Posts by Ichhabeeinefrag

    Ok vielen dank ich werde mir das die Tage angucken und ausprobieren! Darf ich bei Fragen das Thread hier weiter benutzen?
    [hr]
    Es hat alles super geklappt. Meine Seite sieht jetzt so aus:


    wenn ich dann auf "An" oder "Aus" drücke steht auf der Seite folgendes:
    Schreibtischlampe sending systemCode[11111] unitCode[1] command[0]


    Das lindert zwar nicht die Funktion, aber sieht nicht so gut aus. Woran liegt das? Wie kann man das verschönern? :)
    Vielen Dank für die Hilfe bisher bin wirklich glücklich das ich es jetzt geschafft habe!


    lg Ichhabeeinefrag

    Moin,
    ich habe folgendes auf meinem RPI installiert:
    wheezy
    wiringPI
    rcswitch-pi
    apache2
    php5


    Ich kann, wenn ich im rcswitch verzeichnis bin mithilfe von ./send 11111 1 1 Funksteckdosen an bzw ausschalten. Das alles zu installieren war auch für einen Anfänger wie mich, ja nicht besonders schwer.
    Nun bekomme ich es aber einfach nicht eine php Seite zu bauen, die diesen Befehle an den RPI weiterleitet.
    Der Webserver läuft. Ich weiß nicht wie kompliziert bzw. wieviel arbeit es macht das ein mal Schritt für Schritt zu erklären, aber ich würde mich sehr darüber freuen. Genau so würde ich mich auch einfach über einen Link freuen wo dies schon geschehen ist.
    Ich bin für jede Hilfe dankbar! Denn nach 4 Tagen Recherche und misslungenden Versuchen haben ich gemerkt, dass ich einfach noch zu doof für die Tutorials bin.
    Vielen dank schon ein mal fürs lesen bis hierhin!
    lg ichhabeeinefrag

    Ok also ich bin Neuling, deshalb kommt da auch erst mal nicht mehr als"funktioniert nicht" sry:blush:.
    Wie kann ich herausfinden, was genau nicht funktioniert bzw. ob der Stick nicht erkannt wird?


    EDIT wenn ich lsusb in die konsole eingebe zeigt er den wlan stick an
    EDIT so nach einigem rumwerkeln bekomme ich jetzt folgendes nach einem reboot:
    DHCPDISCOUVER on wlan0 to 255.255.255.255 port 67 interval 6/15/20/17/3
    No DHCPOFFERS received
    No working leases in persistent database - sleeping.
    wpa_supplicant_wpa-roam can only be used with the manual inet
    run-parts: /etc/network/if-up.d/wpasupplicant exited with return
    done.
    [hr]
    ok habe es hiermit geschafft
    Instead of using wpa.conf, try this (directly in /etc/network/interfaces):


    auto wlan0
    iface wlan0 inet dhcp
    wpa-ssid “NETWORK SSID”
    wpa-psk “NETWORK PASSWORD”

    Moin,
    ich habe 2013-05-25-wheezy-raspbian auf meinem rpi installiert und grob alle Einstellungen vorgenommen. Nun wollte ich wissen, ob es möglich ist, Wlan auf dem rpi einzurichten ohne Internet am RPI. Kann ich z.b. über meinem Mac auf der SD-Karte alles einstellen?
    Ich benutze EDIMAX EW-7811UN Wireless und habe bereits alles von dieser Liste hier erledigt:
    http://www.frodebang.com/post/…apter-on-the-raspberry-pi
    Soweit ich es aber verstehe, wird im Schritt 1 der Treiber herunter geladen, was ohne Internet wohl nicht funktioniert.
    Ich habe schon viel gesucht aber leider keine Anleitung gefunden.
    Bis hierhin schon ein mal vielen Dank fürs lesen. :)

    jo mit USB Sticks funktioniert alles. Bevor ich die SD-Karte bespiele kann ich sie ja auch ganz normal als datenträger benutzen. Man das ärgert mich. ;(


    EDIT: also an der sd karte liegt es nicht, hab jetzt mal raspbmc rauf gespielt und das funktioniert tadellos mit dem rpi.

    Moin,
    ich bin verzweifelt, weil ich anscheinend einfach zu dumm bin :(.
    Ich möchte Raspbian “wheezy” auf meinem rpi installieren. Ich hatte erst eine 16gb class 10 SD-Karte und es hat nicht funktioniert(das heißt ich stecke die karte in den rpi schließe ihn an den Strom an und nichts passiert ausser das die pwr Lampe leuchtet). Nun habe ich gelesen das es manchmal probleme mit class 10 SD-Karten gibt also habe ich mir eine class 6 sd karte besorgt. So, installiert rein gesteckt und wieder passiert nichts.
    Ich habe Raspbian “wheezy” hier gedownloaded http://www.raspberrypi.org/downloads und dann folgende installationsanleitung befolgt:
    http://www.instantsupportsite.…ry-p-wheezy-installation/
    hat laut terminal auch alles funktioniert. So was mache ich falsch?....Bzw. was könnte ich mal ausprobieren um dem Fehler auf den Grund zu gehen.
    P.s. der RPI ist heil. XBMC läuft einwandfrei

    Moin,
    Danke für die schnelle Antwort! Gefunden habe ich folgendes:
    [font=".HelveticaNeueUI"]http://www.raspiprojekt.de/anl…ten.html?showall=&start=1[/font]
    [font=".HelveticaNeueUI"]Dort ist aber nicht zu erkennen welche Kabel ich wo benutze. Wo ist der Unterschied zwischen männlich-weiblich und weiblich-weiblich.Und wo bringe ich welches Kabel an? Wo bekomme ich so eine kabelmischung billig? Wären folgende richtig?[/font]
    [font=".HelveticaNeueUI"][font=".HelveticaNeueUI"]http://www.raspiprojekt.de/shop/product/view/19/11.html[/font] [/font]
    MfG :)

    Moin,
    Ich möchte mir jetzt ein 433mhz Sender für den rpi kaufen. Ich habe hier im Forum auch schon einen von ebay gefunden. Nun stellt sich mir als blutiger Anfänger in diesem Gebiet folgende Frage:Wie schließe ich den Sender am besten an den RPI an? Die Verbindung sollte Platzsparend sein, am besten einfach nur 3(oder 4?) Kabel. Was für Kabel benötige ich da am besten?
    Vielen Dank schon mal fürs lesen bis hierhin
    Mit lieben Grüßen
    Ichhabeeinefrag