Posts by Korikatzo

    Hallo,


    danke für eure antworten. Da war ich wohl schon etwas im Halbschlaf nach ewigem suchen nach dem Fehler :D . Das Beispiel ist natürlich sinnlos und funktioniert auch wenn man s richtig macht (also mit dem if test[x] == '^').


    Also folgendes Problem, ich wollte zu Übungszwecken ein kleines Programm schreiben, in dass man seine Quadratische Gleichung eingibt und man dann die Nullstellen bekommt (Mitternachtsformel) und in einem gewählten Bereich x die zugehörigen y Werte erhält, das ganze halt dann immer etwas ausbauen.


    Dafür zerlege ich die eingegebene Gleichung anhand der + und -. Funktioniert einwandfrei.


    Das Problem ist dann nur, wenn die Gleichung beispielsweise so aussieht: "22x^2+3x+2"


    Ergibt zerschnitten: "22x^2", "+3x", "+2"


    Nun muss ich das Programm herausfinden lassen, welcher Abschnitt zu a,b,c der MNF gehört.


    Dafür durchsuche ich Abschnittsweise zuerst nach x^2, wenn dies nicht enthalten ist nach x und wenn dies auch nicht enthalten ist gehört es zu c der MNF.


    Bei vorhin genannter Gleichung erhalte ich dann a=24, b=3, c=0.


    Das Problem liegt recht eindeutig bei meiner if,else if,else Konstruktion.


    Der Code zeigt das dieses mal auch richtig:




    Ausgabe davon:

    Code
    Check1
    
    
    Check2


    Hoffe das ist gut verständlich :D

    Hallo zusammen,


    folgendes Problem:


    Ich möchte in einem String nach dem Zeichen ^ suchen. Jedoch erkennt das c++ anscheinend nicht, bzw ich machs falsch, gibt es eine Lösung dafür? Oder muss ich mir was anderes überlegen?


    Ein kleines kurzes Beispiel um das Problem zu veranschaulichen (der komplette Code wäre um ein vielfaches länger und ich denke so ist es schneller zu sehen was ich meine):



    Mfg

    Hallo miteinander,


    ich bin was PHP angeht eine absolute Niete, brauche es sowieso nur um ein paar Daten aus einer SQLite Datenbank anzuzeigen. Nun zum Problem: Ich habe eine Datenbank mit ein paar Zahlenwerten, die ich gerne mit SVGGraph anzeigen würde, dafür brauche ich die Werte aber in einem Array... Ich schaffe es nicht die Werte in ein Array zu bekommen...^^


    Ja Google wurde bereits genutzt, evtl ja mit den falschen Suchbegriffen :).
    Könnte mir bitte jemand einen Link oder Stichwort oder Beispiel geben wie ich das hinbekomme :D?


    Vielen Dank schonmal

    Ja war ja klar und passiert mal :thumbs1:


    Aus Interesse, würde das ganze nun so funktionieren? Sollte es ja eig :P Evtl noch ne kleine "Status Variable" wie mobby bereits meinte:


    Code
    if (KO >= 60) or (Puffer >= 40) and status == "Off":
       print "Pumpe an"
       Pumpe_an()
    # time.sleep(1)
    if (KO <= 58) and (Puffer <= 38) and status == "On":
       print "Pumpe aus"
       Pumpe_aus()


    Klar ist Mobbys Lösung die sauberere, aber zumindest ich finde es immer spannend mir auch zuerst selbst eine Lösung zu überlegen, die dann zwar evtl langsamer ist oder so, aber selbst geschaffen ist :D Danach kann man sich dann immernoch an der "perfekten" Lösung inspirieren :D .

