Posts by Delta

    Nein ist nix verpolt oder so. Alles schon geprüft. Das Kabel hat auch keinen Bruch.
    Ich geh vom Raspberry in den Keller und verteile von dort aus sternförmig in meine Räume.
    1 Sensor direkt am Raspi plus einer am Sternverteiler klappt, kommt ein 2. am Verteiler dazu sehe ich keinen mehr.


    Werde nachher mal den Widerstand verringern. ...

    Hab schon verschiedene Sensoren sogar von verschiedenen Herstellern getestet, das Verhalten ist immer gleich. Es scheint irgendwie an der Verkabelung zu liegen. Hatte es zuerst mit dem 3v Aufbau versucht und dieses Fehlverhalten festgestellt. Bin dann auf die 5v Variante für lange Leitungen umgestiegen, jedoch mit dem gleichen Fehler.
    Aktuell sind noch 4.7K montiert.

    1,2 K hab ich irgendwo im Thread gelesen. 5v weil das für lange Leitungen besser sein soll. Was richtig bzw sinnvoll ist hab ich nun auch noch nicht ganz verstanden.


    Mein Problem sieht so aus: 15 Sensoren mit Kabellängen zwischen 20 und 50 Metern. Mit einem Sensor klappt alles wunderbar, sobald ein 2. dazukommt wird keiner mehr erkannt.


    Ja, ist einfach ein Widerstand (englisch "R") und ein Kondensator ("C") und es muss auch nicht unbedingt genau der 1nF Kondensator sein denn das hängt sowieso auch etwas von der Anzahl der Fühler ab ... bei mir hat es so gepasst!


    mspindi: Hier http://pdfserv.maximintegrated.com/en/an/AN148.pdf gibt es auch gute Infos zum 1W Bus und auf Seite 9 sieht man dort auch den simplen RC-Filter Aufbau


    Necropolis04: Ja, 2 Monate war ich bestimmt auch schon mit meiner Heizungssteuerung beschäftigt und man wird eigentlich nie fertig! ;-) Die letzten Tage habe ich z.B. eine neue Solarthermie-Anlage mit PWM-Hocheffizienzpumpen (PWM=PulsWeitenModulation) hinzugefügt und das musste ich dann Pi auch erstmal beibringen!


    Könntest du trotzdem noch einen kleinen Schaltplan einstellen? ??

    Naja die genaue Teileliste hat Delta eig schon geschrieben. ein 1nF Kondensator und einen 100 Ohm Widerstand.


    Nach etwas googeln ists eigentlich eh klar:
    Kondensator zwischen GPIO Pin und GND. Danach Widerstand in Serie zwischen GPIO Pin und Datenpin des Sensors.
    Auch wenn es laut der Website die ich gefunden habe umgekehrt sein soll, Laut Delta ist es diese Anordnung.
    Bitte korrigieren wenn ich es falsch verstanden habe. Leider fehlt mir der 1nF Kondensator :(


    Ach der Filter ist die Kombination aus Widerstand und Kondensator? Hatte das als separaten Baustein verstanden....

    Wenn ich die Auflösung runterschraube klappt es, das Bild ist fehlerfrei, aber nur mit


    fswebcam -v -r "320x240" –d /dev/video0 img.jpg



    Sobald ich mit der Auflösung hochgehe (auch schon 352x288) kommt ein Fehler:




    Gebe ich dann

    Quote


    rmmod uvcvideo
    modprobe uvcvideo nodrop=1 timeout=5000


    ein, erhalte ich dann doch ein Bild, aber halt so zerstückelt.

    Hallo,


    ich habe ein Problem mit meiner USB-Webcam. Erkannt wird diese und mir auch als /dev/video0 bereitgestellt, wenn ich jedoch z.B. mit motion oder fswebcam darauf zugreifen möchte, bekomme ich keine vernünftig Bilder sondern eher ein Puzzle:


    [Blocked Image: http://fs5.directupload.net/images/151224/i5qnq97g.png]


    Das Problem besteht sowohl wenn ich die Cam direkt am Pi2 anschließe, als auch über einen HUB.


    Im Logfile stehen folgende Meldungen, ich vermute mal das die zusammenhängen:


    Code
    Dec 24 08:34:03 raspberrypi kernel: [223430.098692] Transfer to device 7 endpoint 0x1 frame 1194 failed - FIQ reported NYET. Data may have been lost.
    Dec 24 08:34:05 raspberrypi kernel: [223432.180003] Transfer to device 7 endpoint 0x1 frame 1227 failed - FIQ reported NYET. Data may have been lost.
    Dec 24 08:34:09 raspberrypi kernel: [223435.916466] Transfer to device 7 endpoint 0x1 frame 867 failed - FIQ reported NYET. Data may have been lost.
    Dec 24 08:34:11 raspberrypi kernel: [223437.395661] Transfer to device 7 endpoint 0x1 frame 298 failed - FIQ reported NYET. Data may have been lost.
    Dec 24 08:34:14 raspberrypi kernel: [223441.080184] Transfer to device 7 endpoint 0x1 frame 1934 failed - FIQ reported NYET. Data may have been lost.
    Dec 24 08:34:15 raspberrypi kernel: [223441.732274] Transfer to device 7 endpoint 0x1 frame 538 failed - FIQ reported NYET. Data may have been lost


    wobei meine Cam eigentlich device number 16 ist. Allerdings tritt der Fehler auch nur auf, wenn motion läuft.


    Kennt jemand diesen Effekt? Gibt es da eine Lösung für? Da es eine NoName-Camera ist, habe ich da keine speziellen Treiber gefunden....

    Es liegt also an mgetty.... Mit


    Code
    port ttyACM0
    modem-type auto
    rings 2
    ringback no
    data-only y
    init-chat "" ATQ0V1E1S0=0&C1&D3X4+FCLASS=0 OK at+vcid=1 OK ATM0 OK


    Zeigt der Logfile zumindest schon mal was an:



    Aber irgendwie noch keine Caller-ID :-(

    Hallo,


    ich möchte über ein USB-Modem (Trendnet TFM-561U) die Nummer von anrufern erkennen und weiterverarbeiten.
    Diverse Anleitungen habe ich dazu auch im Netz gefunden (z.B. http://www.thespicers.net/sque…display-on-the-squeezebox), doch ich bekomme mein Modem einfach nicht dazu Anrufe anzuzeigen. Ausgehende Anrufe sind kein Problem.


    Hier meine mgetty.conf



    Wenn ich mgetty nun starte, erhalte ich folgenden Fehler im Logfile:


    Wenn ich nun anrufe, passiert einfach nichts :-(


    Was macht ihr anders? Wie habt ihr euer mgetty konfiguriert?