Posts by STF

    Hallo Alstedetektive,


    solch ein Adapter ist für speziell beschaltete Buchsen gedacht - nur weil es reinpasst, muss es nicht funktionieren... Wenn Du ein Mikrofon verwenden willst, fütter doch bitte mal die Suchmaschine des geringsten Misstrauens mit "Mikrofon Raspberry Pi" . Da kommt sicher was....


    Grüße, STF

    USB Adapter darin die Card und das angeschlossen an WIn7


    Hallo,


    Probier mal diskpart (Win Eingabeaufforderung). Ich hatte mal den gleichen Effekt, dass die Karte behauptet hat, Schreibgeschützt zu sein. Wie es geht, steht z.B. hier bei Heise. Den Teil nach clean musst du natürlich nicht mehr machen. Aber Achtung, stell sicher, die richtige Karte erwischt zu haben - lieber mehrfach kontrollieren- weg ist erstmal weg. Vielleicht ist ja aber der Adapter aber auch tatsächlich kaputt, wie einige vermuten....


    Grüße, STF


    Allerdings ist meiner Meinung nach die Verkabelung so gewählt worden, die keinen Einfluss auf Klingel haben sollte.


    Hallo Wusa,


    ein Satz aus der Kategorie "Berühmte letzte Worte" : "Das ist das richtige Kabel..."
    ;)


    Ich würde folgendes Probieren: Eventuell kann man den Klingeltaster ja zum Anschließen an eine ganz normale Haustürklingel verwenden. Dann würde der ganze Aufwand mit der Anlage wegfallen. Das kann man aber nur sagen, wenn man weiß, welche Geräte/TFE etc. angeschlossen sind.


    In Deinem Fall ist es wohl am Besten, du suchst Dir einen Elektriker und lässt den das fix anklemmen- da haben alle was davon. bedenke: Genügend Strom macht klein, schwarz und runzlig ;)


    Grüße, STF


    eine Möglichkeit Datum und Zeit einzustellen. Bei mir ist der 24.9.2015 eingestellt,...
    "Das Zertifikat gilt erst ab 12.11.2015 19:27. Die aktuelle Zeit ist 24.09.2015 23:41"


    Hallo Hans,


    Normalerweise ist voreingestellt, dass sich das System die Zeit aus dem Netz (soweit verfügbar, aber das schreibst du ja) holt und das funktioniert eigentlich recht zuverlässig. Zu "Fuß" geht die Einstellung so. Allerdings verfügt der Raspi nicht über eine Echtzeituhr, so dass du rausbekommen solltest, warum der Abgleich über einen Zeitserver nicht funktioniert.


    Grüße, STF

    Hallo wusa,



    ...Allerdings funktioniert die Tür klingel nicht.


    Hat sie schon einmal funktioniert?


    - Ja: Was wurde geändert?
    - Nein: Welche zusätzlichen Komponenten (Türsprechstelle?) sind überhaupt installiert? Welche Kabel liegen? Telefone angeschlossen?


    Eine Suchmaschine Deiner Wahl fördert die (fast) vollständige Beschreibung der gerade mal rund 22 Jahre alten Anlage zutage...


    http://www.landinger.com/Files/Amex_601.pdf


    Seite 47: Anmelden der Türsprechstelle, die wohl an "Türsprechstelle" angeschlossen wird, das allerdings ist nur geraten, da ich keine Montageanleitung finden konnte
    Seite 49: Anrufverteilung: Einstellen des Endgerätes, welches beim Drücken des Klingelknopfes reagiert


    einen wichtigen Hinweis gibts noch hier im Gulli Board


    oder hier die Montageanleitung kaufen
    bzw mal freundlich bei den Telekomikern fragen


    Gruß, STF

    auf der (verlinkten) Webseite findest Du die Systemvoraussetzungen...


    Zitat:" BosMon ist kompatibel mit nahezu allen Windows-Betriebssystem ab Windows 2000. Dies schließt Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 2008, Windows 2012 jeweils 32- und 64 Bit, ein.
    Benötigt wird das .Net Framework 2.0. Das Framework ist auf vielen PCs bereits standardmäßig installiert. Sollte dies nicht der Fall sein wird dies von BosMon automatisch durchgeführt."


    Geht also keinesfalls.


    ist, das die Konfiguration von "SMB.conf" verendert. Es fehlt der Punkt "security=user".


    Was genau geht denn nicht? Und woran hast Du es bemerkt?


    Btw. Ich habe vor ein paar Tagen auf einem RPi2 mit Raspbian (Jessie ) Samba installiert. Funktioniert hervorragend (Zugriff auf angeschlossene USB Platte), auch ohne die angesprochene Zeile. secuity = user ist Default, wenn die Zeile nicht explizit angegeben ist (siehe : https://www.samba.org/samba/docs/using_samba/ch09.html , Abschnitt "Authentication of Clients")


    Gruß, STF

    Hallo,


    ich nehme an, die Anleitung war von hier.


    Soweit richtig, allerdings müssen die Adressen natürlich zum Netzwerk passen. Also irgendwelche (privaten) IP- Adressen vergeben und dranhängen funktioniert definitiv nicht. Abgesehen davon, dass es oft immer keine gute Idee ist, irgendein " Rechending " ins Netzwerk zu pfriemeln, wenn man nicht genau weiß, was man tut.


    Grüße, STF