Posts by Micky

    Mhmm, klappt leider immer noch nicht. Locale steht auf de (C_NUMERIC=de_DE.UTF-8)


    meine Versuche:

    Code
    $ mosquitto_pub -h 192.168.210.147 -t test/demo -m "15,0"
    $ mosquitto_pub -h 192.168.210.147 -t test/demo -m "15,00"
    $ mosquitto_pub -h 192.168.210.147 -t test/demo -m '15,00'

    ich erhalte bei Kommawerten immer folgenden Syntax-Error (Tüdelchen/Hochkomma oder sonstwas führen zu keiner Änderung)

    Code
    received: 15,00
    (standard_in) 1: syntax error
    (standard_in) 1: syntax error
    (standard_in) 1: syntax error
    (standard_in) 1: syntax error
    (standard_in) 1: syntax error
    (standard_in) 1: syntax error
    (standard_in) 1: syntax error
    (standard_in) 1: syntax error
    Min: 15,00 Max: 15,00 Avg: 0,00 Samples: 1

    Jemand ne Idee?

    Ah ok, werde ich probieren. Hab mich an deinen Testdaten im Skript orientiert. Müssen die Werte mit Hochkomma oder sonstiges übertragen werden oder einfach nur der Wert …

    Hallo Framp,


    da ich derzeit auch mit div. ESP8266, sowie MQTT experimentiere kam mir dein obiges Skript vom letzten Sonntag grad ganz recht. Leider erhalte ich immer den folgenden Fehler:

    Code
    $ /testmqtt.sh: Zeile 53: printf: 15.00000000000000000000: Ungültige Zahl.


    Bei mir läuft eine Standard-Installation von mosquitto auf einem arch (64bit) system. Der Fehler tritt auf, unabhängig davon ob ich selbst Daten publishe oder die enthaltene Testroutine nutze.


    Hier meine Versuche die Daten zu senden:

    Code
    $ mosquitto_pub -h 192.168.210.147 -p 1883 -t test/demo -m 15.0
    $ mosquitto_pub -h 192.168.210.147 -p 1883 -t test/demo -m 15.00
    $ mosquitto_pub -h 192.168.210.147 -p 1883 -t test/demo -m '15.0'
    $ mosquitto_pub -h 192.168.210.147 -p 1883 -t test/demo -m '15.00'
    $ mosquitto_pub -h 192.168.210.147 -p 1883 -t test/demo -m "15.0"
    $ mosquitto_pub -h 192.168.210.147 -p 1883 -t test/demo -m "15.00"

    Hast du nen Tipp für meine Fehlersuche?


    Grüße M.

    N’Abend,


    auch wenn du nicht schreibst, welchen pi du hast, kann ich mir nicht vorstellen dass ihn eine zusätzliche Freigabe (SMB/FTP…) an die Grenzen bringt. Spricht also erstmal nix dagegen Dokumente (ggfs. auch verschlüsselt) dort abzulegen. Bedenke aber bitte dass dies weder der GOBD, noch einer revisionssicheren Archivierung entspricht. Die DSGVO hängt dann später noch hintendran, wenn es darum geht Dokumente aus einem revisonssicheren Archiv wieder herauszubekommen zB nach einem symmetrischen 4-Augen Prinzip.


    Vielleicht solltest du hier die Begriffe GOBD, DSGVO und die Grundlagen einer Archivierung ggfs. auch einer papierersetzenden Archivierung nochmal nachschlagen ;)


    Grüsse M.

    Hallo,


    du kannst recht fix mit hostapd und dnsmasq einen eigenen AccessPoint auf dem pi erstellen und lässt dort dann deinen Webserver (nginx/apache) laufen. Deine Clients melden sich dann am AP an und können die Website mit den Daten aufrufen/abrufen. Oder hab ich was falsch verstanden?

