Posts by Zacki

    Hallo Zusammen.


    Ich bin gerade dabei ein Python-Skript auf meinem RPi zu schreiben, um zu sehen welche Geräte im Netzwerk sind. Funkt soweit mit nmap ganz gut, nur mit den Handys hat es so seine Probleme. Findet sie nur wenn man sie quasi aus dem "Ruhezustand" weckt und etwas macht. Wenn das Handy zwar mit Wifi verbunden ist, aber mit schwarzem Bildschirm am Tisch liegt, wird es nicht gefunden.


    Mein Code:

    ...

    nm = nmap.PostScanner()

    data = nm. scan(hosts="192.168.0.1/24", arguments="-n - sP - PE - - max-rate 100")

    ...

    der weitere Code formatiert nur die Variable 'data' und gibt diese aus.


    Wenn ich jedoch in ein Terminal Fenster

    nmap - - max-rate 100 - sP - oG - 192.168.0.1/24

    eingebe, ist das Ergebniss besser, aber auch nicht 100%ig


    Ich möchte jedoch Python für meinen Scan verwenden.

    Habt ihr eine Idee/Vorschlag wie ich die Trefferquote erhöhen kann? Gerade die Mobiltelefone wären wichtig, wenn diese korrekt angezeigt werden.

    Oder gibt es ein anderes Python Modul außer nmap das bessere Ergebnisse liefert.


    Vielen Dank

    Der rest des codes formatiert nur die Ausgabe und hat keinen Einfluss auf das Scan Ergebnis.

    Android Handys werden nur als online gefunden wenn sie wirklich benutzt werden u nicht "im Stand-by Modus" am Tisch liegen.

    Die Frage ist, gibt es einen Trick od ein anderes Tool mit dem man ein Python Skript schreiben kann, das alle Handys die mit dem heimischen Wlan verbunden sind, anzeigt?

    Hallo

    Ich bin gerade dabei mir ein Python-Skript auf meinem RPi zu schreiben um zu sehen welche Geräte im Netzwerk sind. Funkt soweit mit nmap ganz gut, nur mit den Handys hat es so seine Probleme. Findet sie nur wenn man sie quasi aus dem "Ruhezustand" weckt und etwas macht.


    Mein Code:

    nm = nmap.PostScanner()

    data = nm. scan(hosts="192.168.0.1/24", arguments="-n - sP - PE - - max-rate 100")

    ...


    Wenn ich jedoch in ein TerminalFenster

    nmap - - max-rate 100 - sP - oG - 192.168.0.1/24

    eingebe, ist das Ergebniss besser, aber auch nicht 100%ig


    Ich möchte jedoch Pyrhon für meinen Scan verwenden.

    Ich bin für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar.


    Vg

    Hallo Zusammen


    Ich habe bei mir Pushbullet von Azelphur installiert, und habe ein Skript geschrieben mit dem ich Nachrichten an den RPi senden kann.

    So weit so gut.

    Leider kommt es jedoch nach einiger Zeit zu einem Timeout Fehler.

    Sobald ich das Skript schließe und neu starte funktioniert es wieder.


    Habt ihr eine Idee wie ich mit Try und Except diese Timeout Fehler abfedern kann?


    Vielen Dank

    MFG Zacki

    Hallo Zusammen


    Ich habe eine Frage zum Thema Sicherheit

    Ich auf meinem RPi3 WebiOpi installiert und in die HTML Seite via Iframe einen Livestream von RPi Webcam Interface welcher auf einem Apache Webserver läuft integriert.

    Funkt alles super.

    Mittels Portweiterleitung ist alles auch außerhalb des heimischen Netzwerkes erreichbar.

    Port 8000 für WebiOpi

    Port 9000 für RPi Webcam Interface


    Meine WebiOpi Seite ist mittels Passwort geschützt.

    Den Apache Server kann ich mittels .passwd & .htaccess schützen. Dann muss ich mich nur sicher 2x einloggen, oder?


    Gibt es eine Möglichkeit mich nur einmal auf der WebiOpi Seite (IP:8000) einzuloggen und dann ebenfalls Zugang zum Livestream (Port 9000) zu bekommen,

    ohne dass der direkte Link (IP:9000) frei zugänglich ist?


    Danke!

    ich hab bei meinem Routereinstellungen eine Portweiterleitung eingerichtet.

    Daher greife ich doch dann mit meiner öffentlichen IP (84.***:8000) zu.


