net wlanstart\r