Posts by K!on

    Ich habe heute auch mal naiver weise ein Update gemacht und seitdem massive Probleme mit den USB Ports.

    Komischerweise kann ich noch von USB (SSD) Booten. Es werden mir auch die Geräte wie folgt angezeigt.. aber eine Verbindung lässt sich nicht herstellen.

    lsusb

    Code
    Bus 002 Device 002: ID 2537:1066 Norelsys NS1066
    Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
    Bus 001 Device 004: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 Serial (UART) IC
    Bus 001 Device 003: ID 1cf1:0030 Dresden Elektronik ZigBee gateway [ConBee II]
    Bus 001 Device 002: ID 2109:3431 VIA Labs, Inc. Hub
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

    dmesg | grep -C2 tty

    Ich habe jetzt mal ein frisches Bullseye aufgesetzt und hier genau das selbe Problem. Erst fehlt mir die Serial\by-id und diese hab ich mir aus der Github Vorlage zurück kopiert. Anschließend ist das Verzeichnis mit meinen 2 USB Devices zu sehen, aaaaber ich kann die Geräte (wenn überhaupt) nur 1x ganz kurz nutzen und dann haben diese keine Funktion mehr.

    Wo setzt man hier am besten an?

    Hey,

    also wenn ich ls -al /volume1/@fake_home_link aufrufe:

    Code
    ls: cannot access '/volume1/@fake_home_link': No such file or directory

    die DSM Version ist aktuell die 7.1.1-42962 Update 2 installiert.

    Ich bin nicht mehr ganz sicher, aber war der Meinung bei Version 7 alles mal frisch eingerichtet zu haben.

    Wenn ich per Putty mich per ssh verbinde, wird im homes/martin/.ssh die knows_hosts angelegt...

    Wenn ich das im File Manager einbinden will, jedoch gleiche Fehlermeldung.

    Hey und danke nochmal für die ganze Mühe !

    Also bei ls -al /var/services/ wird folgendes ausgegeben:

    Bei ls -al /var/services/homes kommt dies:

    Wenn ich im Ordner /volume1 navigiere, dann ist nichts von @fake_home_link zu sehen:

    Und final habe ich noch ein Bild von /var/services/homes angefügt - ist hier das homes nur ein Link?

    Nur zur Info: Ich habe mich eben an zwei Pis von der Syno per sftp connecten koennen. Das hilft Dir jetzt nicht unbedingt - aber zeigt immerhin dass es eigentlich geht. Man muesste wissen wo die entsperchenden Logs fuer die ssh Zugriffe auf der Syno liegen :conf:

    Danke für die Info. Hab eben mal ein Thread erstellt. Rückmeldung kommt ;)

    Hmm ich bin als Martin angemeldet.. kann ja mal versuchen das über Putty mit Martin zu machen... mal schauen was dann passiert.. Ja die Syno ist total undurchsichtig...

    Wenn ich mich über meinen normalen Account (Martin) anmelde, dann kommt die Fehlermeldung:

    Failed to add the host to the list of known hosts (/var/services/homes/martin/.ssh/known_hosts)

    Also scheint es eher ein Problem der Syno zu sein....

    :) Ok.

    Also: An der Syno möchte ich über die File Station (wie oben beschrieben) über folgende Schaltflächen den Pi einbinden

    Extras - Remoteverbindung - Verbindungseinrichtung - SFTP und dann die Daten vom Pi eintragen

    Das ganze sieht dann wie folgt aus:

    (Das hier ist der Pi2)

    Und Pi1 lässt sich so eben nicht verbinden.

    Nun mal langsam :) bin nicht mehr der jüngste.... ich Verbinde mich per WinSCP mit der NAS und öffne dann Putty. Somit baue ich von der NAS die Verbindung per ssh name@ip die Verbindung auf. Hier kam eine Abfrage ob ich dem Fingerprint oder so vertraue. Anschließend konnte ich auf dem Pi1 in der Konsole navigieren.

    Das ganze geht aber nicht über die File Station

    Nach welcher Anleitung hast Du das konfiguriert? Ich wuerde das dann mal auf meiner Syno konfigurieren und ansehen. Vielleicht bekomme ich dann ja eine Idee woran es liegen koennte.

    Wenn du die File Station öffnest und unter Extras - Remoteverbindung - Verbindungseinrichtung - SFTP und dann die Daten vom Pi eintragen. Dann habe ich in der File Station die Daten direkt zur Verfügung.

    Eben dein Eintrag gar nicht gesehen.

    Kann es sein, das der Host noch den alten Key hat (vor der Neuinstallation des Pi ) und er den neuen Hostkey nicht akzeptiert?

    Dazu müsstest Du in der known_host nachsehen und ggf. diese Zeile löschen.

    Gruss

    Sollte eigentlich nicht das Problem sein, denn über Putty konnte ich den neuen ja abrufen und als i.O. akzeptieren. Wo finde ich die known_host Datei?