Posts by rudi01

    Danke an Euch Beide


    jetzt hats geklappt. Ich habe nochmals nach TransformationsMatrix gegooglet und folgendes gefunden: Option "TransformationMatrix" "-1 0 1 0 1 0 0 0 1" jetzt klappts ohne Eure Hilfe währe ich nicht darauf gekommen nach TransformationsMatrix zu suchen. Es handelt sich anscheinen um einen Bug von Raspbian: Raspbian Bug


    Nochmals Vielen Dank Rudi

    Hi


    ich hab jetzt alles mögliche durchprobiert die Tochfunktion fonktionierte meistens gar nicht mehr der Cursor befand sich fast immer in einer Ecke.

    Die Funktion X-Invertieren habe ich keiner Ziffer zuordnen können.

    Es ist anscheinend nicht so einfach wie ich gedacht hätte.

    Weiß jemand eventuell wo ich bei der Zeile : Option "TransformationMatrix" "1 0 0 0 -1 1 0 0 1" ansetzen kann um die X-Bewegung zu invertieren.

    Hallo Zusammen


    Ich heiße Rudi bin gute 50J. und bastle viel mit Elektronik, Autos , Mechanik , uC , u.s.w.

    Zur Zeit arbeite ich an einem 3D-Drucker den ich mittels Octoprint ansteuere.

    Das Tochdisplay zeigt aber den normalen Bilschirm des Raspian Jessie an nich den Screen des Ocktoprintsservers.

    Das läuft auch sehr gut und nun habe ich folgendes 3,5" Display angebaut:

    3,5" Display ebay

    das funktioniert auch nur die Tuchfunktion ist in X-Richtung invertiert ( wenn ich den Touchstift nach links bewege geht der Cursor nach rechts und umgekehrt )

    Das OS ist Jessie Vers. 8

    der Raspi : Typ B Rev 2.1

    ich habe schon alles mögliche versucht um dem Problem herr zu werden.

    z.B.

    - Die Anzeige zu drehen -> die verdrehte Touchfunktion ist immernoch invertiert

    - Die Kordinaten in 99-calibration.conf zu drehen

    - in 99-calibration nach der Funktion Option Calibration" "xxxx xxxx xxxx xxxx " noch "0" "1" "0" angehängt

    u.s.w. ( mitlerwile wiß ich vor lauter probieren nicht mehr was ich alles probert habe )



    Wenn ich die Tuchscreen Kalibrierung aufrufe dann stimmt die Bewegungsrichtung und ich kann die Kalibrierfunktion bis zum Schluss ausführen.

    Als ich allerdings die Kaliebrierfunktion das erste mal ausgeführt habe war die X-Bewegungsrichtung tatsächlich auch noch invertiert aber jetzt nicht meht.


    Weiß Jemant noch einen Rat.


    Vielen Dank schon im Vorraus Rudi