Posts by Zottel

    Hallo, ich habe mir einen Raspberry Pi 3 gekauft, vorher hatte ich nur die 2er. Jetzt bin ich verwirrt, irgendwas stimmt mit dem SD-Karten Slot nicht. Die Karte rastet nicht richtig ein und man bekommt sie auch nicht, wie üblich, mit einem weiteren Druck auf die SD Karte wieder raus.

    Der Raspberry Pi 3 hat doch einen gefederten SD-Karten Slot oder? Wenn ja, scheint die Feder defekt zu sein.

    Hallo an alle,


    ich hätte folgendes Anliegen:


    Ich suche nach dem Befehl mich einmalig via SSH vom der Desktopumgebung abzumelden, sprich der Nutzer, der gerade die Desktopumgebung nutzen möchte, kann ihn vorübergehend ohne Passwort nicht mehr benutzen.

    Nun weiß ich ja, dass man das Autologin via raspi-config deaktivieren kann, aber das wäre ja eine dauerhafte Einstellung. Ich suche einfach den Befehl der es möglich macht, nach dem Systemstart und dem Autologin sich vorübergehend abzumelden, aber halt via SSH.

    Ist das möglich?

    Hallo,
    ich hätte folgendes Anliegen:
    Wenn ich unter Raspbian Jessie auf die "Druck"-Taste drücke, wird mir ein Screenshot erstellt und gespeichert. Das finde ich ja ganz praktisch.


    Allerdings landen die Screenschots im Home-Verzeichnis. Kann man das ändern?
    Danke schonmal.

    hast Du in Deinem Script auch brav absolute Pfade verwendet? :-/
    Wie Du siehst kann man nur raten...


    Hallo hyle,


    sorry, ich wollte niemanden raten lassen.
    Aber du hast recht, ich bin nicht darauf gekommen, dass eine Tilde im Pfad den ich im Skript verwende, als cronjob nicht funktionieren kann. :wallbash:
    Das war die Lösung.


    Vielen Dank. :danke_ATDE:

    Hallo,
    ich habe folgendes kleines Problem: Ich möchte via cronjob alle 10 Minuten ein Skript ausführen. Das Skript macht nix anderes als eine Datei zu kopieren.
    Führe ich es manuell aus, funktioniert es, aber via cronjob nicht.


    Habe folgendes via sudo crontab -e einen neuen Eintrag hinzugefügt:

    Code
    */10 * * * * root /home/pi/Daten_nach_Public.sh


    Hab auch am Ende brav eine Leerzeile gelassen, aber es klappt trotzdem nicht. Vielleicht braucht Cron ja einen anderen Pfad zum Skript als /home/pi/ aber ich wüsste jetzt nicht welchen.
    Ich hab auch schon nen Reboot ausgeführt, daran liegt es auch nicht.

    Also ich benutz notgedrungen den Klinkenausgang des PIs und kann bestätigen, dass du darauf verzichten solltest, wenn es nicht unbedingt nötig ist. Die Quallität ist unter aller Sau :D
    Also bleib möglichst bei HDMI für die Audio Ausgabe.

    Also ich kenne mich zwar überhaupt nicht aus mit Recalbox (ich benutz die Emulatoren, die ich brauche direkt unter raspbian), daher schonmal Sorry. Aber nach allem was ich gelesen habe, sollte der Xbox 360 Controller problemlos in Recalbox erkannt werden.


    Das sagt die Racalbox-Anleitung dazu:

    Code
    XBox 360 Wireless Controller benötigen einen speziellen Wireless Empfänger.
    Falls Du einen kabelgebundenen oder kabellosen Xbox 360 Controller hast, aktiviere xboxdrv in recalbox.conf um die bestmögliche Unterstützung zu erhalten.


    Eventuell solltest du auch mal RetroPie ausprobieren. Da gibts auch massig Tutorials dazu. Ist wohl auch verbreiteter, und daher solltest du auch hier eher Hilfe dazu finden. (SD Karten Backup nicht vergessen, so kannst du einfach wieder zur Recalbox und deinen alten Einstellungen zurück kehren)

    Hallo, also ich habe jetzt trotzdem auf Jessie gewechselt, aber jetzt habe ich ein paar Probleme, die ich vorher nicht hatte:
    1. Das Tastaturlayout ist auf Englisch, obwohl es in der raspi-config weiterhin auf Deutsch steht
    2. Ich habe keinen Sound mehr. Meine Boxen sind per Klinke angeschlossen. Unter Wheezy hat das immer reibungslos funktioniert
    3. Pixel zu installieren hat auch nicht funktioniert. Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen:

    Code
    sudo apt-get update
    sudo apt-get dist-upgrade
    sudo apt-get install -y rpi-chromium-mods
    sudo apt-get install -y python-sense-emu python3-sense-emu python-sense-emu-doc


    aber dennoch habe ich weiterhin den ursprünglichen LXDE Desktop und kein PIXEL :(


    Ich glaube fast, ich bin doch gezwungen mir das Image mit Pixel zu ziehen :(

    Sind solche Warnungen denn unbedenklich für das Upgrade?


    Quote

    Schau mal in in /var/lib/dpkg/status und lösch die betreffenden Zeilen.


    So sieht die Datei aus:



    Welche soll ich da löschen? Alles?

    Doch, das sind doch Fehlermeldungen:

    Code
    W: Ignoring Provides line with DepCompareOp for package pypy-cffi
    W: Ignoring Provides line with DepCompareOp for package pypy-cffi-backend-api-max
    W: Ignoring Provides line with DepCompareOp for package pypy-cffi-backend-api-min
    W: Probieren Sie »apt-get update«, um diese Probleme zu korrigieren.


    Oder nicht? :denker:

    Hallo, ich wollte jetzt von Wheezy auf Jessie wechseln, bekomme aber durch apt-get update folgende Fehler:



    Was ich bisher gemacht habe ist folgendes:


    Zuert habe ich meine altes Wheezy System aktualisiert:

    Code
    sudo apt-get update
    sudo apt-get upgrade
    sudo apt-get dist-upgrade


    Dann in die /etc/apt/sources.list folgendes eingetragen:

    Code
    deb http://mirrordirector.raspbian.org/raspbian/ jessie main contrib non-free rpi


    Dann die alten Paketquellen gelöscht:

    Code
    sudo rm -f /etc/apt/sources.list.d/*


    Dann habe ich die Datei /etc/apt/sources.list.d/raspi.list erstellt und dort folgendes eingetragen:

    Code
    deb http://archive.raspberrypi.org/debian jessie main ui


    So, und nun bekomm ich besagte Fehler.
    Was habe ich falsch gemacht? :s

    Hallo Andreas,
    also ich habs grad mal auprobiert. Das funktioniert leider nur, wenn man vorher einmal mit der Maus auf den Desktop klick. Nach dem Raspbian gebootet wurde und ohne nen Mausklick geht das nicht, sprich man braucht trotzdem die Maus dazu. Das Selbe gilt auch, wenn man via Windowstaste das (Programm)Menü ausgeklappt hat, auch dann gelange ich so nicht mehr auf den Desktop.

    Hallo, ich hätte ne kurze Frage: Wie lassen sich die Desktop-Verknüpfungen mit der Tastatur markieren? Unter Windows kann man einfach den Anfangsbuchstaben der Anwenung eingeben und schon wird sie markiert und dann kann man via Pfeiltasten zwischen den Verknüpfungen umschalten und via Enter lässt sich die markierte Anwendung dann starten. Leider habe ich bisher keine Taste gefunden, mit der ich die Desktopdateien "ansteuern" kann.
    Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Hilfe :)