Posts by 4711

    Grundsätzlich ist die Idee einer Coin-Sortiermaschine ja richtig, der Unterschied liegt aber in den Hülsen, wenn diese oben mit einem öffnenden Anschlag geführt werden, rutschen die schon lange unten weg und fallen unkontrolliert in die Bins. Ich sehe hier außer einem riesigen mechanischen Aufwand keinen Vorteil, eher in der Vorab-Bestimmung und entsprechender Bin-Entleerung, das ist für mich zuverlässig und es soll auch 99% zuverlässig sein. Ich bin kein Mechaniker oder Konstrukteur, daher ist für mich der Elektrik-Weg der passendere.

    Damit wäre der Fahrplan klar denke ich, OCV und lernen wie das geht. Danke für eure Hilfe!

    Hallo,

    die Aufgabenstellung ist am Besten mittels einem Foto erklärt.

    Es gibt sehr viele verschiedene Hülsen, die erste Links soll erkannt werden (gut), die anderen sind (schlecht).

    Mittels Drehteller werden die ggf. in Position zur Kamera gebracht, oder fahren einfach durch (wenn das der Pi schafft).

    Eine Lösung mittels Laser-Lichtschranken wird mit dem Arduino gerade gebastelt.

    Mit dem Pi und der Camera möchte ich dies einfacher und effektiver lösen, auch berührungslos. Zum Einen auch um es zu lernen, zum Anderen für das weiterführende Projekt, den Schriftzug am Boden der Hülse erkennen / vergleichen und selektieren.

    Berechnen kann man es sicher (wenn auch ich nicht mehr....), aber es geht doch um die Auswertung eines "Fotos"!

    Das Foto kann Schwarz/Weiß sein und die Auflösung so hoch, dass der Unterschied der Hülsenhöhe erkannt wird (1-2mm).

    Beide Positionen, Hülse und Kamera sind fix, wenn auch die Hülse etwas Spielraum hat, die Höhe ändert sich nicht. Der Hintergrund kann passend adaptiert werden. D.h. die Camera ist vermutlich ca. 1cm von der Hülse entfernt.

    Bin dankbar für jeden Tip! BG

    Danke Gnom, ich werde versuchen die Materie zu verstehen, scheint mir ein harter Werg zu werden und OpenCV ist ja seeeehr mächtig was ich bisher gelesen habe. Habe das Gefühl mit Elefanten auf Spatzen zu schießen, oder gibt es für meine Anwendung keinen anderen einfacheren Weg (nur eine Frage!).

    Hallo,


    möchte euch fragen, ob es möglich ist per Kamera die Höhe eines Bauteils zu bestimmen. Nicht im Sinne der absoluten Höhe, sondern passt die Höhe +/- 2mm. Der Gedanke ist im Hintergrund ein gezeichnetes Raster und Anhand eines Bildes soll festgestellt werden, ob das Objekt innerhalb der Rasterlinien ist, oder zu klein oder zu groß.


    Danke!


    Wäre das ein Thema für OCV?

    Oder ginge es einfacher?

    Hallo
    Ich möchte eine Sortiermaschine bauen. Über eine Kamera soll ein Bild gemacht und mit einer Vergleichsbilderdatenbank abgeglichen werden, ob ein Schriftzug gleich wäre. Ist eine Umsetzung für eineb Dau möglich, gäbe es ev. dafür schon etwas?
    BG

    Wie kann man denn ein Image der SD am Win Rechner erzeugen ?
    sobald ich die SD Karte einstecke habe ich eine 56MB Partition, alle Versuche jetzt ein Image von der SD zu machen ergeben ein 56MB file was natürlich quatzsch ist, es sollten schon 4GB und mehr sein, das ist kein Image.
    Ich habe es mit usbimage, win32diskimage probiert.
    Könnt ihr mir sagen wie ich das richtig mache ?
    lg


    kann mir wer sagen warum ein tar befehl nicht funktioniert ??


    /home/pi/Downloads$ ls
    susvd-en-1.1-all.tar.gz


    /home/pi/Downloads$ sudo tar -xvfz susvd-en-1.1-all.tar.gz
    tar: z: Funktion open fehlgeschlagen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    tar: Error is not recoverable: exiting now


    ## tar hat eine falsche Reihenfolge der Parameter, jetzt klappt es.
    niemand eine Info zur Kopie mit Win ?

    Hi Andreas
    ich habe jetzt die erste SD mit Wheezy fertig gemacht, denke die passt.
    mein openHAB läuft auch schon wieder, jetzt noch die ganzen anderen Dinge... einzig das Hue Binding will nicht...


    kannst du mir einen Tipp geben wie man die WLan Konfig korrekt einstellt, bin mir da nicht sicher.


    richtig ?
    sudo pico /etc/network/interfaces

    Ich bekomme jetzt die 2. S.USV, die 1. hat mal nicht funktioniert bzw. durch HW oder SW-Fehler sich anscheinend selbst geschossen.
    Dennoch bin ich mit der Kommunikation und Support sehr zufrieden, mehr kann ich aber noch nicht sagen.

    Wenn Du Dir die aktuellen Probleme anschaust, die bei der Umstellung von Raspbian Wheezy auf Raspbian Jessie auftreten, u.a.


    Hi
    was steckt denn in Noobs drin, Jessie ? :s
    das hatte ich zur ersten Installation verwendet, downloaden, kopierena auf die SD fertisch...


    ist Noobs für ein stabiles System ohne unnötigen Schnack notwendig, denke nein (ich verwende auch keine versch. Systeme).
    Damit die direkte Installation von Jessie / Wheezy zu bevorzugen, richtig ?