Beiträge von STF

    Ich schau mal ob der an 3,3V anläuft und leise ist und halte euch auf dem laufenden.

    Das Ding soll ja nicht fliegen. Ein leichter Luftzug reicht ja aus.

    Was genau ist denn so schwer daran, diese Dinge vom RPi zu entkoppeln? Es gibt doch echt einfache Möglichkeiten, einen Lüfter (den Du nur in Ausnahmefällen wirklich benötigst) extern zu schalten. Mag sein, dass der jetzt mit 20mA angegeben ist, Lüfter haben aber die unangenehme Eigenschaft, auch mal festzusitzen. Wieviel Strom zieht der dann? Und beim hantieren damit ist ebenfalls Vorsicht geboten, Du wärst nicht der erste, der seinen Pi/ die GPIO schrottet. Vielleicht soll ja zukünftig noch Hardware dazu kommen, reicht die Versorgung dann noch? Usw. usf.


    Grüße, STF

    ich weiß ja nicht genau welche version ich habe, da mir aber keiner sagen konnte, wie ich das herausfinden kann ??!??!? vermute ich zumindest, dass ich nur die lite variante habe

    Du hast doch ein Image von iobroker heruntergeladen. Dort steht ebenfalls die Beschreibung, wozu es gut ist, wie es funktioniert und wie Du es anpassen kannst. Es kommt mir vor, als ob Du ein Verständnisproblem hast. Es ist unabdingbar, dass Du Dich mit Grundlagen vertraut machst und Hinweise liest.


    Es gibt offizielle Distributionen, die gebräuchlichsten sind Raspbian mit Desktop und Raspbian lite. Letzterem fehlen alle Dinge, die einen grafischen Desktop anzeigen. Der ist für viele Dinge (ioboker!) absolut unnötig und frißt nur etwas von den eh schon knappen Ressourcen. Der RPi ist kein high end Gerät, das beliebig viele Dinge nebenbei erledigen kann. Und wenn Du einen Plex Server installieren willst und gleichzeitig iobroker nutzen, dann musst Du Dich zumindest mit der Materie beschäftigen. Das passiert nicht durch raten und ungezieltes rumprobieren.


    Wenn Du wissen willst, wie man iobroker selbst installiert, dann steht das hier. Sogar auf Deutsch und es stand auch gestern schon dort.


    Grüße, STF


    Edith hat noch was:



    Wenn Du Deine Augen öffnest, dann kannst Du selbst erkennen, dass beim Herunterladen des iobroker Images alle Informationen dabei stehen.

    So. wird. das. nüscht. Zitat Känguruh: Lieber fünf mal nachgefragt, als einmal nachgedacht...

    Ich würde mal bezweifeln wollen, ohne das Image jetzt zu kennen, dass da keinerlei grafische Oberfläche läuft. Wär ungewöhnlich. Da kannst Du dann (warum auch?) nichts mit VNC anfangen. ssh ist das Mittel der Wahl fürs System.

    Ein Hinweis, dass man dazu einen Elektriker zu Rate ziehen sollte ist zwar nicht vorgeschrieben, da der Mensch ansich selbst bestimmt ist

    Nein, das ist so nicht richtig. Ohne Sachkenntnis hast Du nix an mehr als 60V AC herumzufuchteln. Schon gar nicht in der Öffentlichkeit, und sei es nur die auf YT.

    Handy (iPhone)

    Lies Dich mal in Blynk ein, ohne den "Klaut" Tinnef natürlich, mit einem lokalen Server sollte das möglich sein. Auch, wenn ich es für völlig überdimensioniert halte. Die größte Schwierigkeit ist die Kombination iOS zur Steuerung über BT, da bietet Android deutlich mehr Möglichkeiten. Wenn man dem Netz so Glauben schenken darf...

    Hallo Tabs0815,


    herzlich willkommen im Forum.


    Die Frage lässt sich nur beantworten, wenn Du mal zeichnest, wie Du den Sensor (welchen?) angeschlossen hast. Dazu noch das von Dir verwendete Skript und dann findet sich sicher jemand, der etwas dazu sagen kann. Glaskugeln sind alle zur Reparatur. Eine Hilfestellung zum Erstellen eines neuen Threads findest Du in meiner Signatur.


    Grüße, STF

    das echte Bild per rdp darzustellen

    Wenn Du das Bild meinst, das lokal angezeigt wird/werden würde: das geht nicht. Zumindest nicht per RDP. Die Lösung schrieb hyle bereits, es würde auch mit x11vnc funktionieren (meiner Erfahrung nach taugt das aber nichts). Und fünf Jahre alte Anleitungen sind IMMER mit Vorsicht zu genießen, die Welt dreht sich weiter....

    musst dich nicht bei mir entschuldigen, nur frage ich mich wen willst du überzeugen?

    Oh, niemanden. Mich stört nur ein wenig die Nullinformation nimm doch $WasAnderesAlsNOOBS. Ändert nur zufällig was am ursächlichen Problem, sei es durch Neuinstallation oder aktuelles System. Nüscht weiter.

    wie wir hier immer wieder feststellen macht gerade NOOBs den meisten den größten Stress und deswegen wird hier immer von abgeraten

    Ja, kann sein, dass wir alle abraten. Allerdings verwechselst Du Ursache und Wirkung. Zeig mir doch bitte auch nur einen Thread, in dem die Fehlerursache *tatsächlich* NOOBS ist. Leute, die das verwenden, sind meist Einsteiger mit entsprechend wenig Erfahrungen. Die haben aber bei vielen Dingen, die Dir als altem Hasen untergekommen sind, keinen Plan und müssen nachfragen - völlig egal, welches System sie verwenden. Das halte ich eher für den Grund. Es gibt nur wenige Dinge, die dort wirklich anders laufen als bei einer reinen Installation (was mich damals (tm) auch dazu gebracht hat, was darüber zu schreiben). So wie hier auch. Was auch immer ist, das liegt nicht am Starter. Nehmen würde ich NOOBS trotzdem nur zum probieren. Sorry für OT.