Posts by Kusselin

    Hallo Zusammen,


    ich habe einen raspi 3 auf dem Ich nun Max2Play installiert habe...Logitech media Server ist auf NAS Synology installiert.
    Der Pi ist per HDMI mit nmeinem AVR Onkyo TX-NR509 verbunden. wenn ich nun Musik am LMS starte dann kann ich wenn der AVR eingeschaltet ist über HDMI auch die Musik hören..natürlich nicht in bester Qualität.


    Nun, da ich noch in den Anfängen stehe mit LMS wollte ich mal fragen was es auf sich hat mit den Soundkarten?? da gibts zb dann die DAC+ die AMP usw. ..o.k. hifiberry ist die Marke...da gibts dann noch Boom glaube ich....


    aber was würde mir jetzt eien Soundkarte bringen...
    wo kann ich hier eine Anleitung finden oder ein Video...was mir das dann alles bringt?


    Über ne Rückinfo herzlichen Dank.


    Gruss


    Kussel

    [/quote]
    Die zwei Widerstände kosten dann 0,20 Euro und das Porto ist dann 5-6 Euro...
    Wie wäre es Du fragst einfach mal hier im Forum?
    [/quote]


    O.K. dann frage ich hiermit im Forum.


    Wie, wo bekomme ich die beiden Widerstände, welche Bezeichnung haben diese nun genau und wie verhält sich das ganze wenn ich das mit einem Pi der 2. generation bzw. Pi3 mache?? Diese haben nämlich mehr GPIO´s wie der Pi1...


    Über ne Info dage ich mal Dankeschön

    Ich möchte eigentlich die Homematic Produkte installieren, da diese auch eine Rückmeldung geben. Wenn man doch mal von außerhalb was steuert sieht man es ja nicht. Ich weiss die sind teurer aber das nehme ich in Kauf.


    Ich möchte erstmal mit der Zimmertemp udn Feuchte anfangen. Also in jeden Raum einen sensor stellen. Welchen würdet Ihr mir hier empfehlen von Homematic?


    ich habe mir jetzt den CUL lite (868) mit Wurfantenne bestellt bei busware....ist doch O.K. oder?


    Gruss

    Hallo Zusammen,


    wie gesagt, wäre schön wenn man mir noch mitteilen könnte welchen CUL ich bei Busware bestellen soll? es gibt da mehrere Auswahlmöglichkeiten udn ich weiss jetzt halt nicht welchen ich da bestellen soll. Es sollte so sein das ich wechseln kann in den verschiedenen Mhz bereichen... und ich möchte das mit Homematic machen..weiß ist bisl teurer aber ich möchte auch das mir eine Rückmeldung gemledet wird.


    Bitte teilt mir mir das mit dem CUL mit.


    Danke


    Gruss

    Hallo Golmic,


    da ich kein Elekronik gelernt habe wäre es für mich sinnvoller was fertiges zu kaufen :-)
    O.K. Lötkolben habe ich zuhause aber denke was feriges ist für mich doch besser.


    ja klar muss ich mich einlesen. Funk denke ich wäre am besten für mich da ich nicht in alle Räume jetzt Kabel verlegen möchte! Denke das ist verständlich.


    Cool :-) ich werde mir das übers Wochenende mal durchlesen und anschauen..Ziel ist es einfach später zB. dann die Luftfeuchte und/oder die Raumtemperatur vom Wohnzimmer oder Küche über iphone und dann vielleicht mal über ein Display das ich zentral dann wo hinhänge und man von da das ganze ablesen kann...ja das ist es :-) das will ich!!


    Wäre nett wenn du / ihr mich da unterstützen könnt und würdet!!


    Schönes WE Dir


    es grüßt Dich


    Kussel


    Übrigens: Komme nicht mehr auf FEHM seit gestern...wenn ich die IP:8083 eingebe passiert nichts. Woran liegt das?


    hab schon mal bissl gelesen, in der FHEM Doku steht das man einen CUL verwenden sollte. Wo kann ich den am günstigsten bestellen? habt Ihr da einen Link. Am besten einen deutschen zuverlässigen Shop - danke.