    Ich habe doch versucht, das ganze über <img src="./action=stream" /> einzubinden, dann wird mir nur leider weder im Heimnetz noch außerhalb etwas angezeigt.

    Bin was HTML und co angeht leider ein noob.

    Hallo Zusammen


    Ich brauche bitte eure Hilfe.....:helpnew:


    Ich bin gerade dabei einen kleinen R2D2 zu bauen.

    zur Steuerung verwende ich WebiOpi mit einer kleinen Website, dies funkt schon sehr gut.

    Nun möchte ich auch einen Livestream über die Raspicam einbinden. Dazu verwende ich MJPEG

    Da ich das ganze auch außerhalb des heimischen Netzwerks verwenden will habe ich eine Port-Weiterleitung eingerichtet.


    Nun mein Problem:

    Solange ich im eigenen WLAN bin funktioniert alles wunderbar (Webiopi & Stream -> Latenzzeit ist sehr gering)

    Sobald ich außerhalb des WLan`s bin funkt nur mehr Webiopi


    Den Stream starte ich mit:

    LD_LIBRARY_PATH=/opt/mjpg-streamer/ /opt/mjpg-streamer/mjpg_streamer -i "input_raspicam.so -fps 7 -q 70 -x 640 -y 480" -o "output_http.so -p 9000 -w /opt/mjpg-streamer/www"


    eingebunden habe ich das ganze in die Website über:

    <iframe src="http://192.***.*.**:9000/stream_simple.html" width="660" height="500" frameborder="0" scrolling="no" id="ImgStream"></iframe>


    es funktioniert nur ...stream_simple.html

    <img src="./action=stream" /> od

    <iframe src="http://192.***.*.**:9000/javascript_simple.html" ....

    funktionieren nicht im Webiopi HTML.

    Gebe ich "http://192.***.*.**:9000/javascript_simple.html" in den Webbrowser ein, funkts.


    bzgl Portweiterleitung habe ich folgendes eingestellt:

    öffentlicher Port: Ziel Port:

    8000 8000

    9000 9000

    8000 9000


    Ich kann direkt auf 8*.***.**.**:9000/stream_simple.html vom Handy ect zugreifen. (Ruckelt stark, und hat eine Verzögerung, aber funkt)

    wenn ich 8*.***.**.**:8000 öffne, wird mir die Webiopi-Seite angezeigt, die Buttons die ich da drauf habe funken, Stream wird mir jedoch keiner angezeigt

    und die Seite ladet ewig.


    Ich bin hier langsam echt schon am verzweifeln. :wallbash:

    Wie kann ich einen Livestream in meine Webiopi Seite einbinden, soll im und außerhalb des heimischen WLAN´s funken und ohne lange Latenzen sein.

    Ich bin euch für jede Hilfe, Tutorial ect Dankbar


    Cool wäre auch wenn ich über einen Button ein 5min langes Video des Streams aufzeichnen könnte, aber das wäre Step 2, jz sollte mal der Livestream funken


    Vielen Dank

    VG

    Hallo Zusammen


    Ich arbeite gerade an einem kleinen Projekt, wo ich div LED´s, Buttons, ein Nokia LCD Display einen PIR HC-SR501 und einen Ultraschallsensor HC-SR04 verwende.

    die Led´s und Buttons funktionieren einwandfrei, nur mit den Sensoren habe ich immer wieder Probleme, dass ich hier Fehl-Meldungen bekomme.

    zB kommt es immer wieder vor, dass der PIR Sensor alle 15 Min einen Alarm bringt od dass der Ultraschallsensor immer wieder den Abstand 0 misst.

    Wenn ich dann die Kontakte der Jumperkabel überprüfe (am RPi und am Steckboard ect), funktioniert es meist eine Zeit lang etwas besser. Aus diesem Grund habe ich mir gedacht,

    ich verlöte die Wiederstände mit den Jumperkabel und lasse nur eine Steckverbindung am Pi und am Sensor selber. Dies hat leider das ganze verschlimmert.

    Das komische ist jedoch, bei den LED´s und Buttons, war es umgekehrt, nach den Löt-arbeiten, funktionieren diese einwandfrei.


    Ich habe mir ein paar Jumperkable aus China bestellt. Kann es an den Kabeln liegen? Habt ihr evtl auch schlechte Erfahrungen mit solchen Jumperkabel gemacht?