    Hallo erstmal, (nur so nebenbei - denke ein Hallo ist immer machbar :) und soll kein Angriff oder so sein, aber bin da durch Zufall eben drin gelandet und da gings eben auch mal kurz um diese Fragen im Schema "Google, dat kenn ich ja garnich" )


    Also um die nette Antwort etwas zu erweitern :thumbs1: :


    Viele deiner Fragen lassen sich durch eine einfache Google-Suche beantworten( Beispiel), daher nutze in erster Linie immer zuerst die Foren-/Google-Suche :) viele Fragen die einen selbst vor allem in den Anfängen beschäftigen wurden bereits zigfach behandelt und in Form von Tutorials ausführlich niedergeschrieben :thumbs1: (selbst die Frage mit dem CD Rom Gehäuse, hat mich selbst etwas gewundert :D )


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]

    Quote

    Passt ein Rasperry in ein cd-rom gehäuse?

    [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Solange das für dich sinnvoll ist kannst dich dabei an eben genannten Link halten :) Ansonsten denke ich, wäre es sinnvoller den Pi bei den Festplatten unterzubringen (am besten unter den Festplatten, da bekommen sie keine Wärme der Platten ab, aber die, wenigstens mittelmäßiges Gehäuse vorausgesetzt, gute Luftzirkulation)[/font]




    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]

    Quote

    Gibt es widescreen Bildschirme grob 10 cm x 4 cm? max 10 cm x 7 cm?

    [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Da solltest du dich mal an Google halten, vlt kennt auch jemand anderes noch ein derartiges, mir ist bisher keins über den Weg gelaufen. Ich denke da wirst du wenn dann ein kleineres nehmen müssen und dazu etwas wie einen Rahmen basteln müssen.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]

    Quote

    Lässt sich das Pi automatisch starten sobald es Strom bekommt?

    [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Der Pi startet (solange er nicht kaputt ist ;) ) immer sobald er Strom bekommt.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]

    Quote

    Kann man das Booten so automatisieren das sobald das Gerät bootet automatisch ein Video im Fullscreen modus in schleife läuft?

    [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Ja, wie bereits erwähnt, ist das möglich. Hilfreich ist dabei in erster Linie wieder Google. Fürht dich sogar zu einem Thread hier im Forum der alles ganz gut löst :thumbs1: [/font]



    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]

    Quote

    Gibt es hochauflösende LCD´s?

    [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Siehe Frage 2 :)[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]

    Quote

    Welches Pi würdet ihr empfehlen?

    [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Da du für die Videos möglichst viel Rechenleistung benötigt am besten den Pi2.[/font]



    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]

    Quote

    Kann man sein Desktop bild Spiegeln? z.b. pc HDMI => in das Pi? quasi als zweit Monitor nutzen.

    [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Die Frage meinst du jetzt so, dass man das HDMI Signal über den Raspberry dann auf das Display im Laufwerkschacht spiegelt oder?[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Das würde ich direkt über einen HDMI Splitter oder so realisieren.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]

    Quote

    Muss ich die CPU bei einer Dauerwiedergabe des Videos mit einem Kühler versehen?

    [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Eine Kühlung schadet nie, aber im PC gibt es ja wie gesagt Orte die bereits eine gute Luftzirkulation abbekommen sollten, daher würde ich den Pi wie gesagt woanders platzieren.[/font]



    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Auch wenn es im Grunde egal ist, worin liegt denn der Sinn in dem Display im Laufwerk :s [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Mfg[/font]

    Hallo,


    also dein Code sieht nun so aus oder?:



    bedeutet für mich mal in Worte gefasst:


    Wenn KO Temp kleiner als 60 oder puffer temp kleiner 40 -> Pumpe aus


    ansonsten wenn KO Temp kleiner als 59 oder puffer temp kleiner 39 -> Pumpe aus


    Irgendwie nich beabsichtigt oder?

