Posts by Der_Imperator

    Mal ganz einfach gedacht.

    Sip Client auf einen PC/PI

    Audio Ausgang PC/PI auf Mikrofoneingang Funkgerät
    Audio Eingang PC/PI auf Lautsprecher Funkgerät.
    Funkgerät VOX aktiv.
    Damit könnte man schon mal vom der Telefonanlage zum Funkgerät ein Gespräch aufbauen indem man einfach den SIP Clienten aruft ( Automatische Rufannahme muss halt aktiviert sein).
    Anders rum wird es schwerer weil du den SIP Clienten zum Wählen animieren musst.


    Andererseits, kauf ein paar Senioren Handys für 30€, ne Aldi Karte rein und ruf gleich auf dem Trecker an.

    Auch das sollte gesprächiger gemacht werden um wenigstens Fehler zu sehen ...

    https://www.php.net/manual/de/mysqli.construct.php

    Richtig.
    Ich vermute das die PHP-MySQL erweiterung auf dem NAS gar nicht aktiv ist.

    Im Grunde ganz einfach.


    Auf dem PI mit dem Openvpn Server muss IPv4 forward enabled sein.


    sudo nano /etc/sysctl.conf

    Dort dann ganz unten folgenden Eintrag machen :


    Code
    net.ipv4.ip_forward = 1

    Damit "Routet" der PI jetzt die Pakete zwischen den Netzen.
    Aktivieren mit sudo sysctl -p


    Jetzt müssen wir noch dafür sorgen dass dein Heimnetz auch das VPN Netz kennt.

    Bei einer Fritzbox ganz einfach, abere Router müssen evtl. die Schritte angepasst werden.


    Gehe nach Heimnetz->Netzwerk->Netzwerkeinstellungen.
    Dort auf der Seite dann unten auf den Button "IPv4-Routen
    Dann auf der Seite auf "Neue IPv4-Route" klicken.

    Code
    Im folgenden Fenster dann die Eingaben :
    10.82.165.0
    255.255.255.0
    <Die IP von dem OpenVPN-PI>

    Damit hast du deinem Router gesagt das er das Netz 10.82.165.0/24 hinter dem OpenVPN PI findet. Er routet die Pakete jetzt dort hin.

    Der OpenVPN-PI sollte eine feste IP Adresse haben, oder zumindest vom DHCP immer die selbe IP zugewiesen bekommen.


    Einmal den OpenVPN PI neu starten und fertig.


    BTW:

    Quote

    How many day should the certificate last? 10

    Das Zertifikat ist somit nur 10 Tage gültig, ob das wirklich so gewollt ist musst du entscheiden.

    Aus deinem Post #11, ab Zeile 260 :

    Wenn ich richtig Verstanden habe möchtest du das Ding als Standalone Repeater betreiben ?
    Wenn ja dann -> run pi-star repeater without an internet connection? - forum.pistar.uk

    Nun ja.
    Man muss das immer von beiden Seiten betrachten.
    Wer sagt mir das der PI in Ordnung ist oder nicht durch Bastelei an GPIO irgendwas an der Hardware nun defekt ist ?
    Da schützt mich PayPal mit dem Käuferschutz vor.
    Ist halt auch eine beliebte Masche defekten Kram zu versenden.
    Andererseits sind wir hier nicht bei eBay.
    Wenn du eine Anfrage bekommst kannst du schon mal schauen wer das ist und wie lange der schon hier im Forum angemeldet ist und wie aktiv er ist.
    Viele User sind seit Jahren hier.
    Das reduziert das Risiko mit PayPal schon einmal erheblich.

    Aber wie es auch ist, Deine Ware, deine Regeln.
    Viel Erfolg beim Verkauf.

    Ich lösche Dateien "älter als" auch mittels find.
    Die Option -delete kenne ich nicht. Ich mache das mittels "-exec rm{}"


    find /data/media/sda1/Motion/kdb -size -11k -name '*.jpg' -exec rm{}

    Aber Vorsicht, besser an einem Test-Verzeichnis testen, weg ist weg.

    Ich mache das alles mit Zoneminder.
    Allerdings nicht auf einem PI, der ist zu schwach für meine Anforderung.
    Du kannst es ja mal versuchen wenn die Kameras nicht aufzeichnen sondern nur der Stream dargestellt werden soll.
    Die Kamerabilder aus dem RTSP Stream lassen sich dann auch als MJPG aus dem Zioneminder abgreifen und dann auf einer Webseite darstellen.