Posts by 71m

    Hallo,


    nach einiger Zeit melde ich mich auch nochmal. :)


    Ich frage mich ob es möglich ist, folgendes LCD-Display ohne große Schwierigkeiten an einen Raspberry Pi (Modell B) anzuschließen.


    LCD Modul DATAVISION


    Ich würde gerne Daten wie zum Beispiel die Temeratur des RPi oder auch die Auslastung auf diesem Display anzeigen.


    Falls dies möglich ist, was würde ich noch benötigen?


    Liebe Grüße


    Tim

    Hey,


    du kannst auch vorher an die Stellen, wo das 3M Klebeband hin kommen soll, transparentes Paketklebeband o. ä. aufbringen und das 3M Klebeband dann darauf kleben. So lässt es sich auf jeden Fall wieder einfach entfernen.
    Oder du testest vorher mal an einer unaufälligen Stelle, wie sich das 3M Klebeband wieder ablösen lässt. :)


    Gruß Tim

    Stimmt, du hast recht. Ich habe das Skript (für die Signatur) nun so angepasst, dass der RPi nur die Uptime in Sekunden überträgt. Die Umrechnung in Tage, Stunden und Minuten läuft dann auf dem Webserver.
    Das Bash-Skript, welches beim Start geladen wird, habe ich ebenfalls angepasst. Nun werden dort auch die richtigen Werte angzeigt.


    Vielen Dank für den Denkanstoß.


    LG :)

    Hmh, was wäre denn die bessere Möglichkeit, die Laufzeit des RPi auszulesen?


    Hier mal das Skript, welches die Werte an den Webserver pusht (für meine Signatur). Bitte nicht lachen, Python ist nicht so mein Ding. :D
    (Den Großteil der Funktionen habe ich aus diesem Thread :) )



    Ich habe noch etwas eigenartiges bebachtet: Ich sende ja die Variable mit dem Passwort an das PHP Skript. Nach 24h wird dieses Passwort aber anscheinend nicht mehr richtig übertragen. In dem PHP Skript gleiche ich nämlich das übertragene mit dem richtigen Passwort ab. Erst wenn es stimmt, werden die Werte in eine DB geschrieben.


    Ob das etwas mit dem auslesen der Uptime zu tun hat?


    LG Tim

    So sieht der Teil des Begrüßungsbildschirms aus:


    Code
    echo -e "======================================================================$
    echo -e "\033[1;33m Raspbian Version:\033[0m" `cat /etc/debian_version`
    echo -e "\033[1;33m Systemzeit:      \033[0m" `date | awk '{print $4}'`
    echo -e "\033[1;33m Online seit:     \033[0m" `uptime | awk '{print $3}'` "Minu$
    echo -e "\033[1;33m Speichernutzung: \033[0m" `cat /proc/meminfo|grep 'MemF'| a$
    echo -e "\033[1;33m CPU-Temp:        \033[0m" `cat /sys/class/thermal/thermal_z$
    echo -e "======================================================================$


    Das habe ich aus dem Tutorial hier im Forum.


    Das andere Skript nutzt praktisch die gleichen Funktionen. :)


    Liebe Grüße

    Hallo,


    ich hatte das Problem vor einem Monat schon mal im Chat angesprochen, doch jetzt stört es mich so, dass ich es beheben möchte. :D


    Mein RPi soll manchmal längere Zeit laufen. Nach genau 24 Stunden jedoch liefert er falsche Werte bzw. führt manche Skripte gar nicht mehr aus.
    Wenn ich mich z. B. via Putty auf den Pi aufschalte, bekomme ich im "Begrüßungsbildschirm" immer angezeigt, wie lange der Pi schon online ist. Bis 23h und 59m geht das auch tadellos. Nach genau 24h steht dann da jedoch nur noch "1 Minute". Und das ändert sich auch nicht mehr.



    Ein weiteres Problem ist, das alle drei Minuten ein Pythonskript ausgeführt werden soll, welches die Daten für meine Signatur an einen Webserver übermittelt. Nach genau 24h wird auch dieses nicht mehr ausgeführt. Somit bleibt meine Signatur bei 23:57:59 hängen.


