Posts by Püttlümmel

    Moin Moin....


    also ich habe es gestern mit zwei Karten versucht. Beide booteten nicht. Es kann natürlich sein, dass beide Karten defekt sind. Aber aufgrund des Verhaltens beim erstellen und der Tatsache, dass ein testweise aufgespieltes Kodi problemlos bootete, erscheint mir das alles recht seltsam....


    Ich will meine letzte SD-Karte nicht opfern. Die gehört zum hoffentlich bald wieder kommenden Pi3 und enthält alle Einstellungen für FB und Hyperion....

    ja...ich gebe zu, dass ich das wohl gemacht habe. Also....mal eben Raspian neu installieren und dann gehe ich die von Euch augezeigten Schritte wegen ssh-Zugriff durch....


    DANKE EUCH ERST EINMAL
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Sorry...muss mich zwischendurch doch noch mal melden.


    Ich habe die SD-Karte...oldschoolmässig mit Diskpart formatiert...und mit dem Win32Disklmager "Jessie-light" aufgespielt. Er will trotzdem nicht booten...!


    Versteht das einer?

    ich danke Euch für die Vorschläge...dich ich gerade umsetzen wollte.


    Aber ich habe ein Problem, welches ich gestern schon hatte. Ich war mal eben ein Stündchen weg und hatte zwischenzeitlich die Kodi/OpenElec-Karte im Pi, dass meine Frau Ihren Radiosender hören konnte (der Pi3 ist wegen einer Reklamation bei Conrad). Pi ausgeschaltet...Karte raus...die Raspian-Karte rein.....................und er will einfach nicht booten. Ich hatte das Problem gestern umgekehrt. Und nachdem der Pi die Nacht über stromlos war...klappte es heute morgen wieder.


    Lädt er sich das OS dann in seinem RAM? Lässt das booten eines anderen OS dann nicht zu?


    Wisst Ihr Hilfe...bevor ich die vorgeschlagenen Schritte vollführe? Schon komisch alles:-)

    Moin Moin,


    ich habe ein seltsames Problem. Raspian neu installiert...feste IP eingegeben und der Pi lässt sich auch anpingen. Raspi-Config ist durch konfiguriert und natürlich auch SSh hinzugefügt. Es ist auch per nslookup eine Namensauflösung möglich...forward als auch per reverslookup.


    Und trotzdem bekomme ich beim starten von Putty immer die Nachricht:


    Network error: Connection refused


    Weiß jemand woran das liegen könnte?


    Danke für Eure Hilfe

    Hallo liebe Leute,


    ich habe mir für ein Projekt auf einem älteren Pi1 Jessie Light installiert. Warum auch immer, sehe ich auf meinem Monitor absolut nichts, nachdem ich die SD-Karte eingeschoben...mit dem HDMI-Kabel, dem Stromkabel und das Netzwerkkabel verbunden habe. Bleibt schwatt:-)


    Es passiert auf jeden fall etwas...denn alle Lämpchen blinken wie verrückt.


    Wie bekomme ich die IP von dem Teil heraus? Dann könnte ich alles weitere mit Putty erledigen...


    Auf meinem Switch sehe ich zwar, dass er angeschlossen ist...aber natürlich wird mir dort keine IP angezeigt.


    Wäre für einen Tip echt dankbar...


    Püttlümmel

    Hallo und guten Abend,


    ich habe erfolgreich "Ambilight" installiert und über Hyperion entsprechend eingestellt.


    Ich nutze bisher den PI, auf dem sich OpenElec/Kodi befindet und hole mir meine Filme von einem entfernt stehenden NAS. Das klappt auch tadellos.


    Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es überhaupt möglich ist, dass auch normaler Fernsehbetrieb mit "Ambilight" möglich wäre? Erst dachte ich kein Problem...mit einem HDMI-Switch. Aber jetzt überlege ich mir gerade, dass das nicht funktionieren kann (oder?).


    LG

    Hallo brindosch,


    das hat geholften. Soweit wenigstens, dass nahezu alle Leds das machen, was sie tun sollen!


    Die letzte 10cm-Strippe leuchtet allerdings meist weiß...ständig. Ist das erfahrungsgemäß auf einen Lötfehler oder einer falschen Einstellung zurück zu führen?


    DANKE für die Antwort...und allen ein frohes Osterfest


    Robert N.


    Die Config finde ich nicht! Bis auf eine, die sich HOST nennt...in der aber faktisch nur 10 Zeilen sind...die auch alle mit entsprechendem # gemarkt sind.
    Die kann es doch nicht sein....wenn nix drin steht....oder?

