Posts by Timbuktu

    Ich komme trotzdem nicht weiter...


    Ich lade der Kernel herunter. Entpacke ihn und verschiebe die Verzeichnisse mit root in die entsprechenden Ordner. Führe in der Root-Konsole ein

    Code
    SKIP_KERNEL=1 rpi-update

    aus.


    Danach starte ich den Pi mittels

    Code
    shutdown -r now

    neu.


    Nach dem Hochfahren geht es bis zur grafischen Oberfläche, aber Maus und Tastatur sind tot...! :s


    Gruß
    Tim

    Hallo,


    ich möchte gerne auf meinem Raspberry den DVB-S2 USB-Stick Pctv 461e zum laufen bekommen. Dafür benötige ich aber den Kernel 3.14, da erst damit die benötigen Treiber verfügbar sind.


    http://www.linuxtv.org/wiki/in…V_DVB-S2_Stick_%28461e%29


    Mit google habe ich jemanden gefunden der diesen Kernel für den Raspberry erstellt hat:


    https://plus.google.com/+MaceMoneta/posts/SkR5u5ZvTaS


    Nun meine Frage. Kann ich diesen verwenden und wenn ja, auf was muss ich achten?


    Gruß
    Tim

    Da ich anscheinend mit der lokalen Installation auf meinem raspberry pi nicht weiterkomme, möchte ich jetzt was anderes versuchen. Ist es möglich, den pi so einzurichten das er mir den Drucker ins Netzwerk, an die jeweiligen PCs weiterreicht um die Installation von dort aus einzeln durchzuführen. Also so als ob der Drucker direkt am PC angeschlossen ist, nur halt eben im Netzwerk...


    Leider habe ich keine Ahnung wie ich das, wenn möglich, einstellen kann... :-/

    Hallo Georg,


    beim lokalen einrichten mit system-config-printer erscheint am Ende die Meldung:


    "Beim Betrieb von Cups trat ein Fehler auf: server-error-internal-error"


    Im error_log steht:


    Code
    W [05/May/2013:20:52:28 +0200] [cups-deviced] Possible newline in device ID "usb": direct usb://Dell/1250c%20Color%20Printer?serial=YNP021668 "Dell 1250c Color Printer" "Dell 1250c Color Printer" "MFGell;CMDJL,RASTER,DOWNLOAD,HBPL;MDL:1250c Color Printer;DESell 1250c Color Printer;CLSRINTER;STS:AAARBAD/AP8AAAAAAAIAAWQDZANkA2QDAAAAAGQDQAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAD/
    E [05/May/2013:20:53:28 +0200] Returning IPP server-error-internal-error for CUPS-Add-Modify-Printer (ipp://localhost/printers/Dell-1250c-Color-Printer) from localhost
    E [05/May/2013:20:53:28 +0200] Returning IPP server-error-internal-error for CUPS-Add-Modify-Printer (ipp://localhost/printers/Dell-1250c-Color-Printer) from localhost
    E [05/May/2013:20:56:57 +0200] Returning IPP server-error-internal-error for CUPS-Add-Modify-Printer (ipp://localhost/printers/Dell-1250c-Color-Printer) from localhost
    E [05/May/2013:20:56:57 +0200] Returning IPP server-error-internal-error for CUPS-Add-Modify-Printer (ipp://localhost/printers/Dell-1250c-Color-Printer) from localhost


    Gruß Tim
    [hr]
    Ich habe jetzt nochmal den Drucker per Cups eingerichtet und danach system-config-printer geöffnet. Jetzt kommt die Meldung:


    Code
    Option >printer-resolution< hat den Wert >(unknown IPP tag)< und kann nicht bearbeitet werden.


    :dodgy:

    Hallo Georg,


    ich habe mal ipv6 aktiviert, aber es geht immer noch nicht. :-/


    error_log sieht so aus:


    Gruß Tim

    Hallo,


    ich möchte gerne meinen alten Drucker, einen Dell 1250c, an meinem Raspberry Pi als Netzwerkdrucker einrichten. Ich benutze dazu die PPD Dateien vom Linux Treiber für den Xerox Phaser 6000. Auf meinem OpenSuse 12.3 Rechner arbeitet der Drucker damit anstandslos. Nur beim Raspberry Pi scheitere ich.


    Beim drucken einer Testseite sagt cups beim Status immer:

    Code
    stopped "/usr/lib/cup/filter/Xerox_Phaser_6000_6010/XRM_MF failed"


    Aus den Log Dateien werde ich auch nicht schlau:


    http://pastebin.com/dYgiaHkB


    :(