Posts by razor

    Hallihallo


    Ich hab mal wieder ein Problem und zwar bekomme ich keine Links mehr in die Warteschlange...


    Ich erstelle per JD ein .dlc-File und lade das per "Hinzufügen" im pyLoad hoch... nur leider erkennt er das nicht, sprich er lädt die Links nicht


    Was kann ich tun?

    [quote pid='5022' dateline='1359896868']


    5. PyLoad automatisch starten (optional)
    Soweit läuft euere pyLoad Installation, nur wäre es natürlich schön, wenn man nicht immer das Terminal aufmachen müsste, um diesen zu starten.


    Datei erstellen

    Code
    sudo nano /etc/init.d/pyloadboot


    Folgendes einfügen und danach unter /etc/init.d/pyloadboot speichern


    Hallo, vielen Dank für das TUT.


    Nur, wie kann ich die Datei speichern? :(
    [/quote]

    Das klappt jetzt so weit, nur noch eine Frage: wie kann ich, wenn ich per remote auf dem RPi bin, den RPi runter fahren?
    Per


    Code
    sudo shutdown


    ?


    Danke :)

    Quote from donnie-darko pid=11355 dateline=1366618953


    Username: pi Password: raspberry


    Hast du bedacht, dass du erstmal ein englisches Tastaturlayout hast ? Demnach müsstest du unter als Passwort
    raspberrz eintippen damit das klappt.


    Hi, danke für deine Antwort.


    Die Konsole sagt nach wie vor "Permission denied, please try again."

    Quote from boandlkramer pid=11151 dateline=1366446989


    Hallo razor,


    schau mal auf das Webinterface von deinem Router. Viele Router haben hier eine Übersicht welche Clients angemeldet sind. Da findest du dann auch die IP-Adresse von deinem Raspberry Pi. Sollte das nicht funktionieren wäre es ganz hilfreich zu wissen welches Betriebssystem du auf deinem Notebook verwendest.


    Gruß Georg


    Hat funktioniert.


    Benutze Linux Mint.


    Wie kann ich jetzt die Verbindung herstellen?


    Code
    ssh 192.168.2.102


    Funktioniert soweit... nur fragt er mich nach einem Passwort... weder "pi" noch "raspberry" funktionieren... was mach ich falsch?

    Ok, Laptop ist per WLAN eingebunden. Wie bekomme ich dann die zugewiesene IP - Adresse von dem RPi raus? Auf gut Glück den möglichen IP - Bereich anpingen?


    Also muss ich einen DHCP-Server auf dem Laptop starten, dann kann ich per SSH darauf zu greifen und den WLAN Zugang einrichten?


    Raspbian wheezy würde ich installieren, bzw hab ich jetzt noch mal neu aufgespielt.


    Der RPi ist mit meinem Laptop verbunden, allerdings kommt beim Laptop, dass die Verbindung nicht hergestellt werden kann.

    Quote from jar pid=11081 dateline=1366380769

    am einfachsten, erst mal mit frischem Image (da du schon versucht hast, besser neu aufspielen) und LAN Kabel die Installation beenden lassen


    dann kannst du auf wlan umstellen und das LAN Kabel ziehen, wenn alles läuft würde ich dieses Image auch gleich sichern, dann sparst du dir das nächstes mal


    Ok, dann IP-Adresse abfragen und nach diesem TUT vorgehen? http://www.forum-raspberrypi.d…m-raspberry-pi-einrichten


    Aber wie kann ich die IP-Adresse abfragen, wenn ich keine Verbindung zustande bekomme? WLAN-Router und TV stehen in zwei verschiedenen Stockwerken, also ist ein anschließen an beide Geräte leider nicht möglich...

    Quote from jar pid=11077 dateline=1366379995


    Image auf SD Karte geschrieben ? SD Karte gesteckt ? power angeschlossen ?


    irgendein Monitor - TV wirst du ja haben ? dann geht auch AV in per composite Kabel -> gelbe Buchse


    zur Not kann man USB Maus und Tastatur vom PC leihen


    Ja, Image ist drauf, SD-Karte gesteckt, Power drauf, Netzwerkkabel mit Crossover-Adapter gesteckt, an PC kommt die Meldung, dass die Verbindung nicht aufgebaut werden kann.


    Es leuchten auch ein paar LEDs:
    - Power
    - FDX
    - LNK
    - 100



    Mein Composite Kabel find ich momentan gerade nicht, brauch ich so wenig...


    Nachher mal noch an nem TV über HDMI probieren... wie ist dann die Vorgehensweise?



    Danke!

    Vielen Dank für Deine Antwort.


    Heute ist der RPi gekommen... nun habe ich ihn in Betrieb genommen... nur, wie komme ich direkt auf den RPI? LAN-Kabel ist angeschlossen, tut aber leider nicht, egal ob mit oder ohne Crossover-Adapter...


    Oder ist es einfacher per WLAN? Aber da muss ich das WLAN ja auch erst einrichten... ohne Display ziemlich schwer :/

    Hallo alle zusammen,


    mein Raspberry wurde als "versendet" markiert und sollte morgen Abend eintreffen.


    Nun habe ich ein paar grundlegende Fragen:


    - Wie kann ich den RPi ohne Bildschirm betreiben? Remoteverbindung? SSH? Ist SSH von Anfang an aktiv?
    - Wie kann ich am besten von meinem Laptop (Linux Mint) auf den Raspberry zugreifen? per SSH?
    - Was muss ich beim Anschluss ans Internet beachten (Netzwerksicherheit, Firewall, etc)?
    - Was empfehlt ihr, soll ich den RPi über LAN-Kabel anschließen oder ist WLAN-Stick auch kein Problem?


    Vielen Dank =)

    Halli Hallo,


    ich bin auf der Suche nach einem Gehäuse mit Platz für ein RPi mit Piface - Aufsteckplatine.


    modmypi und farnell sowie amazon haben nichts vernünftiges ergeben...


    hat jemand gute Vorschläge?


    Danke!


    Gruß razor