Beiträge von paulaner

    Ich biete 2 Module von Sunfounder PlusPower.

    Ideal für Raspberry Pi 3 u.ä..


    - Stromversorgung aus 2x 18650

    - Out USB 5V/2A

    - Schalter On/Off

    - Kontoll LED

    - Unterbrechungsfreies Umschalten zwischen Akku und Netzteil


    Kosten je Modul 10€ + 4,90€ Versand

    auch einzeln

    Hallo hyle,

    RPi Zero v1.3

    2018-04-18-raspbian-stretch.zip

    Transcend 16GB class10


    zusätzlich:

    piZero Audio nutzt GPIO 40, 35, 12

    LIRC nutzt GPIO 13, 3.3V 1, GND 9

    LiPoShim nutzt GPIO 4, LED 16, GND 39, Widerstand 1k zwischen 3.3V und GPIO 17 + Skript

    6600mA LiPo


    hoffe deine Fragen sind beantwortet.


    Nun auch den Calibreserver hab ich da probeweise mit installiert. Klappt.


    Nachtrag: Da der Zero zum Experimentieren genutzt wird, habe ich die SD Karte nur zum booten, sonst alles per USB/SSD (240GB)

    Hallo @all,


    heute habe ich mich etwas mit dem Code auseinandergesetzt.

    Den Code in eine Datei mit den Namen 'auto_shim.py' kopiert.

    Das ganze dann nach /home/pi kopiert und gestartet mit ...

    'sudo python ./auto_shim.py' .


    Nun hab ich erstmal einen print Error bekommen.

    Nachdem ich den Code aus Beitrag 15 Zeile 14 am Ende noch eine

    Klammer gesetzt habe, lief es erstmal durch und beendete sich nach

    ca. 10 Sekunden.


    Folgende Änderungen Hardwareseitig, 1k Widerstand zwischen 3,3Volt

    und GPIO 17.

    D.h. Shim aufgesteckt, High am GPIO 17 aktiviert den Demon.


    Ist es da richtig Zeile 17 so zu ändern,

    with gpiozero.DigitalInputDevice(DETECTION_PIN, pull_up=False) as pin:


    Wenn es dann läuft kann ich den Aufruf in der rc.local machen?


    Danke paulaner

    Danke auch dir Linus,


    wenn ich es richtig verstanden habe so?



    paulaner

    Hallo,


    etwas Code, funktioniert das so? Bin kein Programmierer.


    Eine Brücke GND -> GPIO 17 hardware seitig.


    danke paulaner

    Hallo raspiprojekt,


    weis ich nicht konkret, sorry, werde ich testen müssen.


    Wollte aber wenn ich es nicht verwende, nichts von der Software drin haben.

    Diese könnte z.B. eine andere PSU und deren Software beinflussen.


    Als andere PSU verwende ich die 'LiFePo4wered'

    Diese wird über einen 8pol Stecker mit dem RPi Board verbunden.

    Link: https://lifepo4wered.com/


    paulaner

    Danke jar für die Info.


    Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, das LipoShim als solches funktioniert einwandfrei und an deren Hard- und Software gibts auch nichts zu ändern.


    Zur dünnen 'Info' meinerseits, ich möchte mich hier nicht wiederholen was der Verkäufer/Händler schon veröffentlicht hat und auch viel besser kann,

    darum der Link.


    Das LipoShim ist gut, nur möchte ich es um die Funktion der automatischen Erkennung ergänzen, dazu steht GPIO 17 oder 18 bereit.

    Warum GPIO 17 oder 18, weil der 12pol Stecker so und so auf dem RPi sitzt und die beiden dadurch hervorragend geeignet sind.


    1. Diese automatische Erkennung des Moduls soll den Demon laden oder wenn ich das Modul nicht aufgesteckt habe, nicht laden.


    2. Lösungsweg wäre, immer laden, wenn nicht vorhanden (GPIO Abfrage, Brücke o. Widerstand zwischen Plus /Masse GPIO) Demon deaktivieren,

    sudo systemctl disable cleanshutd


    Ist es jetzt verständlicher? Bin jederzeit bereit, wenn gebraucht, mehr Informationen zu geben.


    danke paulaner

    Hallo an alle,


    ich setzte ein LiPoShim der Firma Pimoroni ein. Versorge z.Z. einen Raspberry Pi Zero W.

    Wenn man das zugehörige Skript installiert, bekommt man bei niedriger Batteriespannung eine Meldung auf dem SSH Bildschirm,

    aber was viel wichtiger ist bei Nutzung einer SD Karte, der RPi wird ordnungsgemäß runter gefahren, bevor die Batterie oder der Akku in die Knie ist.


    Im Hintergrund läuft ein Demon, in dessen Konfiguration kann man einiges einstellen.


    Wenn man allerdings das Shim nicht benutzt, muss man den Demon deaktivieren/oder entfernen.

    sudo systemctl disable cleanshutd


    Oder in der /boot/config.txt 'disable_cleanshutd=1'

    Beides ist ja nur möglich, wenn man mit dem RPi verbunden ist z.B. SSH.



    Nun meine Frage, gibt es eine Möglichkeit das Shim zuerkennen?

    Wenn ja, den Demon laden, sonst nicht (beim Booten)?

    Das LiPoShim ist über einen 12pol. Stecker (2x6) mit dem RPi verbunden. Über 4 bekommt es sein Akku Low Signal.

    Aber GPIO 17 oder 18 sind noch frei.


    https://shop.pimoroni.com/products/lipo-shim


    Danke paulaner

    Murxer ,


    aller Anfang ist schwer, Hilfsmittel und Programme sind schön, solange man auch ohne diese Dinge das Programmieren dadurch lernt.


    Man braucht ersteinmal die einzelnen Programme nicht verbinden, viele Programme z.B. greifen gleichzeitig auf mpc/mpd zu.

    z.B.

    Newtron Radio (Oberfläche)

    mpd/mpc

    Lirc (IR)

    Button Steuerung (GPIO)


    Nun kann man auch Lirc in Python programmiere um den Code in Newtron einzubinden, aber versuch es erstmal 'Normal'.

    Normal heißt kein python lirc. Natürlich handelt es sich auch um Python.

    Newtron stellt auch nur 'eine' Oberfläche dar, im Hintergrund werkelt mpd/mpc.


    Normale Installation wie man eine IR einbindet. LIRC installieren und in 10 Minuten hast du deine IR.

    Kugel ist dein Freund.


    Button Steuerung über GPIO, ein Skript geschrieben, zusätzlich laufen lassen, Fehler ausmerzen, dann zusammen stricken.


    Ähnlich dem Rotary Encoder, ein Skript dafür schreiben, abkupfern, clonen oder sonstiges, probieren, wenn es funktioniert in einem gemeinsamen Programm zusammen stricken.