Posts by Kusselin

    Hintergrund ist der...ich benötige die zB die datei mit user pi im /opt/fhem ordner...in diesen ordner komme ich aber nicht mit user Pi (pi geht nur bis "home"......


    also könnte ich ja die Datei mit wincsp oder filezilla mit user pi in das home/pi verzeichnis des pis schieben und dann von dort über die konsole ins /opt/fhem verzeichnis verschieben mit bfehl "mv"


    Nur, wie lautet dann aber der komplette befehl?


    Gruss

    Hallo Zusammen,


    ja danke aber ich will die datei nicht per WINSCP oder Filzilla kopieren sondern per Konsole (also putty zb).

    Die datei liegt aber erstmal im Download Ordner vom Läppi...und jetzt per Konsole verschieben mit "MV" in den Ordner auf pi der wie folgt lautet: /opt/fhem


    wie heisst dann der Befehl komplett?


    Gruss

    Hallo Zusammen,


    ich hätte da bitte mal eine grundlegende Frage.


    Ich habe eine .tgz Datei die bei mir im Ordner Download liegt. Diese Datei möchte ich nun auf den Pi in das verzeichnis z.B. /opt/fhem kopieren.


    Sieht dann der Befehl so aus, wenn ich mich normal an der Konsole mit User:pi anmelde:


    Code
    sudo mv /"downloads"/xxxxx.tgz /opt/fhem

    Über eine grundlegende Info herzlichen Dank.


    Gruss

    ich weiß auch das man eigentlich mit root net so umgehen sollte. Nur ich muss halt im Ordner /opt/ rumwurschteln und mit standarduser und pass komme ich aber nur ins /pi/home verzeichnis...


    Oder habe ich einen Denkfehler? komme ich da auch mit standarduser rein?

    Hi dbv,


    achso hatte ich vergessen..bei Filezilla kann man ja per dropdown auswählen "ftp, sftp usw."

    hab da natürlich sftp ausgewählt.


    Bis gestern ging es ja noch mit Filezilla.


    Gibt es da noch was was ich per konsole prüfen kann?


    Gruss

    Hallo Zusammen,


    ich habe an meinem Pi das root pass gesetzt mit:


    sudo su

    passwd

    dann das passwort

    nochmal das pass

    fertig


    wenn ich mich nun zb. per ftp mit filezilla einwählen will dann schlägt die einwahl fehl???


    Woran kann das liegen?


    per ssh und putty komme ich drauf!


    Über Infos vielen Dank


    Gruss


    Kussel

    Hallo nochmal an alle...,


    ich habe jetzt nochmla alles neu aufgesetzt aber ich komme nicht klar mit dem neuen Stretch!!!


    ich habe mir das letzte Jessie geladen und dann hat auch alles geklappt!! Konnte zB den Webserver instalieren nach Jan Karres und konnte dann auch Xibo installieren die Digital Signage Soft sowie iobroker und Fhem!! Läuft alles mit Jessie.


    Gruss

    Kussel


    P.S.: Denke mit dem Stretch ist man noch nicht soweit....

    hyle: es gibt einen Code den man in der Konsole bei Putty eingeben kann...ich weiss ihn aber jetzt gerade net auswendig...da sieht man was man als Benutzer und pass eingeben muss...der wäre dann benutzer: phpmyadmin und pass: root...so da komme ich dann rein..aber dann dann sehe ich kein Reiter mit Benutzer also das ich einen Benutzer zb. root anlegen kann..weisst du was ich meine??

    Deshalb brauche ich eigentlich nicht das wie man das mysql passwort zurücksetzt...oder?


    MarvMan: danke...hast du es schon probiert nach dieser Anleitung?


    Gruss



    In den Kommentaren von der Seite die mir auch Marvman empfolhen hat schreibt ja einer:

    einfach diesen Inhalt hier :

    Code
    GRANT ALL PRIVILEGES ON mydb.* TO 'Benutzer'@'localhost' IDENTIFIED BY 'Passwort';

    reinkopieren und nichts weiter machen???

    Hi hyle,


    danke, aber muss da hinter php nicht noch ne "7" also sudo apt-get install php7


    Und was wäre wenn ich das hier aus der Anleitung von oben installiere?

    Code
    sudo apt-get install -t stretch php7.0 php7.0-curl php7.0-gd php7.0-fpm php7.0-cli php7.0-opcache php7.0-json php7.0-mbstring php7.0-xml php7.0-zip php7.0-mysql
    sudo apt-get install -t stretch libapache2-mod-php7.0

    Hallo Zusammen,

    ich wollte einen Webserver mit dem o. g. Image (aktuell gedownloaded am 02.01.18) auf einem raspi3 installieren nach dieser Anleitung:

    Code
    https://www.rogersteen.de/software-raspberry-pi.php?page=08

    Leider funktioniert das nicht mehr so....wenn ich


    Code
    sudo apt-get install libapache2-mod-php5 php5 php-pear php5-xcache
    sudo apt-get install php5-mysql
    sudo apt-get install mysql-server mysql-client

    ausführe dann kommt ne Meldung das PHP5 nicht verfügbar ist aber eine andere Instanz verfügbar wäre....kapiere ich nicht!!X/


    Normalerweise wird der Befehl ausgeührt und man muss ein Pass für MySQL eingeben in der Konsole....das kommt da dann gar nicht mehr....Man kann dann zwar phpmyadmin installieren aber wenn ich dann im Browser IPpi/phpmyadmin eingebe dann komme ich zwar zum Anmeldebildschirm aber hier kann ich mich dann natürlich nicht mit root anmelden sondern mit Benutzer: phpmyadmin und pass: root...

    dann bin ich angemeldet und ich finde aber keinen Reiter mit "Benutzer" ???? Alles sehr komisch!


    Die Anleitungen sind alle aus 2013...gibt es denn eine neuere und womit hängt das denn zusammen das ich PHP5 nicht installieren kann?


    Liegt das an dem aktuellen raspbian Image??


    Wenn ich mich über Filezilla einwähle und im Apache ordner bin dann habe ich auch nur noch einen PHP Ordner...bei den älteren Images war da noch wenn ich mich nicht täusche ein PHP5 Ordner..


    Lange rede kurzer Sinn.....was muss ich machen damit ich das aktuelle PHP udn MySQL installieren kann über die PuttyKonsole?


    Über Tipps und vielleicht den richtigen Code freue ich mich.


    Viele GRüße


    Kussel


    P.S.: Muss ich da ev. nach dieser Anleitung vorgehen da es mit den neuen aktuellen Raspbian Images nur noch so geht??

    Code
    https://hackedit.de/530/