    Per SSH kann ich mich wie gesagt noch aufschalten und auch die Remote Desktopverbindung funktioniert noch einwandfrei.
    Letztendlich sind das nur zwei Kleinigkeiten, die mich aber trotzdem stören. Man weiß ja nicht, was eventuell noch alles ausfällt.


    So sehen meine Cronjobs aus:


    Code
    * * * * *  bash /ordner/skript1.sh //Läuft nach 24h noch
    */3 * * * *  python /ordner/skript2.py //Läuft nach 24h nicht mehr
    0 */3 * * * python /ordner/skript3.py //Läuft nach 24h noch


    Ich hoffe ihr wisst vielleicht, wodurch das Problem verursacht wird.


    Gruß :)

    Ja, es werden leider immer neue Streams gestartet. Hm, schade. An sich wäre Ample genau das, was ich gesucht habe. Klein aber fein.


    Trotzdem danke. Hast du evt. noch eine andere Idee?


    Gruß Tim :)

    Es funktioniert jetzt :D Danke.


    Jetzt frage ich mich noch: wird für jeden der den Stream aufruft, ein eigener Stream gestartet? Ich hätte es nämlich gerne, dass jeder den gleichen Stream hört. Also der Stream soll auch weiterlaufen wenn gerade keiner zuhört. Ich hoffe du/ihr versteht was ich meine.


    Gruß Tim

    Code
    ps -fC ample


    UID PID PPID C STIME TTY TIME CMD


    Code
    sudo netstat -tulpen | grep -i ample


    Gibt gar nichts zurück.


    Muss man den Server vorher noch starten? Ich hatte es schon mit "sudo /etc/init.d/ample start" versucht. Das hat aber leider nicht funktioniert.


    Gruß :)

    Das sieht ja schonmal ganz gut aus. Danke.


    Ich habe es direkt mal installiert, nur bekomme es leider nicht zum laufen.


    So bin ich vorgegangen:


    - sudo apt-get install ample
    - ample.conf angepasst (Pfad zu den .mp3s etc.)
    - ample.html erstellt


    Wie kann ich den Stream jetzt aufrufen?


    LG Tim

    Hallo,


    ich würde meinen Pi gerne als mini Webradio in meinem lokalen Heimnetzwerk laufen lassen.
    Ich habe mir das ungefähr so vorgestellt:


    Auf meinem Pi gibt es einen Ordner "Musik", der mehrere Songs enthält. Der Pi greift auf diesen Ordner zu und streamt die enthaltenen Songs in zufälliger Reihenfolge.
    Der Stream soll nur in meinem lokalen Netzwerk erreichbar sein, sodass ich ihn auf unterschiedlichen Geräten öffnen kann.


    Im Internet habe ich immer nur Tutorials gefunden, wie ich auf dem RPi Webradios hören kann, aber nicht wie ich ihn als eigenen Streamingserver nutze.


    Gibt es für meinen Plan schon eine vorgefertigte Lösung? Wenn nein, wo würde ich ansetzen um mir selber so eine Webradioanwendung zu schreiben.


    Gruß Tim :)

    Hey,


    ich bin auf der Suche nach Rollen wie auf dieser Skizze:



    (Das Rote soll die Rolle sein :D)


    Sie sollen auf einer Stange mit einem Durchmesser von 18 mm laufen und
    oben an einer Holzplatte befestigt werden. Weiß jemand wo ich solche
    Rollen finde bzw. wie diese genau heißen?


    Gruß Tim

    Hey,


    ich hatte mir mal etwas ähnliches mit Python zusammengebastelt (habe keine große Erfahrung mit
    Python). Das Script wurde jede Stunde durch einen Cronjob aufgerufen. Es hat dann die Temperatur etc.
    des RPi ausgelesen, alles in das HTML Format verpackt und via smtplib an mich gesendet. Funktioniert
    einwand frei. Evt. kannst Du ja etwas damit anfangen.



    Gruß Tim