Posts by Kollektiv02

    Das Problem ist, ich habe mein PC neu installiert und der angepasste sketch (WLAN, LED Anzahl,...) ist nicht mehr vorhanden.


    Wenn man da eine Datei hätte wo alles zusammengefügt ist, wäre das doch voll praktisch.


    Gruß Kollektiv

    Hallo zusammen,


    ist es möglich die Daten welche ich per Arduino IDE auf den NodeMcu hochgeladen habe irgendwie zu sichern? Ich möchte ungern bei einen defekten NodeMcu die Software wieder erneut mit Arduino IDE zusammenstellen und auf den neuen NodeMcu hochladen. Ich bin froh das ich dies mit eurer Hilfe hinbekommen habe.


    In Arduino IDE habe ich leider keine passende Funktion gefunden.


    Vielen Dank im Voraus.


    Gruß Kollektiv


    Was hast du da noch für freie Leitungsenden (roter Kreis)? Gehen die zum Eingang an den Strip?


    Ich vermute das sind noch 2 Kabel zur Spannungsversorgung. Dort wird der Querschnitt höher sein als bei denen am vorhandenen Stecker. Die Kabel müssten jeweils rechts und links (Plus und Minus) an den Strip gehen.


    Wenn das so ist, dann schließe die mit an das Netzteil an.

    Wie viel LEDs je Meter hat der Strip?


    EDIT:


    Okay die scheint es nur in einer Ausführung zu geben. Also 32 LEDs je Meter. Das Netzteil ist somit ausreichend.


    Ich würde da noch mehr Einspeisungspunkte machen. Rechnerisch gehen bei 15m etwa 30A bei max. Helligkeit durch den Strip. Das sind bei 3 Einspeisungspunkten je 10A. Das finde ich schon sehr viel.


    Kannst du mit ein kürzeren Stück testen?

    Hallo JeffJefferson,


    ich hatte mal zu den Thema "andere Farbfolge" nachgefragt. Also zum Beispiel GBR statt RGB, wenn man seinen Strip erweitern möchte und beim neuen Strip die Farbfolge anders ist.


    Dafür gibt es eine Lösung:


    LED Streifen unterschiedliche "Farbräume"?


    Quote

    index" : 0,

    "hscan" : { "minimum" : 0.0000, "maximum" : 0.0500 },

    "vscan" : { "minimum" : 0.9200, "maximum" : 1.0000 },

    "colorOrder" : "rgb"


    Vielleicht kann man statt der "colorOrder" auch die Werte


    "red" : 200,

    "green" : 255,

    "blue" : 255


    einfach unter jeder LED schreiben. Das sollte doch die nötigen Parameter sein oder? Diese musste du nur noch nach deine Wünschen anpassen.


    Versuchen kannst du es ja mal.


    Gruß Kollektiv

    Guten Abend bulldozer84,


    das dein RaspberryPi defekt ist glaube ich nicht. Evtl. ist die Image auf der SD-Card beschädigt. Aber ich mache mein Pi immer der Schalter am Mehrstecker aus, da ist noch nie was passiert.


    Kopiere aber mal zur Sicherheit die Daten von deinen USB Stick erneut auf die SD-Card und Teste nochmal.


    Gruß Kollektiv

    Okay, ist diese Funktion neu?


    Mir war bis jetzt nur bekannt, dass man für alle LEDs die Farbfolge einstellen kann. In der Hyperionconfig unter "colorOrder".


    Bei den einzelnen LEDs sehe ich dazu nichts.


    Meine Config:

    Danke für deine Antwort. Kein Problem, dass du nicht weiter zu etwas gekommen bist. Viel Erfolg im neuen Job. :-)


    Es flackert bei jeder Helligkeit. Ein anderes Netzteil hatte ich auch getestet. Ich werde mal ein anderen Node MCU testen. Da über ein Raspberry PI ein einzelner LED APA 102 Stripe nicht flackert, aber mit den Node MCU schon.


    Ich hatte meine Node MCU vor ca. 1 Jahr und 2 Monaten eingerichtet.

    Hallo zusammen,


    ich habe aktuell das Problem, dass mein Deckenfluter (Apa102 LEDs) nicht mehr so richtig will. Die LEDs werden schon angesteuert aber flackern dabei immer.


    Ich vermute nun das der Node MCU die Fehlerquelle ist. Ersatz ist da, aber ich habe die alte Sofware zum aufspielen nicht mehr.


    Gibt es evtl. eine neue Software für den Node MCU? Scilor hatte da ja noch viel geplant. :thumbs1:


    Danke


    Gruß Kollektiv


    EDIT:


    Okay, ich habe gerade hier gelesen, dass es nicht weiterentwickelt wird. Oder gibt es neue Infos? Es ist schon etwas her wo ich hier aktiv war.


    https://hyperion-project.org/t…te-control.224/#post-1635

    Guten Abend,


    ich habe gestern die neue Software von scilor auf mein NodeMCU geladen.


    Die Ansteuerung des NodeMCU (per Handy App) ist jetzt ohne Raspberry Pi möglich. :thumbs1:


    Drei Fragen habe ich noch.


    1.


    Ist es möglich die Farbe der LEDs am NodeMCU zu ändern, wenn dieser Daten vom Rasberry Pi erhält?


    Wenn ich den NodeMCU per Handy App ansteuere, wird die ausgewählte Farbe nur sehr kurz angezeigt. Danach werden wie gewöhnlich die Farben des TV Bildes (Ambilight) angezeigt.


    Grund: Die LEDs am TV und Deckenfluter (NodeMCU) sind zu dunkel (Horrorfilm :D ) und man möchte den Raum etwas mehr ausleuchten.


    Lösung ?


    Die Config (zu einer ohne Forwarder) per ScriptKitty wechseln.


    Ich hatte da mal für 2D, 3D nachgefragt. Es hat auch super funktioniert.


    http://www.forum-raspberrypi.d…zwischen-configs-wechseln


    Oder geht das einfacher?


    2.


    Wie kann ich auf das Webinterface des NodeMCU zugreifen? Ich vermute hier muss noch was in der ConficStatic.h angepasst werden.


    Meine ConficStatic.h:




    EDIT:


    Die

    Quote

    Over-the-Air Updateinterface (WLAN Firmwareupdate über die Arduino IDE)

    Funktion klingt genial. Da werde ich mich mal reinlesen. :D