Posts by Booma

    Hallo liebe Community,


    nachdem ich hier schon einiges gelesen und gesucht habe, hoffe ich ihr könnt mir helfen.


    Ich benutze seit längerer Zeit schon einen Raspberry Pi 3 für kleinere Programme und dachte mir jetzt mal, dass ich ja ein bisschen mit den GPIOs experimentieren könnte.
    Deshalb habe ich mir ein GPIO Paddle Breakout Kit MMP-0230 von Modmypi bestellt (Link) und nahm an, dass ich mit normalen Jumperkabeln Sensoren an dieses Board anschließen könne. Da habe ich mich allerdings mächtig getäuscht...


    Jetzt habe ich ein bisschen gegoogelt und habe aber nicht finden können, welche Kabel in dieses Board passen. Leider sind meine Elektronikkenntnisse aber auch so weit beschränkt, dass ich leider nicht erkennen kann, was für eine Anschlusssorte in die Pins passt.


    Deshalb hoffe ich ihr könnt mir mit Rat weiterhelfen.


    Vielen Dank =)
    MfG, Booma

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Raspberry Pi laufen lassen mit nem Hintergrundalgorithmus sollte es aber tun, oder? Also nen Sensor auslesen und immer mal wieder Daten senden oder würde der B3 da schon mehr verlangen als das StromPi geben kann?

    Hallo zusammen,


    dieser Thread ist zwar schon etwas älter, allerdings wollte ich keinen neuen diesbezüglich öffnen.


    Ich habe zurzeit ein Projekt auf dem Raspberry Pi 2 Model B laufen und kürzlich dafür ein StromPi erworben.
    Jetzt kam von einer Person im Arbeitskreis der Vorschlag das Raspberry Pi 3 für die Zwecke auch zu testen.
    Ist das StromPi denn auch mit dem 3er kompatibel oder benötige ich dafür ein StromPi 2?


    Alle Quellen, die ich bisher gefunden habe sind dem Stand nach vor dem Herauskommen des Raspberry Pi 3.
    Da das 2er und 3er sich aber sehr ähneln, würde ich behaupten, dass das kein Thema sein sollte.


    Wenn mir einer von euch da helfen kann, wäre ich sehr froh.


    Vielen Dank und mfG,
    Booma

    Vielen Dank schonmal für die Antworten =)


    Was Speicherplatz angeht, sollte das kein Thema sein. Die Dateien sind nur ein paar kB groß und ich habe mehrere GB zur Verfügung stehen.


    Jetzt macht aber auch die Makefile-Datei, die ich vorhin entdeckt habe Sinn...

    Quote


    CFLAGS = `pkg-config --cflags opencv`
    LIBS = `pkg-config --libs opencv`


    Main: main.cpp
    g++ $(CFLAGS) $(LIBS) -o Main main.cpp ...und noch mehr Dateien


    Muss ich die dann über das Terminal ausführen? Weil es ja offensichtlich trotz der Existenz der Datei nicht automatisch geschieht

    Hallo zusammen,


    bei Recherchen zu meinem Problem bin ich über diese Forum gestolpert und habe bereits einige Beiträge hier gefunden, die mir helfen konnten.
    Da ich allerdings ein ziemlicher Raspberry Pi Noob bin - ich habe bisher erst 1-2 kleine Programme mit Python geschrieben - hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt.


    Mein Problem ist folgendes...
    Ich wurde von einem meiner Professoren zu einem Projekt hinzugezogen, welches bisher nur einen "proof of concept"-Status hat.
    Es geht um die Objektdetektion mittels Wärmebildaufnahmen, das benutzte Raspberry Pi ist ein 2er Model B V1.1.


    Die verwendeten Skripte sind mittels C++ geschrieben, weil mein Vorgänger dort einige gute OpenSource Algorithmen gefunden hat.
    Das eigentlich laufende Programm ist aber auf dem Raspberry Pi als "executable" angezeigt und besitzt im Ordner keine Endung.
    Die zwei Hauptdateien sind einmal "Main" als "executable und "main.cpp".


    Die Executable kann ich nicht verändern, also habe ich am C++ Skript einige Änderungen durchgeführt, merke diese aber beim Ausführen der Main-executable Datei nicht.


    Ich selbst habe Grundkenntnisse in C und C#, komme also einigermaßen mit den C++ Skripten zurecht.
    Auch habe ich das Forum hier schon nach ähnlichen Problemen durchsucht, so wie es sich gehört - ich hoffe nur ich war nicht zu blind und das Problem gibt es doch bereits einmal.


    Jetzt nach langer Rede meine eigentliche Frage:
    Wie muss ich die Executable ändern, dass ich die Änderungen auch tatsächlich merke? Oder wenn es besser wäre, wie erstelle ich aus dem C++ Skript eine neue Executable?
    Google habe ich ausgiebig genutzt, aber leider ebenfalls nicht viel gefunden, weil es häufig nur um Bash-Dateien oder .sh-Skripte geht.


    Vermutlich merkt man jetzt zum Schluss, dass ich wirklich kaum bis keine Ahnung habe.
    Aber ich hoffe, wie gesagt, ihr könnt mir helfen.
    Vielen Dank schonmal und mfG,
    Booma