    Hallo,


    Ich setz mich morgen mal ran :)


    Probier doch erstmal eins der vielen Anleitungen(Stichwort: raspberry ulna2003a) um den Motor ohne die Taster laufen zu lassen und arbeite dich Schritt für Schritt vor, also danach einen Taster der das ganze an und aus schaltet, wenn das auch klappt noch einen für die Geschwindigkeit usw ::)


    Also ich hab es so verstanden dass du es selbst ein bisschen erarbeiten willst, korrigiere mich falls nicht, dann Wiegesagt morgen :) bin Grad nur am Handy

    Hallo,


    da ich selbst noch ein "Frischling" bin was Python usw angeht wollte ich hier im Thread eig erstmal beobachten. Da nun leider bisher niemand geantwortet hat versuche ich mal meinen Ansatz mit einzubringen in der Hoffnung dass ihn jemand mit mehr Erfahrung weiterführen wird :D .


    Da du eine Verriegelung zwischen den Schaltern 1 und 3 ansprichst nehme ich an du willst schonmal nicht, dass der Motor auch laufen kann und du während dem Lauf durch Schalter 3 den Motor stoppst und direkt auf die Ausgangsposition bewegen kannst.


    Um einen Schrittmotor mit Treiber am Raspberry zu betreiben gibt es ja viele Vorlagen im Internet woran man sich erstmal grob orientieren kann.


    Um das ganze nun mit den Tastern zu steuern wirst du 3 Abfragen, jeweils eine pro Taster, haben. Wenn nun der Taster zum an-/ausschalten betätig wird, wirst du eine Variable haben müssen die dies "registriert und festhält" und dann auch solange diese Variable sagt, der Motor ist an, Motor laufen lassen.



    In der Schleife dann auch eine Abfrage des Tasters1 um die Variable wieder auf den ausgeschalteten Zustand zu setzen und damit die Schleife zu stoppen. Daher sollte, steinigt mich nicht falls ich mich irre, der Taster 3 sowieso nichts ausmachen wenn er betätigt wird solange der Motor läuft.


    Um die Geschwindigkeit zu ändern müsstest du auch eine Variable nehmen die den Zustand festlegt und den Taster in der Schleife abfragen und ändern falls Taster 2 betätigt wird.



    Solltest du jedoch den Taster 3 auch betätigen können wollen während der Motor läuft müsstest du die Abfrage für Taster 3 in der Schleife einbauen, wenn er betätigt wird die Variable für on/off auf ausschalten(Schleife stoppen) und deine Funktion starten, die den Motor auf den Ausgangszustand zurückfahren lässt.


    Ach und in der Schleife, in der der Motor normal läuft müsstest du natürlich auch eine Variable setzen um die getätigten Schritte zu zählen, um auf die Ausgangsposition zurückdrehen zu können :)


    Ich hoffe das war nicht zu wirr :D und sorry dass ich keinen Beispielcode hinzufüge, ich werde das ganze morgen selbst mal versuchen und dir, wenn gewünscht und falls ich es hinbekomme, meinen Code posten :)


    Mit freundlichen Grüßen


    P.S: Falls ich mich irre, dass der Taster nichts ausmacht durch die Schleife kannst du auch einfach in der Abfrage des Tasters 3 den Zustand den du auch für die Schleife nutzt abfragen und falls der Motor läuft entweder das zurückdrehen stoppen oder den Motor stoppen und danach zurückdrehen :)

    Das man sich um seine geliebten Tiere kümmern sollte und auch selbst füttern sollte ist denke ich jedem hier klar :) zb bei fischen im Wachstum würde es zwar reichen vor und nach der Arbeit zu füttern aber für das Wachstum wäre es besser auch wenigstens noch mittags zu füttern.


    Einfach so etwas wie ein Rohr mit 7 Bereichen (oder mehr oder weniger) die nacheinander ausgelöst werden wäre auch eine machbare Möglichkeit
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Das man sich um seine geliebten Tiere kümmern sollte und auch selbst füttern sollte ist denke ich jedem hier klar :) zb bei fischen im Wachstum würde es zwar reichen vor und nach der Arbeit zu füttern aber für das Wachstum wäre es besser auch wenigstens noch mittags zu füttern.