    Bzw verwende ich für den PIR und Ultraschallsensor sowie für 8 IR Led (Ledlampe für NoIR Cam) den gleichen 5V Pin. Kann es sein dass dies zu Fehlern führt?

    Soll ich das evtl splitten? Der Rpi hat ja 2xV5 Pins.


    Denn eigentlich ist der Plan noch einen weiteren PIR hinzuzufügen, aber dazu sollte der aktuelle Aufbau einmal Fehlerfrei funken.


    Danke

    LG René

    hallo zusammen


    Ich habe auf meinen RPi3 erfolgreich Webiopi laufen u kann diesen durch port forwarding von überall über mein Html Seite steuern. Ich habe ebenfalls Amazon Alexa auf dem Pi laufen.

    Nun meine Frage...

    Gibt es eine Möglichkeit Ifttt einzubinden um functionen meines Webiopi Python scripts zu starten?


    zB ist auch ein Bewegungsmelder angeschlossen. Ich kann diesen nun über die Html Seite u Webiopi aktivieren u deaktivieren. Ich möchte aber auch die Möglichkeit haben das ganze über Spracheingabe zu tun. “Alexa, trigger Alarmanlage ein“ od “Alexa, trigger Alarmanlage aus“.


    Habt ihr eine Idee ob dies irgendwie über den ifttt Maker od irgendwie anders möglich ist?


    Danke

    Hallo zusammen


    Ich arbeite gerade an einem kleinen Projekt. Dabei handelt es sich um eine kleinen Roboter den ich über WebiOpi steuere, der aber auch als Alarmanlage fungiert.


    Nun möchte ich einen Livestream in meine WebiOpi html Seite einbauen. Als Lösung hätte ich mir motion od mjpeg überlegt.

    Es sollte auf jeden Fall CPU schonend sein und so gut wie keine Verzögerung haben.

    Was denkt ihr ist besser?


    Und wie schon gesagt, soll er auch als Alarmanlage fungieren. Ich habe einen PIR Bewegungsmelder verbaut. Sobald dieser ausgelöst wird bekomme ich eine Pushnachricht via PushBullet. Dies möchte ich aber noch erweitern, indem ein Foto mitgeschickt wird. Zusätzlich soll eine Videoaufnahme für die Dauer von zB 10 Minuten gestartet werden, welche anschließend auf meine Dropbox geladen wird. Hier habe ich mir überlegt, dies mit PiCamera umzusetzen.


    Nun die wichtigste Frage, ist eine Videoaufnahme über PiCamera und ein Livestream über mjepg od motion zeitgleich möglich?

    Sollte nun der Alarm ausgelöst werden und ich benachrichtigt werden, möchte ich das die Videoaufnahme startet u ich aber von Unterwegs via WebiOpi html wo der Livestream eingebunden ist, in Echtzeit nachschauen was zu Hause los ist.


    Was ist eure Meinung?


    Vielen Dank

    Vg

    hi dreamshader


    Ich bin auch gerade dabei ein kleines Roboterprojekt umzusetzen.

    Daher wollte ich mir deinen mjpeg streamer software link mal anschauen, aber irgendwie funkt der bei mir nicht mehr.

    Kannst du mir diesen bitte irgendwie zukommen lassen?


    Eine weitere Frage hab ich auch noch...

    Für mein Projekt möchte ich die Möglichkeit haben einen Livestream auf der Webiopi HTML Seite anzuzeigen (sollte keine Hexerei sein)

    Der Roboter hat aber auch einen PIR Bewegungsmelder, sobald dieser ausgelöst wird soll ein Foto per Pushbullet auf mein Handy geschickt werden (auch nicht wirklich ein Thema) und für zB 10min ein Video aufgenommen werden und auf meine Dropbox gespeichert werden.

    Jetzt kommt die große Frage...

    Geht es das ein Video od ein Foto aufgenommen wird und zeitgleich wird auch gestreamt?

    Aufgabenstellung:

    zB Bewegungsmelder wird ausgelöst, schickt mir ein Foto und startet die Aufnahme für 10min, könnte ich nach zB 3min auf die Webiopi html Seite einsteigen und mir teitgleich während die Aufnahme läuft den Stream anzeigen?


