Beiträge von MarvMan

Ein neuer Artikel wurde veröffentlicht

    Ja, der link hat etwas gebracht. Ich habe nie getracked ob er viel genutzt wurde aber wenn ihr mögt blende ich das gern wieder ein. Ich hatte einfach noch keine Zeit das hier einzufügen.

    Ja, bitte!

    Same here. Ich vertrete die Gleiche Meinung, Adblocker und Ghostery sind ebenfalls vorhanden. AB+ ist mmn etwas heikel, aber gut.


    MarvMan ich bin ebenfalls Webdev und kann dir sagen, dass man sehr wohl komplett ohne Google auskommen kann. Analytics? Piwik, selbst gehostet. Google Fonts? Fonts werden ebenfalls selbst gehostet oder in ein anderes CDN gepackt. Werbung? Da gibt es ebenfalls andere Anbieter.

    Ja, ich nutze auch Piwik, dazu aber auch G-Analytics. Es geht, aber für den DEV ist es mit Google wesentlich einfacher...

    Ich achte halt normalerweise sehr auf Privatshaere im Internet. Ich möchte halt auch nicht, dass mit meinen Daten/Beitraegen Geld verdient wird, schon gar nicht bei großen Internet-Konzernen. Man kann es nicht immer verhindern, leider, leider... Ich komme hat aus einer Zeit, wo das beschaeftigen mit Computern haptsaechlich hobby war, und ehrenamtlich geschah. Da der Raspberry ja als Ausbildungsplatform und Lehrplatform für junge Leute gedacht war, habe ich in dem Zusammenhang eben nicht mit zu viel Kommerz gerechnet. Naja, die Zeiten aendern sich, und ich stehe mit der Haltung wahrscheinlich recht alleine da. Aber in meinem Leben war die meiste Motivation, mich mit Computern zu beschaeftigen, eben alles andere, als Geld zu verdienen.

    Google gehört ja zum Forum, nicht zum Pi...


    Und als professioneller WebDeveloper kann ich dir sagen, das es sehr schwer ist, Google komplett Loszuwerden.


    Wenn du einen Browser wir Firefox oder Google(^^)Chrome hast, kannst du dir Addons wie NoScript, Adblocker oder ähnliches installieren, wodurch Google bei dir geblockt wird.

    An das css kommen wir ran, und wir hätten auch das know how. Der Hauptgrund ist einfach: Wollen wir das? Wir haben jetzt ein funktionierendes Forum. Warum sollten wir jetzt schon wieder dran rumbasteln, damit wir beim nächsten grossen Update in die gleiche Falle laufen wie mit dem alten? Weil 1 von 10 Forenmitgliedern was gegen das Theme hat?

    Ich finde das Theme passt erstmal.

    Dann würde ich vielleicht doch den Weg über Auth, eine Session erstellen und HTML parsen nehmen :/

    Ja, müssen wir wohl. Hab mal ein Repo in der Orga erstellt, Hast du deine Einladung schon bestätigt?


    Wir haben ja noch die Möglichkeit über den RSS-Feed.

    Okay, dann müssen wir eben umplanen. Der Client muss jetzt also auf RSS oder HTML-Parsing basieren. Habt ihr irgendwelche Basis-Ideen?

    Die SD komplett wegzulassen gestaltet sich schwer, da sie wenigstens noch gebraucht wird, um die Anweisung auszuführen, von der Festplatte zu booten.

    Das Forum hier läuft in einem gemanagtem Webhosting, nachinstalliert werden kann nix, Zugriff auf die DB gibt es auch nicht ;)

    Willst du keinen Zugriff geben oder ist es nicht möglich?:fies:

    Leider ist der Urheber des Zitats nicht erkennbar. Wer hat es denn nötig, damit zu prahlen, dass sein "Zweitmonitor" 24" hat. Mann, hier gibts Leute... Wie engstirnig muss man sein, um den eigenen wandfüllenden Monitor als Maßstab für alle anderen heranzuziehen...? Könnten wir auch noch was über dein Auto, deine Armbanduhr und über deine körperlichen Vorzüge unterhalb des Bauchnabels erfahren...

    Jetzt übertreib mal nicht...

    Weil das hier kein root-Server ist.

    Du wirst also nix mit pip nachinstallieren können etc. und am Webserver (Apache) kannst du auch nichts machen. Also kein mod_wsgi.

    Also, ich hab mal recherchiert, dieses Forum läuft bei host-europe, genaueres kann uns nur der ps915 sagen...

    EDIT: Laut den IPs und den Seiten die auf sie „reagieren“, läuft das Forum in einem Webhosting, also kein vServer oder anderes.

    Danke, hab's gesehen :)


    Wie ist das mit den Orgas, kann man da bestehende Repos mit einbinden? forum-rpi habe ich ja aufgemacht, da hätte ich den ganze Forenprojekte Code in die Tabelle aufgenommen. Bin bisher auf GH noch in keiner Orga gewesen, nur Collaborations.

    Weiß ich auch nicht, muss mal nachschauen....

    Du denkst immer so negativ....;)


    Die meisten hoster unterstützen heutzutage aber auch Python.

    Das wäre genau der von uns gedachte Ansatz :)

    Ich hatte geschaut und *auf die Schnelle* nix gefunden. Aber du hast es ja schon erkannt, selbermachen ist eh viel cooler!

    Ich würde die API auch eher mit Python (Port 81 oder so) schreiben, da sie dann viel schneller und unabhängig wäre.


    Das Angebot mit der GitHub-Orga steht noch. linusg Hab dich mal eingeladen.