Posts by eedroid


    Der BCM ist kein Microcontroller sondern ein SoC (System in Chip). Damit hast Du alles was Du brauchst auf einem Chip. Wenn Du technisch in der Lage bist, den Chip auf eine Platine zu bringen und das Layout anpasst kannst du das für Dich privat nachbauen. Aber ich glaube, man kommt an den Chip nicht so einfach ran. Sobald eine SD-Karte auszulesen ist laufen alle BS, die auch auf dem Raspberry laufen.


    Ok. Also was auch immer ich mit dem Raspberry vor habe geht auch nur mit "dem" Raspberry. Bei den Arduino und Netduiji ist das glaube ich nicht so, diese gibt es ja von verschiedenen Herstellern, oder ist das bei denen auch so? ...

    Hallo!



    ich konnte früher mal im Studium Schaltpläne zeichnen, Platinen ätzen und den Microcontroller selber programmieren... Ist schon ein bisschen länger her!


    Ich habe gesehen das die Schaltplatine und auch das PCB Layout frei zugänglich sind. Im Grunde genommen würden mit der Displayanschluss und eine UART-Schnittstelle ausreichen.


    Daher bin ich auf die Idee gekommenmir eventuell so ein "Ding" vielleicht sogar ätzen zu lassen, mit genau diesen Eigenschaften + SD-Card für das Betriebssystem.


    Ist das überhaupt möglich? Gibt es hierzu vielleicht sogar eine Anleitung? Da muss es dich sicherlich noch einen Kernel für den Mikrocontroller geben, oder?


    Gruß
    eedroid