    Einfach so etwas wie ein Rohr mit 7 Bereichen (oder mehr oder weniger) die nacheinander ausgelöst werden wäre auch eine machbare Möglichkeit

    So eine Idee mit einem "Zahnrad" kam mir auch schon, jedoch habe ich nichts passendes gefunden. Hätte es so gemacht, dass das Zahnrad wenn es sich um eine Position weiter dreht auf der einen Seite das Futter unten rausfallt und auf der anderen Seite die Kammer von oben befüllt wird.


    Hoffe das ist verständlich. Vermutlich müsste man sich sowas 3d drucken lassen.


    Danke für deine Zeichnung, dachte ich mir auch in etwa so mit der Förderschnecke. Sollte Eig auch gut klappen

    Hallo,


    Genau die selbe Idee hatte ich auch schon für mein Aquarium. Hierbei geht es mir (und ich vermute mal dir auch)nicht darum Tiere zu halten für deren Pflege ich keine zeit habe, sondern darum, zu testen was man selbst realisieren kann und ein kleines Projekt zu haben für den Einstieg in die Programmierung und Elektrotechnik.


    Die beste Lösung für den Motor wäre denke ich wirklich ein schrittmotor, da du damit am genausten dosieren kannst. Das ganze braucht auch kein Realismus ja eine problematische Sache ist am rpi) sondern nur einen einfachen Treiber.


    Wie möchtest du es realisieren mit dem Futterbehälter? Also die Aufhängung der Förderschnecke und wie sie sauber in den Behälter geführt wird?




    Mfg

    Hallo,


    Bist du dir sicher dass du die Datenleitung an die richtige Stelle gelötet hast?


    Hatte zwar noch nichts mit breakout board s zu tun, aber für mich sieht das aus als ob der gpio 4 links von der Aufschrift ist(also wenn man auf s Bild schaut). Und diese leisten nur für "mehr Bauteile" sind.



    Vielen Dank, genau nach so einer einfachen Lösung hab ich gesucht :D




    Zum thread :


    Also ich habe auch schon ein kleines bisschen mit Temperatur Sensoren gemacht und bin Eig auch relativ Anfänger ::)
    Mir hat der python Kurs von codecademy sehr weiter geholfen. Die Kenntnisse dadurch reichen aus um die Sensoren auszulesen und durch ein bisschen sqlite google in eine Datenbank zu schreiben :) den Rest macht man dann wohl am besten mit Gnuplot und einer einfachen html Seite ::)


    Das größere Problem ist wohl wirklich die Hardware Seite :/


    P.s: Also nicht wegen des anschließen der Sensoren, das ist ganz einfach, sondern mehr zwecks Erreichbarkeit der wasserpuffer, wo der pi Platz hat, wie dieser versorgt wird usw.

    Hallo,


    wie bereits oft erwähnt ist das aufjedenfall möglich auf dem pi :)


    Möchtest du dir das ganze ein bisschen selbst erarbeiten (Programmierung der Temperatur Abfrage und anschließendes schreiben in die Datenbank) oder lieber eine fertige Schritt für Schritt Anleitung?


    P.S.


    Quote

    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Aus dieser Datenbank lasse ich eine Grafik erstellen und lasse mir diese auf einer kleinen Website anzeigen. [/font]


    Könntest du mir evtl ein Stichwort geben wie du das machst?

    Hallo zusammen,


    Ich möchte in eine Tabelle Datensätze aufnehmen mit dem dazugehörigen Zeitpunkt und später den aktuellsten Datensatz mit zugehörigem Zeitpunkt wieder ausgeben.
    Erfassung usw ist mir alle klar, nur werde ich nicht schlau in welchem Format(Unixtime/datetime) ich das ganze am besten tue, in Unix time bekomme ich es hin dass ich den aktuellsten Datensatz bekomme usw, aber weiß nicht wie ich die Unix time möglichst unkompliziert für die Ausgabe in "normale Zeit" formatiert bekomme.


    Also die konkreten Fragen:
    1. Wie formatiere ich möglichst unkompliziert Unixtime in "normale Zeit"?
    2. Gibt es bessere Lösungen?


    MFG