Posts by miichael

    Hallo an alle Interesierten,


    von meinem Plan bin ich teilweise ab. Die serielle Anbindung hat geklappt, einen ESP8266 habe ich als Access Point aufgesetzt - so weit so gut...


    Aber: Es gibt einen MQTT Client, aber anscheinend keinen MQTT-Server, der auf dem ESP8266 laufen kann. Das liegt vielleicht an Ressourcen. In den letzten paar Monaten ist eine vergleichbare Lösung zum MQTT erschienen, ESP NOW. Aber da scheint es noch ein paar Kinderkrankheiten zu geben bzw. die Dokumentation mit für mich als Anfänger wichtigen Beispielen fehlt. Daher lasse ich die Finger davon.


    Meine Lösung: den RasPi mit OpenHab als AP konfigurieren und das Forwarding über LAN unterbinden. Die ESP8266 können also senden, was sie wollen. Der MQTT-Server nimmt sich das mich Interessierende aus dem Verkehr und gut ist.


    Das war's fürs Erste.


    Grüße
    Michael

    Guten Abend,


    auf meinem Raspi2 läuft seit einigen Tagen OpenHAB. Ich bin davon total begeistert, es war sehr einfach, meine bestehende Heizungssteuerung (selbstgestrickt, basiert auf Arduino) einzubinden.


    Ich möchte langsam ganz auf openHAB umsteigen und möchte dabei die ESP8266 einsetzen, um Temperaturen etc. an eine "Zentrale" (openHAB) zu melden. Mein Problem: Ich vertraue dem ESP8266 nicht (Telefonate nach draußen etc.). Daher möchte ich an mein OpenHAB/Raspi ein ESP8266 als Accesspoint per serielle Verbindung anbinden. An diesen ESP8266-AP sollen die erwähnten Temperaturen etc. per Wlan gemeldet werden. Der AP leitet NUR diese per serielle Verbindung weiter.


    Damit stelle ich sicher, dass wenn das benutzte Wlan-Passwort kompromitiert wird, kein Schaden an meinem Heim-Netzwerk entsteht. Die serielle Verbindung stellt zudem sicher, dass der Raspi nicht von den meldenden ESP8266 als Router für eigene Zwecke missbraucht werden kann.


    Was denkt Ihr über diesen Aufbau. Geht es ohne Verlust der Sicherheit einfacher - wenn ja, mit wieviel Aufwand?


    Mein aktuelles Problem ist, wie kriege ich die Daten, die der ESP8266-AP über MQTT erhält, an OpenHAB beim Raspi weiter (im OpenHAB setze ich derzeit ebenfalls MQTT ein). Für Ideen oder Links wäre ich sehr dankbar.


    Grüße
    Miichael