Posts by chenjung

    Hi und danke für die Antwort.


    Uhihihi, das es so schwer sein kann, war mir echt nicht bewusst. Danke für den Hinweis. Ich werde es dennoch mal versuchen, vielleicht kann ich ja was erreichen.


    PS: Ich habe dem Projekt jetzt einen Namen gegeben: RasEyePI
    PPS: Die Hardware zum Testen wird demnächst gekauft.

    Hallo ihr lieben,


    ich dachte mir, ich starte ein Projekt mit dem PI, welches eine Personen Warnen soll, falls dieser (z.b. abgelenkt ist, und droht gegen ein Hindernis zu laufen), und somit ein Signal (ob Ton oder Vibration) aufmerksam gemacht werden soll.


    Jetzt stellt sich mir die Frage, was macht da mehr Sinn? Bzw, reicht z.b. eine Webcam aus? Oder sollte man mit Ultraschall Arbeiten (HC-SR04 Modul)?


    Da man ja Mobil unterwegs ist, Pack ich ein Akku Pack (Mobiler Accu) als Energiequelle mit. Diese bekommt ja bei Amazon oder ebay.


    Problem was ich jetzt sehe ist, falls man doch mit dem HC-SR04 arbeiten muss, sind ebenfalls nochmals 5V nötig. Ich habe auch gelesen, dass man da einen Spannungsteiler braucht.


    Was meint ihr?


    Hintergrund der Idee:


    Weil mir passiert das Oft, ich schreibe am Handy, laufe dabei, und renne fast immer gegen irgendwas oder irgendwem :daumendreh2:


    Klingt jetzt wohl doof, aber ich hab mein Smartphone immer bei mir ^^ Da lauf ich dann lieber mit einem Held rum, als gegen Leute oder Autos zu laufen ^^

    >>> http://dejure.org/gesetze/BDSG/6b.html <<<
    >>> http://www.datenschutz-praxis.…einkameras-sind-verboten/ <<<<


    Quote


    [font="Arial"]Bei der Erfassung von öffentlich zugänglichen Räumen gilt Paragraf 6b des Bundesdatenschutzgesetzes. Demnach darf eine private Überwachung öffentlich zugänglicher Räume wie Straßen und Bürgersteige nur erfolgen, wenn ein berechtigtes Ziel wie die Durchsetzung des Hausrechtes oder die Wahrung von Sicherheitsinteressen vorliegt. An solchen Orten ist ein für jeden sichtbarer Hinweis auf die Überwachung anzubringen. Tabu sind jedoch fremde Grundstücke: «Richtet sich die Videoüberwachung auf Nachbargrundstücke, so ist dies wegen der Beeinträchtigung der Rechte der Nachbarn grundsätzlich unzulässig», erklärt Weichert.[/font]


    http://www.deutscher-datenschu…ews&cmd=details&newsid=85


    Ich muss nichts nachweißen!


    Ich sage nur, da ich im Sicherheitsgewerbe Arbeite, das die da keinen Spaß verstehen (besonders Hessen). Unser Unternehmen hat letzt so einen auf den Deckel bekommen, da die eine Cam (bedingt durch Wartungsarbeiten) einige Zeit auf Haunerlandstraße gezeigt hatte. Das wurde Teuer!


    Also, ich sage nur, jeder sollte höchste Vorsicht walten lassen.


    PS: Dieser Beitrag war nicht Böse gemeint.
    Dies ist auch keine Rechtsbelehrung, sondern nur ein gut gemeinter Rat!

    Name: Michael Wegner
    Alter: 29 Jahre
    Wohnort: Frankfurt am Main
    Hobbys: Der Pi, Musik, PC, Internet, an meinen Servern arbeiten :)


    deine Website, Blog oder Forum (Bitte mit kurzer Beschreibung)
    Da habe ich eine ganze menge xD


    Mein Webhosting Programm: 2gb-inferno.de
    Webspace mit 2GB für Homepages, Foren und co! Free keine Kosten


    2. Nippon-force.com meine Anime / Manga Seite / Forum, noch ein Relikt aus meiner Jugend xD


    3. wbk-braille.de zusammen mit einem Freund haben wir diese nebengewerbliche Tätigkeit aufgenommen und verdienen ein bisschen Geld neben unseren Job.


    4. raspberry-pi-projekt.tk ist die Website, die der Pi verwaltet. Hin und wieder ist der Server Online :) evt. hole ich mir noch weitere Ips für meine Webprojekte.


    Den Webhoster und wbk Server habe ich selbst aufgebaut und soweit alles selbst erstellt.


    Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi
    Zur Zeit Linux lernen. Wird später als Homeserver verwendet werden :)


    deine Betriebssysteme und Hardware
    Home PC: Windwos 7 (8 mag ich überhaupt nicht!) Und auf meinem VPC Linux :D Also Debian <3
    Habe dank des Pis sehr viel gelernt zu Linux und dem Terminal, und wie der root arbeitet. Sehr coole Sache das :)


    Mein HomePC:
    i7 2500k
    12 GB Ram
    System: 128 GB SSD
    Daten: 3 TB HDD
    24" TFT full HD
    Nvidia GTX670


    Mein Notebook:
    i7 M
    8GB Ram
    650 GB HDD
    Nvidia GT540M
    15" TFT


    Mein Server root, steht bei Hosteurope, hat eine Xenon CPU, 16GB Ram und 750 GB HDD als Systemplatte.


    Mein VServer (Hosting Programm) hat 2GB Ram, 24 Kerne (von 2 Xenon CPUs) und 50 GB HDD als Systemplatte.



    Ich selber bin schon seit rund 15 Jahren mit der IT beschäftigt. Ausbildung zu IT Techniker. Die IT war schon immer meine Leidenschaft, daher versuche ich immer soviel wie es geht, neues zu Lernen.

    Deine Idee in allen Ehren, aber vorsicht!


    Die Cam darf nur auf deinen Garten zeigen, nicht auf einen Weg außerhalb deines Gartens!


    Datenschutzgesetzt, die verstehen da keinen Spaß!


    Kleines Beispiel:
    Herr A möchte sich vor die Haustür eine Cam bauen, weil Nachts immer Leute an seiner Klingel schellen. Dazu kauft sich Herr A eine USB Cam, macht ein kleines Loch in Wand wodurch er das USB Kabel zieht. Im Flur steht der Pi als "Videoserver". Alles geht, er freut sich.


    Aber was Herr A nicht bedacht hatte ist, das seine Cam auf den Brügersteig, und auf die Offne Straße zeigt. Das ist Verboten!!!!


    Auf der Cam darf nur sein Weg (kurz vor der Haustür sein) und eben sein Grundstück. Aber nichts anderes.