    Hallo hofei,


    danke für deine Antwort. Ich werd´s einfach bei Gelegenheit testen. Der erste Test mit dem pi4 (NC21.01 / PHP8.0) unter dem 32bit OS funktioniert tadellos, alle nextcloud-typischen Fehlermeldungen konnten gelöst werden. Man merkt schon einen enormen Geschwindigkeitszuwachs durch den Wechsel vom pi2 auf pi4. Werde die Tage testweise die Installation auch mit raspiOS_lite_64bit durchführen, mal gucken wie sich hier die NC verhält.


    Wer bereits Erfahrungen gemacht hat, ist herzlich eingeladen diese hier zu posten ;)


    Grüße M.

    Hallo Zusammen,


    ich stampfe demnächs meinen pi2 mit nextcloud ein und habe mir dafür einen pi4 (4 GB RAM) besorgt. Die Nextcloud wird privat im internen LAN von 2-3 Clients genutzt. Nun stellt sich die Frage auf welcher Basis (raspiOS_lite ist fix, aber 32bit oder 64bit) ich die Neuinstallation vornehme. Gibt es eurerseits Erfahrungen inwieweit sich hier die Leistung/Performance der Nextcloud auf dem 32bit Image im Vergleich zum 64bit Image (raspiOS Lite) unterschiedet? Welche Architektur würdet ihr empfehlen?


    Installiert wird Nextcloud 21, PHP 8.0 und MariaDB 10.3.27 auf einer normalen Sandisk MicroSD (16GB) / es werden hauptsächlich Dokumente, Kalender, Kontakte gehostet, kaum Mediadaten wie Bilder+Videos


    Grüße M.

    Traurig, wie gesagt am einfachsten ist die eMail Benachrichtigung... SMTP Server und Anmeldedaten hinterlegen und dann die Benachrichtigungen aktivieren.


    Ne Bastellösung per Skriptparser würde ich nicht empfehlen, da der Aufbau des WebGUI sich zB durch ein Firmwareupdate ändern könnte und dann ggfs die falschen Zähler ermittelt werden. Da diese Zähler für die Abrechnungen genutzt werden, könnt das in die Hose gehen. Kompromiss könnte sonst noch snmp sein, die OID‘s lassen sich rausbekommen.

    dbv: du kannst bei den bizhub Systemen alternativ eine automatisierte eMail Benachrichtung zB mit Zählerständen, beispielsweise 1x im Monat versenden lassen. Ebenso ist ein Auslesen und Exportieren zB in Excel mit Hilfe des kostenlosen PageScope DataAdmin des Herstellers möglich.

    Mahlzeit,


    muss es zwingend VPN sein? Falls nicht könntest du mit Reverse SSH in Verbindung mit autossh einen Tunnel realisieren. Zudem kannst du dann einzelne Ports zB auf den WebServer von fhem & co tunneln.


    Grüße M.

    Das war ein ganz normaler Tonfall.

    Ich habe nur gesagt das das schön ist für dich und deine Umgebung und das das mit apache... nicht funktioniert. Nicht mehr und nicht weniger.

    Was du da hineininterpretierst ist deine Sache.

    Traurig, wenn das jetzt schon normal ist... Für mich ist es jedenfalls nicht normal. Auch im fortgeschrittenen Alter kann ein respektvoller Umgang hilfreich sein, wer weiß wer irgendwann deinen oder meinen Rolli schiebt! Egal, ich klink mich hier aus. So macht mir das Helfen keinen Spaß.

    Quote

    Schön für dich

    Franjo G: dein Tonfall ist unangebracht! Ich hab‘s oben extra mit reingeschrieben unter welchen Umgebungsvariablen meine Instanz läuft, um zumindest was Produktives zur Problemlösung beizutragen. Die konkrete Umgebung von aladin kennt halt nur er selbst, dazu wurde bisher nix gepostet.

    So hier meine Anpassungen, welche nach dem Update auf NC21 notwendig waren. NC21 läuft bei mir unter debian 10.8, nginx und php7.4 auf einer Subdomain, ggfs. muss bei euch diese Konfig an eure Installation noch angepasst werden.