Posts by daneie

    Hallo,

    Ich habe eine Steuerung die mit einen C-Control AVR32 aufgebaut ist.

    Die stellt mir Verkaufsprotokolle zur Verfügung die zB. über

    die Adresse http://192.168.178.165/VERLAUF/18_1_16.txt

    im Browser anzeigt werden. Die Datei hat 200 - 500 KB.


    Mein RP arbeitet als Server und von da will ich die Datei zum Download anbieten.


    Ich habe mir das so vorgestellt.

    Wenn ich die entsprechende PHP-Seite aufrufe lädt diese die Datei auf den RP

    und von da wird sie dann zum Download angeboten.


    Ich habe schon das getestet Link aber es funktioniert bei mir nicht.

    Der Browser springt immer zu index.html zurück, Fehlermeldung kommt keine.


    LG Daneie

    Hallo,
    ich suche nach einer Software zum erstellen von Programmablaufplänen.
    Es muss nicht kostenlos sein.
    Alles was Google so anbietet habe ich schon getestet.


    Ich suche ein Programm bei dem ich den Ablauf auftrennen und was einfügen kann.
    Es sollte auch möglich sein die Größe des Ablaufplans im gesamten zu verändern.
    Auch sollte eine verschieben der Felder möglich sein, ohne das die Verbindungen unterbrochen werden.


    Grüße Daneie

    Hallo jar,
    der Sinn eines Forums ist der, dass einem von jemanden geholfen wird der das KANN UND AUCH WILL!!!


    Deine arroganten Antworten bringen dem TO gar nichts.


    Hallo rpi-noob ,
    nimm einen 1kOhm- Widerstand in Reihe zur LED.
    Schließe es an die 6V deiner Batterie an
    und miss mit einen Voltmeter die Spannung an der LED
    Das ist dann die Uf der LED.


    Bei 10mA rechnest du dann. R = (6V - Uf) / 0,01A

    Hallo,
    ich habe jetzt Jessie auf meinem RP.
    Leider finde ich keine Beschreibung, wie ich den USB-Adabter einrichte.


    Weiter benötige ich noch eine kurze Verbindung zu einen µC, den ich direkt an RXD und TXD anschließe.
    Hierzu finde ich auch nichts für Jessie.


    Eventuell jemand einen Link oder eine kurze Anleitung


    Schon mal Danke
    Daneie

    Hallo,
    der Autostart von einen [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Python Script klappt einwandfrei.[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Jetzt wollte ich noch ein zweites in den Autostart schreiben aber das startet nicht.[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Ich habe den Pfand wie beim ersten Script in die /etc/rc.local eingetragen.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Gruß Daneie[/font]

    Hallo,
    die Schaltung ist fertig und funktioniert auch.
    Ich habe sie sogar mit einem 180V 5A Motor 2 Stunden getestet.
    Wichtig ist nur, dass der der FET und der Gleichrichter einen passenden Kühlkörper haben.
    Die PWM-Frequenz habe ich auf 320 Hz reduziert und bei einem Pulsverhältniss von 1:1 kommt man auf die nötige Leistung
    für den 160V Motor.


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]root du hattest recht mit dem Kondernsator und auch Danke an [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]pingps [/font]. :danke_ATDE: [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Grüße[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Daneie[/font]


    Hallo,
    erst einmal danke für eure interessanten Antworten.


    Zu pingps:
    Du konntest evt. meine Schrift nicht lesen, den FET gibt es bei Conrad
    Das Datenblatt
    Das mit den steilen Flanken habe ich noch nicht bedacht. Es könnte auch ein Grund sein, warum mir bei meinem ersten Experiment der FET ab geraucht ist. Der hatte auch nur 10A.
    Was hältst du von einem Schmitt-Trigger.
    Den Kondensator zwischen D-S hab ich jetzt mal auf 220nF dimensioniert.
    Die Kühlung ist klar.
    Die 4 Widerstände brauche ich weil der Motor im Stillstand nur 5 Ohm hat.
    Der FET verträgt einen Pulsstrom von 40A und mit den Widerständen komme ich dann auf 36A Anlaufstrom.

    Zu root:
    Die „L-Werte“ der Spulen kann man vernachlässigen, sie dienen nur als Störfilter und haben 10 Windungen um einen Ferritkern.
    Den 2µF Kondensator habe ich mir zur Glättung der pulsierenden Gleichspannung gedacht.
    Wie kommst du auf Umladung, der wird doch bei durchgeschaltetem FET geladen und bei hochohmigen FET vom Motor entladen.
    Das soll auch Störimpulse in Richtung Steuerung reduzieren.
    Auf der anderen Seite des Optokopplers hängt ein C-Control AVR32 der wiederum seine Befehle vom Raspberry bekommt und die mögen keine Störimpulse.
    Die Schaltung hab ich übrigens selber entworfen und funktioniert auch mit einer 100W Glühlampe. Im Netz ist hier so gut wie Gar nichts zu finden.
    Und ich hoffe jetzt die Schaltung mit Hilfe des Forums so weit zu optimieren bis es funktioniert.



    LG
    Daneie

    Ich such hier keinen Dummen der mir die Arbeit abnimmt!


    Die Links habe ich alle schon durch und komme nicht weiter.


    Hier mein Versuch die Daten in Arrays zu bekommen.
    [code=php]$db = new PDO('sqlite:MessDaten.db');
    $result = $db->query('SELECT * FROM MessDaten');
    foreach($result as $row)
    {
    $id[] = array($row['id']);
    $Zeit[] = array($row['Zeit']);
    $Ausst[] = array($row['Ausst']);
    $WoZt[] = array($row['WoZt']);
    echo $row['id'];
    echo " ";
    echo $row['Zeit'];
    echo " ";
    echo $row['Ausst'];
    echo " ";
    echo $row['WoZt'];
    echo " ";
    }
    // close the database connection
    $db = NULL;
    echo $Ausst[0];
    echo $Ausst[1];
    echo $Ausst[2];[/php]


    z.B.


    echo $row['Ausst'];


    gibt mir die richtigen Zahlen aus
    aber bei


    echo $Ausst[0];


    kommt


    [font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]Notice[/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]: Array to string conversion in [/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]C:\xampp\htdocs\dashboard\Haus_63\index63.php[/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"] on line [/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]26[/font]
    [font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]Array[/font][/font]


    [font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]Was ist $Ausst[0] für ein Datentyp?[/font][/font]
    [font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]Wie kann ich [/font][/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]$[/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]Au[/font][/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]ss[/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]t[0] ausgeben?[/font]
    [font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]Wie muss ich [font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]$[/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]Au[/font][/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]ss[/font][font="arial, helvetica, tahoma, verdana, sans-serif"]t befüllen um sie z.B. PHPlot auszugeben?[/font][/font][/font]

    Hallo meigrafd,
    mit deinen Links kann ich leider nicht viel anfangen.(Newbie)
    Mir geht es zum Ersten darum.
    Schreibt mein Python-Script die Werte richtig in die Datenbank?
    Und wie bekomme ich diese Daten in PHP?
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Nix für ungut,
    ich habe zwei konkrete Fragen gestellt.


    Ich mach seit einer Woche an diesen Problem herum und google`n kann ich auch.