    Ne Fritz habe ich auch 7490 - doch hier wird beschrieben wenn man was nachinstallieren will geht das nicht--deshalb würde ich das alles mit dem raspi machen. Es gibt auch noch den COC den man direkt auf den Raspi setzt gell..aber in der Doku schreiben sie das der CUL am besten lüft... Also bitte Info und Link wo ich den CUL am besten bestellen kann?


    Achja und wäre Homematic nicht gleich sinnvoller da senden und empfangen kann gegenüber FS20 - nur senden?
    Desweiteren habe ich Funkrolläden von Rademacher (Fernotron), hoffe das beist sich dann nicht???


    Gruss


    Hallo Kussel,


    was möchtest du denn mit Fhem machen? Nur messen, wenn ja was Temperatur, Luftfeuchte oder mehr ?
    Oder auch noch ein Smarthome regeln. Dafür ist eigentlich Fhem da.


    Gruß
    Franzel


    Hi,


    ja erstmal nur Temp messen..und das würde ich gerne in 3-4 Zimmern machen..also b´rauch ich ja funk oder?


    FEHM habe ich erfolgreich schon mal installieren können..


    aber wie gehts weiter?

    Hallo Zusammen,


    FEHM habe ich mir mal angschaut..kann man ja über die Konsole installieren....aber welche Komponenten und Teile würde ich denn benötigen um mit FEHM die einzelnen Räume im Haus zu messen?


    Über Tipps und Tutorials dazu danke ich euch...


    Kussel

    Hallo Zusammen,
    ich bins mal wieder...läßt mir keine Ruhe....zum testen habe ich jetzt einfach nochmal ne Speicherkarte gezückt und auch nochmal nach dieser beschreibung vorgegangen:


    http://www.manfred-steger.de/d…ver-mit-dem-raspberry-pi#


    Jetzt gibt es ja in der Anleitung diesen Absatz:


    Code
    Nun benötigen wir noch die Berechtigung das /var/www oder /var/www/html Verzeichnis zu beschreiben, hier kommen später unsere Internetseiten hin. Wir befinden uns immer noch im Terminal und wollen nun dem Nutzer: pi besondere Schreibrechte geben:
    
    
    sudo usermod -a -G www-data pi
    sudo chown -R pi /var/www/html


    Meine Frage: das muss ich doch nur eingeben wenn ich mit "pi" angemeldet bin, oder?


    Kann ich nicht gleich in der Config die Schreibrechte auf "YES" stellen und mich dann gleich mit "root" uns rootpass anmelden?


    hab jetzt nämlich alles so gemacht wie in der Anleitung beschrieben und wenn ich dann intern wieder die IP+/fvl/ eingebe kommt diesmal der Apache default Bildschirm ???? das sagt mir doch das er den Ordner "fvl" nicht findet und ich denke das hat was mit den Schreibrechten zu tun?? oder?


    Der Ordner fvl ist wenn ich mich mit Filezilla als root anmelde mit Berechtigungen root--root gekennzeichnet wobei mein erster Versuch der ja nun klappt dank "DBV" mit www---gdata--www-- oder so gekennzeichnet ist!!


    Was mach ich wieder falsch? udn versteht ihr was ich meine?


    Über ne Info danke ich Euch.


    Gruss

    Kurz Info an alle,


    habs jetzt hinbekommen. :) Habe jetzt einfach im Wordpress dashboard unter Einstellungen-Permalinks auf Standard gesetzt. Jetzt funktionieren auch die Links innerhalb der Page :thumbs1:


    Ein Herzliches Dankeschön an alle hier vor allem aber "dbv" !! :bravo2:


    Gruss
    Kussel

    Hallo Zusammen, ich bins wieder :shy:


    also das mit dem root rechten ist nun geklärt danke euch nochmal....


    aber was anderes klemmt noch...


    zur Situation:


    ich habe auf meinem Rechner lokal den UNIX Server installiert..dmit dem kann ich Apache und mysql starten....dann habe ich in dem Unix Ordner noch einen WWW Ordner und in diesem ist nochmal ein Ordner und in diesem ist dann die Homepage abgelegt..mit denm content ordner usw..ich hoffe ihr könnt mir soweit folgen..


    wenn ich jetzt den UNIX SErver lokal starte und in den Browser lokalhost/fvl/ eintippe dann komme ich auf den Wordpress Anmeldebildschirm!! Also passt alles soweit..auch mit den Pfaden usw.


