Posts by Tom72k


    Danke!
    über 20 Jahre Windoof mach echt blind!
    Hier fängt man ja sowas von ganz vorn an.... :s




    Also. mein ZeroW wirft mir 4.4.50 aus.
    Verfügbar ist 4.9.16 ?!


    Ich raff nix mehr....! Was soll ichn da downgraden?? (Sorry, das ist mir noch alles zu neu...)
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Camera geht....
    Habe raspian neu eingerichtet und nichts weiter.... puh...
    Also nun besonnen dran.


    Danke Euch!

    machen was der Onkel in Grün sagt (oder das Kernelupgrade rückgängig machen, wenn man die korrekte ID weiss)


    Ich setzte das Ding mal neu auf...
    Ist dann halt Lehrgeld...


    Kernelupdate rückgängig machen... die Kernel ID kann man doch sicher über einen Befehl auslesen...?
    Hat das Ganze auch mit der Firmware (und einem Update dieser) der Cam zu tun?

    das musst Du auch nicht ... aber spätestens wenn nach einem Kommando, wie z.B. bei Dir, die Kamera nicht mehr tut, schaue ich doch nach, was dieses Kommando macht.
    Zumindest war das immer meine Vorgehensweise wenn ich mich ernsthaft mit was Neuem auseinandergesetzt habe.


    btw: Himbeerlöffel bohrt man nicht ... sonst läuft ja alles raus ...


    cu,
    -ds-


    Jo, dann läufts halt ... ;-)



    ok, nun ich das Kind/die Cam im Brunnen... und nun?


    Hier wird bestimmt nicht gesagt "alles updaten".gegen ein apt-get update/upgrade spricht selten was. Gegen die Installation eine experimentellen Kernels schon sehr viel (ausser man ist auf die Änderung angewiesen). Installier mal raspbian ohne rpi-update


    Ich habe auch nicht "hier" gesagt.



    Du meinst, ich sollte das Raspbian komplett mal neu aufsetzen?
    Das ändert m.V. nach aber nichts an der installierten Firmware oder doch?
    Automatisch zusammengefügt:
    [hr]


    Sorry, dass ich nicht mit dem Himberlöffel gebohren bin und nich gleich alle Märchen kenne.



    was macht rm -rf / ?


    Hier spuckt er ne Warnung aus, aber nichts für einen Anfänger sprechend verwertbares

    Hallo,


    beigefügtes Bild zeigt den für mich nicht schlüssigen Inhalt nach Aufrufen von camera.py


    raspbian habe ich ebenso mal ganz neu eingerichet.


    Update sind folgendermaßen ausgeführt worden.


    [font="Monaco,"]sudo apt-get update[/font]
    sudo apt-get upgrade

    [font="Monaco,"]sudo apt-get dist-upgrade[/font]
    [font="Monaco,"]sudo rpi-update[/font]



    Nix geht mehr....



    Danke im Voraus.


    OK, danke für die Infos.
    Bin neu in dem Thema, daher werde ich nicht erkennen, ob Python in einer Schleife läuft.


    Die Unschärfe der Cam habe ich mit dem beliegenden Kunstsofring lösen können. Aufsetzen, drehen, fertig.


    Raspbian lite ist installiert. Weniger geht wohl kaum ;-)

    Hallo,


    ich arbeite mich als Neuling erstmalig in diese Materie ein.
    Linux ist mir ein wenig bekannt. Aber auch hier suche ich nach Lösungen.


    Wenn ich die Python 3 Console aufrufe und parallel in Chromium surfe, um Lösungen zu finden,
    geht die Performance den Bach runter. Der Tasktmngr oben rechte ist immer dicht.
    In der Ansicht zeigt der mir auch, dass es die og. Dinge sind.
    Aber kann es sein, dass der Zero hier schon an seine Grenzen kommt? :s


    Ich möchte ihn als Streaming Cam einsetzen und habe auch ein CamModul v2 dazu (Was übrigens unscharf ist :denker: )
    Jetzt soll man mit ner aufgebohrten Checkkarte das Ding zurecht drehen?? :rolleyes:


    Gibt es eine Software, die direktes Streaming abarbeiten/abwickeln/darstellen kann?
    Wenn die beiden Dinge oben schon an ihre Grenzen kommen, kann ich das mit der Cam sicher knicken.


    Danke vorab.
    Tom


    Wenn ich das soweil interpretieren kann, ruft er da das Update für das OS?
    Wie kann ich die Firmware updaten?
    Automatisch zusammengefügt:[hr]


    Ne, bewahre!
    Mit geht es um den CamConnect per 3G, da per reinem UMTS Router m.E. kein DynDNS möglich ist.
    Entweder dann per Teamviewer/VNC oder div. Apps die direkt die Cam abgreifen.
    So in der Richtung. Ich will daraus keinen Desktop Rechner machen! ;-)


    Aber auch für die RemoteTools brauche ich ein OS.


    Gibts vom Raspian ein iso?

    Hallo,


    bin schon seit längerem an diesen kleinen pfiffigen Teilen interessiert, aber der Zero W gab jetzt den Anstoß, mal zu bestellen.
    Außer der Ankündigung, findet man (oder ich) noch nicht viel.
    Meine dringenste Frage wäre das OS.
    Gelesen habe ich, dass es noch kein Ubuntu Mate dafür gibt. Schade, da ich das als sehr bedienerfreundlich sehe.


    Windows 10 geht nicht, aufgrund der Proz Architektur/Generation.



    Was als nun? Das hauseigene Raspian? Oder warten? Aber auf was?


    Ich warte eh erstmal auf die Lieferung.



    Danke erstmal.
    Gruß
    Tom