Posts by 39Raspi

    Hallo!

    Ich besitze einen Raspberry-Pi 2. Auf diesem habe ich via <<sudo apt-get install xrdp>> Das Remotedektopprotokoll installiert. Leider kann ich mich nicht verbinden, obwohl es bei der Installation bei beiden Ausgaben <OK> angezeigt hat. Alles was erscheint ist ein schwarzer Bildschirm.
    Auf meinem Raspberry Pi B+ Funktioniert alles Problemlos.
    Min Arbeitskollege hat das selbe Problem. Ist es überhaupt möglich via xrdp auf den rpi2 zuzugreifen?

    Vielen Dank

    ist das aber nicht gefährlich noch mehr strom drauf zu schicken wenn der sowieso schon etrem heiß wird. und mit extrem meine ich extrem. Einen normalen Raspberry kann man nach 1 woche duaerbetrieb noch anfassen und verbrennt sich nicht gleicht die Finger:helpnew:

    Ich weiß zwar nicht ob das zu sehr vom thema ablenkt, aber wird dein Raspberry 2 heiß?

    meiner wird bei einem frisch aufgesetzten Image ohne rechenleistung so ca 55-60 Grad heiß. vorallendingen an dem stromeingang. Zur CPU hin zwar etw. kühler aber immernoch zu heiß.


    Sollte das zu sehr vom thema ablenken bitte den post einfernen

    Hallo!

    Nachdem ihr mir heute schon einmal geholfen habt bin ich nun erneut auf eure Hilfe angewiesen. Ich habe gerade meinen neuen Raspberry Pi 2, den ich gestern bekommen habe, mit einen neuen Raspbian Image versehen.
    Er startet ganz normal wird aber nach sehr kurzer zeit extrem heiß (direkt hinter dem Micro-Usb eingang) er ist mir mittlerweile auch schon mehrmals abgestützt. Ob das aber am Raspberry oder an der Stromversorgeung hängt, kann ich leider nicht sagen. Der Raspi höngt im Moment an meinem Speedport mit 5V und 0.5A. Ich traue mich nicht ihn an mein 2A Netzteil zu hängen.

    Ich habe Angst um meine Himbeere, da es ja bekannt ist,dass sie kaputt gehen wenn sie heiß werden.

    Ist das normal bei der 2. generation oder ist das ein Fabrikationsfehler?

    Nach 2minuten Betrieb kann man den finger nur 1/2 - 1sec auf den Raspberry halten. Danach tut es weh. Man riecht sogar eine Mischung aus Platine und Lötgeruch. Das macht mir angst.:(

    Da mein B+ Modell seine CPU-temperatur bei fast 40 Grad anzeigt würde ich die temperatur meines 2er auf ca 50-55 Grad SCHÄTZEN

    Hallo zurück.

    Das mit der Kompatblität steht bei den Technichen Daten auf der Shop Seite. Das habe ich aber auch durch Google irgendwo gelesen, das das der selbe ist.

    Ich würde jetzt mal Auf den 2. Punkt setzen, da ich die Lötstellen mehrfach überprüft.
    Zu deinem 3. Punkt kann ich sagen, dass ich es bereits an meinem B+ Modell und meinem 2B Modell ausprobiert habe, doc leider ohne erfolg.

    Ich finde es echt erstaunlich wie Hilfsbereit ihr hier seit. Das ist Echt klasse! -Danke:bravo2:

    Wenn mein LCD Display funktioniert, d.h. kann ich einen text drauf Anzeigen, werde ich Hier eine Anleitung schreiben, damit andere die evtl. das gleiche Problem haben, geholfen wird.

    Habe nochmal etwas gegooglet:

    https://www.mikrocontroller.net/topic/203582

    Ich schaue mal ob meine pins auch vertauscht sind :denker:

    Also ich glaube die sind doch nicht vertaucht. Tausche ich diese 2 gehen die Blöcke in der ersten Reihe weg und das display wird etwas dunkler unt flackert ein wenig.=( Ziehe ich dann den strom erscheinern ca 6-8 Blöcke auf der rechten Seite des Displays. Steckt man die Stecker anschließend wieder richtig gehen alle Blöcke aus.
    Ziehe ich die Verbindung übers Flachbandkabel und stecke sie erneut ein ist es wieder wie vorher.:angel:

    Sorry wenn ich mich jetzt hier blöd stelle aber ich verstehe so überhaupt nichts von diesen lcd teilen. Ich hätte jetzt gedacht dass ich das einfach nur anschließen und den code hochladen muss da die Controller ja angeblich gleich wären. Was meinst du mit der Initialisierung und was muss ich machen damit es funktioniert?

    Lg


    Also die verdrathung ist exakt die selbe wie auf raspberrypi-spy

    Also einen Porti habe ich nicht.
    Welcher Porti wird denn benötigt es gibt diese Ja in verschiedenen werten.

    Ist das sicher der fehler oder liegt es doch am diaplay?
    Lg

    Hallo Bernd!
    Erstmal danke für deine Hilfe :)

    Ich hab schon ca 15 Programme ausprobiert. Es passiert nix nur die Blöcke bleiben. Es ist noch nicht mal ein zucken oder ähnliches am Display erkennbar. Soweit ich weiß benutzt das Modul einen anderen Treiber, der jedoch mit dem "normalen" bzw. Funktionierenden Treibern gleich sein soll.

    An der Verkabelung kann es auch nicht liegen. Diese habe ich mehrfach überprüft. Ich kann das Problem schon einmal auf den Software teil eingrenzen.

    Hallo Community!

    Ich hoffe ich habe alles richtig gemacht, da dies mein erster Eintrag hier ist:)

    Nun zu meiner Frage:
    Ich habe mir ein 16 X2 LCD Modul von Pollin Electronic bestellt, habe aber nur das Problem das ich es nicht zum Laufen kriege. Ich habe schon gefühlt jede Anleitung auf YouTube ausprobiert, doch alles was ich sehe sind die Kontrastblöcke in der ersten Reihe. Die 2. Reihe bleibt komplett leer.

    Hat irgendjemand von euch dieses Teil zum laufen gebracht oder eine Anleitung g für dieses Modell , denn ich bin hier langsam am Verzweifeln:s:wallbash:

    Vielen Dank im Vorraus


    Hier mein LCD modul

    http://www.pollin.de/shop/dt/Nzc1OT…TC1602A_09.html