    Jetzt habe ich ja in diesem Thread schon geschrieben das ich das ganze jetzt mal zum Testen auf den Pi geschoben habe....dort sieht die Pfadstruktur ja ähnlich aus....var/www/html/....aus, wobei ich dann nach dem html/ den Ordner nicht fvl genannt habe sondern wordpress. also habe ich alles in den Wordpress ordner geschoben....(content ordner usw.) ...ist das soweit richtig?


    wenn ich jetzt im Browser localhost/wordpress eingebe dann dauert es ewig bis die seite sich aufbaut..sie baut sich aber nicht richtig auf..es fehlt dann zb der Slider im header und es wird einfach nicht korrekt dargestellt :-(


    kann das mit dem dem zusammenhöängen das beides auf localhost läuft? und muss ich eigentlich wenn ich nach dieser Anleizung vorghehe:


    http://www.manfred-steger.de/d…ver-mit-dem-raspberry-pi#


    nochmal wordpress installieren??


    Über Infos danke ich Euch


    Kussel


    Bei Ubuntu, ja. Bei raspbian bin ich mir nicht sicher :denker:


    Code
    sudo nano /etc/ssh/sshd_config


    dort No auf yes ändern

    Code
    PermitRootLogin yes


    anschliessend wie oben beschrieben passwort vergeben, winscp downloaden und sich als root anmelden, kopieren.


    das steht bei mir drin:

    Code
    # Authentication:
    LoginGraceTime 120
    PermitRootLogin without-password
    StrictModes yes


    Automatisch zusammengefügt:[hr]


    Mach jetzt mal ein:
    chown -R webuser1 /var/www/html
    Und:
    chmod 755 /var/www/html


    also habe mich wieder mit putty verbunden als webuser1 und mein gewähltes pass..ok...dann das chown......... und folgendes kommt dann:


    Code
    chown: der Eigentümer von „/var/www/html“ wird geändert: Die Operation ist nicht                            erlaubt


    und bei den rechten 755 kommt folgendes:

    Code
    webuser1@raspberrypi:~$ chmod 755 /var/www/html
    chmod: Beim Setzen der Zugriffsrechte für „/var/www/html“: Die Operation ist nicht erlaubt


    :wallbash: :blush:

    Ja genau und das ist ja mein Prob....


    habe das jetzt mal so gemacht wie du oben beschrieben hast...kann mich auch per putty mit benutzer webuser1 anmelden mit entsprechendem pass....


    hab dann in filzilla als benutzer webuser1 und mein pass als Verbindung normal und SFTP gemacht und dann eine datei rüberschieben wollen..dann kommt die Meldung:


    Könntest du mir bitte in einer schritt für schritt Anleitung mitteilen wie ich die dateien mit rechten so bearbeiten und verschieben kann das sie in das /www/html/wordpress verzeichnis kopiert werden...

    Hallo Rüdiger,


    ja bei Jessie ist das Verzeichnis /var/www/html


    Das mit Home ist halt sehr schwer verständlich für einen Anfänger der in Linux erst einsteigt.


    Also wenn ich WinSCP jetzt starte (ohne deinen Tipp) als FTP also mit Port 21 und ich probiere Dateien meiner Homepage aus dem lokalen Ordner in den /wordpress Ordner im Pi zu schieben bekomme ich :


    Fehler bei Übertragung der Dazei D:\html\htaccess
    Kopieren von Dateien auf den entfernten Rechner schlug fehl.
    Could not create file.


    Hängt das mit den Rechten wirklich zusammen. Sorry wenn ich jetzt frage..wills halt nur verstehen..


    Über ne kurzfristige Info danke ich Euch/Dir


    Und wenn ich einen Ordner rüberziehen will kommt:


    Kopieren von Dateien auf den entfernten Rechner schlug fehl.


    Failed to change directory.

    Also ...nochmal für mich..:


    ich mach puuty auf, logge mich standardmäßig ein mit pi und standardpass. Dann setze ich folgenden Befehl ab:
    sudo nano /etc/ssh/sshd_config
    dann setze ich noch gleich danach diesen befehl ab:
    PermitRootLogin yes


    dann gebe ich gleich danach das hier ein:
    sudo passwd


    und dann?????


    es wäre nett wenn mir einer die Punkte die ich durchgehen soll mit 1. 2. 3. bitte mitteilt.


    Vielen Vielen dank