Posts by bigdane69

    Verstehe... In dem Beispiel aus der Quelle wird set_alpha aber auf ein Image Objekt und nicht rect Objekt angewendet..


    bild=pygame.image.load(os.path.join(grafikverzeichnis,"fee01.png"))


    bild2.set_alpha(128)


    Du kannst doch aber auch einfach ein Rechteck mit weißem Rahmen erstellen, das sollte doch dann auf weißem Hintergrund ohne set_alpha gehen, oder?

    Abend,


    Was genau hast du mit den Befehlen


    clickbox.set_alpha(255)
    und
    clickbox.set_colorkey((0,0,0))
    vor?


    Das gemalte Rechtecke sollte doch bereits durch die farbzuweisung im Code darüber weiß sein?


    Ich würde mal versuchen die beiden clickbox.set Schnipsel auszukommentieren.
    Falls diese einen gewollten Sinn haben, den ich nicht verstehe, nehme ich alles zurück ;-)

    Ich habe auch die tiny Ausführung gebacked. Du wirst den ja auch am raspberry anschließen, oder?


    Mir fällt da schon etwas ein, was man damit anstellen kann :)


    Zum einen ein lustiges pygame Spiel selbst schreiben, das durch gestensteuerung gespielt wird oder vor allem die Bedienung eines Programms, wenn die motorischen Fähigkeiten nicht mehr zum Drücken von Buttons ausreichen...

    Hallo Kondi,


    Habe selbst kein rasp-LCD Modul in Betrieb, auf der Seite die du verlinkt hast steht jedoch geschrieben "Anschlußmöglichkeit für UART und I2C".
    Es besteht also schon die Möglichkeit, an diese beiden Schnittstellen des Raspberrys trotz display Modul dran zu kommen, aber an die GPIOs allgemein eher nicht.


    Ich würde hier eher zu einem einfachen 2,8 zoll display greifen. Da hast du zum einen mehr Bildschirmfläche und zum anderen mehr GPIOs für andere Bauteile übrig.


    Gruß


    Daniel

    Hallo docadams


    Ich habe mir beim Anschluss meiner 8 fachen Relaiskarte (leider) keine Gedanken über die Sonderfunktionen der GPIOs gemacht.


    Daher hängt nun das Relais, dass mein Licht im Büro an und aus Schalter an GPIO 14.
    Bis auf die Tatsache, dass das Licht beim hochfahren des Raspberrys flackert, hatte dies bisher allerdings keine weiteren Konsequenzen / Probleme.


    Ich denke wichtiger ist, eventuell GPIOs mit Sonderfunktionen freizuhalten, falls du noch ein Bauteil anschließen willst, dass eben diese Sonderfunktion benötigt.


    Gruß


    Bigdane

    Bin leider noch nicht dazu gekommen, mich naher mit lua und telegram zu beschäftigen. Werde mich am Wochenende mal rein hängen und auch das Tutorial bezüglich des listeners erweitern... Vll ergibt sich dabei die Lösung!


    Aber jetzt ist erstmal Fasching! Helau ;-)

    Hallo Brick,


    Ungetestet würde ich behaupten, dass du einfach das if Statement inklusive dem end weglassen musst.


    Dafür einfach dein mark_read und send_msg in die on msg receive Funktion.


    Für was eine if Bedingung, wenn er bedingungslos immer antworten soll ;-)

    Hallo homee,


    Haben genau den einbauschalter bei mir im Einsatz. Er sitzt hinter dem
    Spiegelschrank meiner Toilette.
    Bei mir wird über einen magnetschalter immer wenn die Tür auf geht, vom raspberry ein Funk Signal an den einbauschalter geschickt (abwechselnd an bzw aus).
    Bin sehr zufrieden und der Schalter reagiert jedes mal.


    Wie es mit dem Abstand zweiter Schalter nebeneinander ist, kann ich leider nicht beurteilen.


    Grüße


    Bigdane

    Habe eben nochmal den Türöffner durchgemessen.


    Bei der Einstellung 20m und bei der Einstellung 10A kommt jeweils 0,84 raus.
    Kann es nicht auch sein, das hiermit 210mA und 840mA gemeint ist?
    Habe leider keine Ahnung, wieviel mA eine Klingel bzw ein Türöffner zieht...


    Zumindest wäre bei 210 und 840mA die Erklärung, warum es der Optokoppler nicht schafft, gegeben!?
    [hr]
    Habe nun eine Diode + Widerstand + LED an dem Stromkreis zwischen Brücke und Klingel angeschlossen.
    Die LED lässt sich sowohl durch überbrücken an der Brücke als auch durch schalten des optokopplers via raspberry zum Leuchten bringen.
    Jedoch bleibt in beiden Fällen die Klingel aus (vermutlich wegen der Diode im Stromkreis)
    [hr]


    angenommen drin Optokoppler schaltet nicht weil zu schwach, dann dürfte 2mA ein viel zu kleiner Messbereich sein, wir würden ja viel mehr erwarten ;) zwar keine 10A aber von da langsam runterschalten dürfte ein guter Gedanke sein.


    vielleicht erst mal prüfen ob deine Schaltung richtig aufgebaut ist ? an der Brücke + und - kurzschliessen verbinden (was anderes soll der Optokoppler ja auch nicht machen) und es sollte klingeln.
    Wenns schon da nicht klingelt dann müssen wir den Fehler nicht im Strom suchen.....


    Bin nun wieder bei meinem Bruder und habe erneut getestet.


    1. Verbinde ich den + und - Pol der Brücke, welche mit ~ an dem Klingelstromkreis angeschlossen ist, klingelt es.


    2. Also habe ich das Multimeter mit + an + der Brücke und - an - der Brücke angeschlossen und es klingelt auch.
    Mit der Einstellung 20m kriege ich hierbei 0,21 angezeigt. Bei 200m sind es 02,1.
    Die Stecker sind wie folgt am Multimeter angeschlossen: Schwarz (-) = COM / Rot (+) = 10A=


    Heißt 0,21 bei 20m nun 210mA? Oder nur 21mA? :s

    Ok, das Messe ich heute nochmal nach.
    Muss ich das Multimeter auf A 2m, 20m, 200m oder 10A stellen?


    Muss ich den optokoppler ausbauen, oder kann ich trotz angeschlossenem optokoppler einfach an + und - von der Brücke messen?


    Das mit dem Sockel stimmt... Nicht drauf gekommen :) mangelnde Platinen Erfahrung (war meine erste Platine) ;-)