Posts by nummer8tp

    Das habe ich auch schon probiert. Hat doch den gleichen Effekt wie auf alle hören, schreib mir die Daten der Handys nacheinander in eine Zeile und somit in die selben Variablen.
    Ich wollte ja gern eine gleichzeitige Ausgabe in unterschiedliche Variablen haben.

    Das Manual für den MQTT habe ich gelesen. Leider hab ich da aber keine Lösung gefunden, villeicht bin ich aber auch zu blöd.
    Deshalb frage ich ja, weil ich dachte es gibt hier freundliche und hilfsbereite Mitglieder.


    meigrafd ich danke dir für deine Hilfe!

    Mein Problem ist nur, wenn ich die abfrage mit read line mache kann ich nicht gelichzeitig auf beide Handys hören.
    Ich möchte ja die Ausgabe von
    mosquitto_sub -v -t 'Handy1' in eine Variable und gleichzeitig mosquitto_sub -v -t 'Handy2' in eine andere schreiben und das ganze soll auch funktionieren, wenn ein Handy nichts sendet.

    Ich möchte die Laufzeiten und Amplituden vergleichen, um die Entfernung der geräte zur Audioquelle abschätzen zu können.
    Das Problem ist, wenn ich die Werte mit read line abrufe kommen die Werte nicht zeitgleich rein und die Variablen haben die gleichen Namen, da ich ja
    mosquitto_sub -v -t '#' | while read x y imei x frequenz x amplitude x snr;
    für die Übergabe nehme. Ich würde gern die Werte in unterschiedliche Variablen schreiben und mit einem Zeistempel versehen.

    Vielen Dank!
    Ist es auch möglich gleichzeitig mosquitto_sub -v -t 'Handy1' und mosquitto_sub -v -t 'Handy2' in jeweils eine Variable zu schreiben um beide besser vergleichen zu können?

    Kommt einfach nix raus. Also ich wollte die Ausgabe, welche jede Sekunde kommt in eine Variable schreiben, um diese anschließen aufteilen zu können.
    Müsste dafür auch kontinuierlich abfragen und die variable aktualisieren

    Hallo,


    ich möchte die Ausgabe von meinem Mosquitto-Broker in eine Variable umleiten, um so die einzelnen Daten zu vergleichen.
    Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und finde keine Lösung.
    Die Werte werden mir über mosquitto_sub -v -t '#' angezeigt.
    Wie kann ich diese in ein Variable schreiben?
    Danke für eure Hilfe!

    pi@raspberrypi:~ $ journalctl -u isc-dhcp-server.service
    -- Logs begin at Wed 2017-09-13 12:25:41 UTC, end at Wed 2017-09-13 12:28:28 UTC
    Sep 13 12:25:45 raspberrypi systemd[1]: Starting LSB: DHCP server...
    Sep 13 12:25:45 raspberrypi isc-dhcp-server[455]: Launching IPv4 server only.
    Sep 13 12:25:46 raspberrypi dhcpd[510]: Wrote 0 leases to leases file.
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi isc-dhcp-server[455]: Starting ISC DHCPv4 server: dh
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi isc-dhcp-server[455]: failed!
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi systemd[1]: isc-dhcp-server.service: Control process
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi systemd[1]: Failed to start LSB: DHCP server.
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi systemd[1]: isc-dhcp-server.service: Unit entered fa
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi systemd[1]: isc-dhcp-server.service: Failed with res
    lines 1-10/10 (END)...skipping...
    -- Logs begin at Wed 2017-09-13 12:25:41 UTC, end at Wed 2017-09-13 12:28:28 UTC. --
    Sep 13 12:25:45 raspberrypi systemd[1]: Starting LSB: DHCP server...
    Sep 13 12:25:45 raspberrypi isc-dhcp-server[455]: Launching IPv4 server only.
    Sep 13 12:25:46 raspberrypi dhcpd[510]: Wrote 0 leases to leases file.
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi isc-dhcp-server[455]: Starting ISC DHCPv4 server: dhcpdcheck syslog for diagnostics. ... failed!
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi isc-dhcp-server[455]: failed!
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi systemd[1]: isc-dhcp-server.service: Control process exited, code=exited status=1
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi systemd[1]: Failed to start LSB: DHCP server.
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi systemd[1]: isc-dhcp-server.service: Unit entered failed state.
    Sep 13 12:25:48 raspberrypi systemd[1]: isc-dhcp-server.service: Failed with result 'exit-code'.




    Kenn Ihr dafür eine Lösung?