Beiträge von dreamshader

Ein neuer Artikel wurde veröffentlicht

    Hi dbv ,

    Allein bei uns gibt es mindestens 5 Software(n) die nur durch den Verkäufer gewartet werden können. Für sowas gibt es dann Wartungsverträge und SLAs

    ich meinte da eher z.B. Sicherheits-Updates des OS ...

    Siemens hatte mal für ein Software-Paket eigene Freigaben für Windows-Updates. Da konnte der Endkunde auch nichts selbst machen.

    Allerdings waren das Wartungsverträge im mittleren bis hohen fünfstelligen Bereich pro Monat.


    cu,

    -ds-

    Hi,

    WaldiBVB : ich glaube das ist zu kurz gesprungen:

    wenn du die Passwörter für den Sudo user und den user unter dem PHP läuft nicht herausrückst.

    dann kann auch niemande einen Update machen.

    Und ob da jemand Geld für das Produkt ausgibt, wenn er dann auch noch diesen "Zwangs-Support update durch Verkäufer" an der Backe hat, sei mal dahingestellt.


    cu,

    -ds-

    Servus Renão ,

    also ich denke, die Einteilung in die verschiedenen Bereiche ist sowieso eher für Stamm-Nutzer.

    Neulinge sind entweder aufmerksam und achten darauf, dass der Bereich passt oder sie posten ohne Nachdenken einfach mal drauf los. Anders ist die "Trefferquote" im Tutorial-Bereich imho nicht zu erklären.

    Und da die "neuen Nutzer" i.d.R. nur ihr Problem mehr oder weniger gut bescheiben, die Lösung abgreifen und auf Nimmerwiedersehen verschwinden, stellt sich meines Erachtens die Frage, ob neue Benutzer mit der Struktur klarkommen, erst gar nicht.


    :2cents:

    -ds-

    Servus,

    wenn es unbedingt mit 3,3V laufen soll dann hilft wohl nur ein stepup auf 12V

    wobei man vielleicht noch dazu sagen sollte, dass es dann imho keine besonders clevere Idee ist, die 3V3 ( oder eben 5V ) für den Stepup beim Raspi an der Pin-Leiste abzugreifen.


    cu,

    -ds-

    Servus,

    also ich bin da nicht so skeptisch wie pgloor .

    Es kommt imho darauf an, wie ausgelastet der Server dann ist. Hinzu kommt, ob da noch ein Desktop drauf laufen soll oder das Ganze headless betrieben wird.

    Es gab Zeiten, da gab's nur den A+ ... und auch da liefen (oder laufen vielleicht sogar noch) sicherlich einige Web-Server zufriedenstellend.


    Ich stimme aber da durchaus zu ... probier's einfach mal aus. Der Aufwand für eine einfache Standard-Installation ist absolut überschaubar.


    cu,

    -ds-

    Dazu nur kurz folgendes:

    einen Großteil der "Brandsatzdiskussionen" zwischen ... und dreamshader anliest,

    Zentris : sorry, aber das halte ich für eine Unterstellung. Ich führe - zumindest nach meiner Wahrnehmung - keine "Brandsatzdiskussionen".

    Wie jar auch schon anmerkte, dauert es eine ganze Weile bis mir mal der Kragen platzt ... und wenn, dann habe ich das bisher immer begündet und mich ggf. auch dafür entschuldigt. //EDIT: das trifft aber in diesem Thread nach meinem Empfinden nicht zu.


    Zum Rest sage ich jetzt nix ... aber neutral ist nach meinem Verständnis was anderes ...

    Evtl. ist das aber auch ein schönes Beispiel, wie verschieden zwei Personen einen Begriff auslegen.



    cu,

    -ds-

    Natürlich ist das mein Ernst, dass Du nicht ganz unschuldig daran bist, dass das wieder mal entgleist ist.

    Obige Aussage hätte imho niemand mokiert ... im Gegenteil.

    Dein "Schreibstil", wenn Du das mal zurückverfolgst, ist unklar und provokativ ... da steckt imho schon auch Kalkül dahinter, denn:


    "... es ist immer wieder dasselbe ..." (c) dreamshader


    ciao,

    -ds-

    Nett,

    Entschuldigt das ich auch hinters Brett-vorm-Kopf hinaus gucke... Überlasst es doch einfach den betreffenden die Äußerung zu hinterfragen?

    jetzt habe ich also schon ein Brett vor dem Kopf, nur weil ich anderen nicht etwas vorschreiben/aufs Auge drücken will, was gar nicht gefragt war?


    Da hat DG8BR sich was ausgetüftelt und auch schon eine Vorstellung, wie das funktioniert. Er war sich nur wegen der Sichtbarkeit nicht im Klaren.

    Nachdem er seine Idee hier etwas ausführlicher beschrieben hat, wird seine Idee schon niedergebügelt, nur weil jemand meint, er weiss es besser.

    Lasst doch um Himmelswillen den Leuten ihre Kreativität und antwortet auf die Fragen des TO anstatt den Weltverbesserer raushängen zu lassen :fies:

    //EDIT: man muss die Leute nicht implizi entmündigen ... die melden sich schon von selbst, wenn sie eine andere/bessere Lösung wollen


    Mann eh ... es ist immer wieder dasselbe ...


    ciao,

    -ds-

    Hi,

    naja ...

    nicht den Prozess beenden und neu starten, sondern den Prozess dahingegend beeinflussen. Kann man das mit system(); ? As Far As I Know, nein. Das alleine ist für zumindest mich bereits ein "echter Vorteil gegenüber system();".

    das setzt allerdings dann voraus, dass der aufgerufene Prozess das auch unterstützt ... also steuerung über stdin ... und dass der TO das will. Dazu hat DG8BR aber imho bisher nichts gesagt. Deshalb rate ich ihm diesbezüglich auch nichts, weil das mit der Fragestellung nix zu tun hat und ich nicht alle, die was programmieren, missionieren will.

    In meiner Welt vermeide ich sowohl das eine wie das andere ... wenn andere das verwenden (wollen) - naja, warum nicht?



    cu,

    -ds-