    Hallo sigi28,


    DANKE...der Befehl klappte!


    Ich habe die ColorOrder alle durchprobiert...und der Hintergrund von Kodi (blau) wurde immer falsch angezeigt...meist rot.


    Nach Eingabe der verschiedenen Farben erschien folgendes:
    ror = blau
    blau = rot
    grün = grün


    Kann ich das ändern?


    DANKE DIR

    Hallo Robert N.
    ich nutze die WS2801. Sorry wenn ich dich frage welche config zu meinst? Bin leider kein linux-profi:-(


    ohne-holger
    wenn ich mich über Putty mit dem Pi verbinde und "hyperion-remote -red" eingebe, dann kommt "sh: hyperion-remote: not found
    Wobei ich mich als "root" anmelde und dann "OpenElec:~ #" erscheint.
    Aber das Verzeichnis "hyperion" gibt es natürlich...


    DANKE für Eure Hilfe

    Hallo Zusammen,


    ich habe mir die neueste Hyperion-Version herunter geladen und installiert. Aber die Farben "spielen verrückt". Da wo es blau anzeigen müsste....kommt rot...usw.


    Ich habe es einfach noch nicht hinbekommen, dass die Farben auch nur annähernd richtig angezeigt werden. Ich weiß auch nicht wie ich das mit dem "Real-Time-SSH" hinbekomme! Die Farben verändern sich zwar...aber speichere ich es dann ab und reboote...ist alles wie vorher:-(


    Gibt es hier irgendein How-to? Oder kann mir das jemand erklären?


    DANKE EUCH

    Hallo und guten Abend,


    ja...den Ansatz könnte ich nachvollziehen. Aber seltsamerweise läuft ein anderer Radiosender in der App ohne Probleme.


    Verflixt noch einmal....was kann das nur sein???!!!! Ich versuche trotzdem einmal Deinen Ansatz!


    DANKE dafür


    LG

    Hallo pfarrerbraun,


    erst einmal danke für Deine Antwort.


    Also.....WLAN benutze ich kaum (ausser für mein iPad), da ich ein LAN-Kabelfreund bin:-)
    Im übrigen empfange ich auf dem iPad auch den Sender über die "RADIO- App"...


    Den Sender (WDR2) gibt es noch:-) und es klappte bis vor wenigen Tagen noch. Daher glaube ich, dass die URL noch die gleiche ist. Ich habe auch kurz darüber gedacht, dass meine Firewall (ipFire) schuld daran tragen könnte. Aber da ich absolut keine Regeln verändert habe, schließe ich das auch aus.



    Wäre ich nicht ratlos, hätte ich den Thread auch nicht reingesetzt.

    Hallo zusammen,


    ich stehe vor einem Rätsel.


    Ich habe die neueste Kodi-Version/OpenElec seit drei Wochen installiert. Daneben läuft auch "Ambilight".....


    Nun taucht das Problem auf, dass von den 6 in Favoriten gespeicherten Radiosender nur noch einer seinen Dienst erfüllt. Das dauert zwar auch ungewöhnlich lange...aber es funzt. Bei den anderen passiert neben das rechts unten "arbeitet" steht absolut nichts.


    Ich habe gestern das Addon "Radio" auch gelöscht...neu installiert. Aber es hilft nichts.


    Hat jemand eine Idee? DANKE dafür

    Hallo Zusammen,


    da mein Netzwerk einigermaßen komplex ist (durch IPfire 3 verschiedene Netze), habe ich das Problem, dass der PI, hängt er sich mal auf (was immer wieder mal passiert!) neu startet und dann über LAN eine IP bekommt, die eigentlich von meinem 2 Router, der hinter einer FB hängt und nur für das WLAN zuständig ist bekommt. Um die Umstellungen in ipfire zu vermeiden, würde ich ihm einfach eine feste IP geben. Ist das mit openelec immer noch so ein Krampf?


    Danke für die Antwort


    Püttlümmel

    Hallo zusammen,


    gibt es eine Möglichkeit (ich habe sie bisher nicht gefunden), dass man mit der Kodi(XbmC)-App in der Auswahl der Filme z.B. auf den Buchstaben K zugreift und dann die Filme entsprechend aufgelistet werden? Es ist immer recht erschwerlich 1300 Filme "durchzublättern"...


    DANKE für einen Tip


    Püttlümmel