Beiträge von dbv

    Ich weiß nicht, wieso diese (in meinen Augen) sinnfreie Option seit (mindestens) XP bei jeder Windowsinstallation standardmäßg gesetzt wird?

    wie sagte Thomas de Maizere so schön

    Zitat

    Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern

    Da stimm ich kle zu - sowas muss nicht sein. Petra ist weiblich das hat nix mit Genderirrsinn zu tun. Also bitte Back to Topic. Warum hat die Soundkarte 2 Ausgänge für Left/Right Subwoofer? Wenn sie vom System erkannt wird, sollte sie in den kodi Settings (expert einstellungen) Sichtbar sein und dort auch als 2.1 System konfigurieren

    Moment - ich install mal schnell (Edit: schnell ist bei deren Servern sehr euphemistisch) Retropie auf nem 1er - der hier grad neben mir liegt. Habe grade, ausser dem Gameboy, keine Retropie installation laufen



    So fertig: retropie image von der offiziellen Homepage geladen und geflasht. Pi gestartet. (WLAN eingerichtet). NES Spiel (*.nes) nach/RetroPie/roms/nes kopiert, SNES Spiel (*.smc) nach /RetroPie/roms/snes kopiert. Emulationstation neugestartet. Beide Emus + Rom verfügbar

    Ich habe es so verstanden, dass (im Falle des NES) eindach eine ROM-Datei *.nes in den Ordner /roms/nes gelegt werden muss.
    Dieser Ordner ist im Standard vorhanden aber leer. Das war vermutlich mein Denkfehler. Ich muss ihn also mit entsprechenden nes-Dateien füllen.

    So ist es. Roms in den Ordner. Danach erscheinen die im System.


    Wo könnte der Fehler liegen?

    Wie hast du die reinkopiert? Eventuell ein Rechte-Problem?

    ist das nicht mehr so? Meine heiß geliebte Zetti Bambina hat noch 100g und auch die Milka Tafeln die hier rum liegen (bzw lagen...nur noch leeres Papier) haben 100g draufstehen. Und auch Schokolade ist kein Grund das Megabyte abzuschaffen und daraus ne verweichlichte Einheit zu machen.

    Die Suche nach ROMS darf, aus rechtlichen Gründen, hier nicht erfolgen. Wer allerdings nicht auf die Idee kommt gesagtes zu tun, dem ist nicht zu helfen ;).

    Wie schon gesagt, es gibt keine Basis Roms - die musst dir selber besorgen und in die jeweiligen Verzeichnisse packen

    So schnell kann's gehen. Ich finde die SI-Präfixe eigentlich sinnvoll :stumm:;)

    Warum? Weil kilo/Mega sonst auch 1000 ist? Was ist aus "keine Regel ohne Ausnahme" geworden? Die hätten die Schwachmatenschreibweise (:fies:) ja einführen können und diese Einheiten kibi/Mebibyte nennen können. Warum man 60 Jahre gewohnte Sachen ändert nur damit Leute beim Festplattenkaufen im MädchenMarkt weniger verwirrt sind.... :denker:

    Dieses "Missverständnis" hat dazu geführt das wir jetzt das Mebibyte haben und ein Megabyte nicht mehr 1024 kikibyte - ja kikibyte - hat. Dies gehört übrigens bekämpft und alle für die nicht 1MB = 1024kb sind, gehören bestraft..irgendwie.

    Ich hab bei 250+ Rechnern wirklich gar nix gemerkt. Und da sind auch schon paar ein Krücken dabei. Kommt vielleicht auch auf das Einsatzgebiet der PCs an.

    An den Gewinner der Battle Royal (aktuell vom im Trend) aus den Vieren. Die Sendung wird Live bei Twitch ausgestrahlt. Kommentatoren sind Aiman Abdallah und Steven Gätjen. Kai Ebel macht die Interviews vor Ort.


    Natürlich soll die Krim wieder zurück an die Ukraine - bzw in Ihren Teilautonomen Status

    nd die USA an die Indianer Ureinwohner ?


    Und Danzig, Presslau und Stettin wieder an Deutschland? :conf:.

    Du unterstützt wirklich die militärische Übernahme fremder Gebiete durch Russland (oder einen anderen Staat) ohne "wenigstens" ne Kriegserklärung?

    Update 1803 eingespielt?

    nach ich hoffe doch im März 2018 - aktuelle wäre 1809. 2 Minuten ist übrigens nicht lang - ich hatte schon PC die brauchten 15 Minuten bis zum Desktop und dann 30-45sek pro klick.

    Ich mache mir persönlich viel mehr Sorgen um den Zustand der Meere, das Abholzen der Regenwälder und des dramatische Aussterben der Tierarten als um den CO2 Gehalt in der Atmosphäre. Warum man nicht einfach ein Zaun um die Regenwälder zieht und aller 100m Wachürme aufstellt erschliesst sich mir auch nicht. Vielleicht könnte Donald Trump ja mit unseren Linken ne Firma gründen um das mal umzusetzen - beide haben nen Hang zu Mauern. Dann man aktuell ja wieder beliebig Länder annektieren darf, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen, dürfte die Territorialfrage ja geklärt sein.