    Ich habe mir überlegt picamera im python für foto u video Aufnahme zu nutzen und eben mjpeg für den stream

    Würde das glaubst du funken? Was ist die Meinung des Profis dazu? 😉


    Danke

    Vg

    Hallo Zusammen


    Ich habe eine Frage zum Thema Pushbullet, womit man sehr einfach über Python Notifikation auf ein Handy/Tablet/... schicken kann.

    Ist es jedoch auch möglich eine Nachricht an den RPi zu schicken, welche dann eine Aktion startet?


    Im Detail:

    Es wäre ja möglich zB ein Foto über Pushbullet auf mein Handy zu schicken, sobald eine Bewegung über Motion erkannt wird, od sobald der Bewegungsmelder anschlägt.

    Ist es jedoch auch möglich, vom Handy eine Nachricht an den RPI zu schicken zB: "Foto" und sobald Python erkennt das eine Nachricht kommt, lest es diese aus und wenn der Inhalt "Foto" ist wird ein Foto gemacht, welches sofort wieder an mein Handy zurückgeschickt wird?


    Leider kann ich dazu keine Info finden


    Vielen Dank

    LG René

    Hallo Zusammen


    Ich habe ein kleines Projekt umgesetzt - Den Wiener Linien Abfahrtsmonitor
    An meinem Raspberry habe ich einen HC-SR04 Ultraschallsensor und ein Nokia 5510 Display angeschlossen.
    Mein Python Skript misst permanent die Entfernung. Sobald ein Objekt innerhalb eines Meters ist, wartet das Skript kurz,
    überprüft nochmal die Entfernung und sollte sich das Objekt noch immer innerhalb eines Meters befinden, wird für 20Sek
    die nächsten beiden Abfahrtszeiten des gewünschten öffentlichen Verkehrsmittels angezeigt.


    Als Basis habe ich den Code von mabe-at genommen:
    https://github.com/mabe-at/WL-Monitor-Pi


    Aber nun zu meinem Problem:
    Das Skript funktioniert an und für sich, jedoch kommt es immer wieder mal vor das es hängen bleibt (nach einem od zwei Tagen)
    Sprich es misst auf einmal keine Entfernung mehr. Wie wenn jemand Pause drücken würde.


    Sobald ich das Skript mit "Strg+C" beende, kommt folgende Meldung:
    ^CTrackback (most recent call last):
    File ".monitorLCDtest.py", line 158, in <module>
    abstand = entfernung()
    File ".monitorLCDtest.py", line 143, in entfernung
    while GPIO.input(echo) == 0:
    KeyboardInterrupt


    Nach einem Neustart funkt alles wieder.


    Die Frage nun an die Profis, warum kommt es immer wieder dazu, dass sich mein Skript "aufhängt"?
    Liegt es am Skript od am Sensor?


    Das Skript findet ihr AnhangmonitorLCDtest.py.


    Vielen Dank für euren Input

    Hallo Zusammen


    Ich hoffe ihr könnt mir hier etwas helfen.
    Vor kurzem habe ich mir einen AlexaPi aufgesetzt, dieser funkt wunderbar.


    Da ich unbedingt ein anderes WakeWord als die von Amazon vorgegebenen verwenden möchte (ich möchte R2 als WakeWord)
    habe ich versucht in den unendlichen Welten des Internets nach einer Lösung zu suchen.


    Dabei bin ich dann immer wieder auf die WakeWordEngine - Kitt AI von Snowboy gestoßen.
    Mein AlexaPi funktioniert momentan mit Sensory.
    Leider habe ich kein Tutorial gefunden wie ich diese nun installiere bzw dann eben das WakeWord personalisieren könnte


    Habt ihr mit Snowboy - Kitt.AI Erfahrung?



    Vielen Dank

    hallo zusammen


    Ich würde gerne meinen RP3 über BT mit meinem BT Lautsprecher über ein Python Skript verbinden.


    Kann ich dazu einfach folgendes Skript verwenden? (00:11:22:33:44:55 muss ich durch die MAC Adresse der Lautsprecher ersetzen)


    #/usr/bin/env python
    import subprocess


    while 1:
    bt = subprocess.Popen(["bluez-test-input","connect","00:11:22:33:44:55"],
    stdout = subprocess.PIPE,
    stderr = subprocess.PIPE
    )
    out, error = bt.communicate()
    if error.find("org.bluez.Error") == -1:
    break


    Würde das funken? Muss ich sonst noch etwas vorab installieren?
    Od wie würde der Code aussehen damit das funkt?


    Danke
    VG Zacki